Notbetrieb bei E-MTBs: Liegt's am Gewicht? Notbetrieb bei E-MTBs: Liegt's am Gewicht? Notbetrieb bei E-MTBs: Liegt's am Gewicht?

Wichtige E-MTB-Hersteller und zulässige Gewichte

Notbetrieb bei E-MTBs: Liegt's am Gewicht?

  • Sebastian Brust
 • Publiziert vor 4 Jahren

Steiles Gelände, hohe Temperaturen, hohes Systemgewicht – Bei hoher Belastung schalten E-MTB-Motoren schon mal ab. Welches Bike welches Gewicht verträgt erfahren Sie hier.

Die Nennleistung eines Pedelec-Motors ist auf 250 Watt festgelegt, die Maximalleistung liegt aber deutlich darüber. Bei hoher Belastung – steiles Gefälle, hohe Temperatur, hohes Systemgewicht – kann es daher passieren, dass Motoren abschalten oder herunterregeln, um eine Beschädigung zu vermeiden.

Auch vor diesem Hintergrund limitieren Hersteller die zulässigen Systemgewichte für ihre E-Mountainbikes. In manchen Fällen liegen die gerade mal bei 115 Kilo – mit 23 Kilo Bike-Gewicht bleibt da für Fahrer und Ausrüstung nicht mehr viel übrig. Auch die Benutzung von Anhängern untersagen viele Hersteller für ihre E-MTBs.

Delius Klasing Verlag Mehr Tests, Neuheiten und Geschichten rund um Thema E-Mountainbikes gibt es in EMTB 3/2017 – ab 22. August 2017 am Kiosk.


Die Liste mit den Herstellerangaben zum zulässigen Gewicht können Sie im Download-Bereich direkt unterhalb dieses Artikels kostenlos herunterladen.

Themen: AkkuE-MTBEMTB 3/2017Gewicht

  • 0,00 €
    E-MTB Gesamtgewichte Herstellerangaben

Lesen Sie das EMTB Magazin. Einfach digital in der EMTB-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Trek Powerfly LT: Schon gefahren
    Neues Trek Powerfly mit integriertem Bosch-Akku

    29.06.2017Trek versteckt den 500er Bosch-Akku bei der ganzen Powerfly-Flotte im Unterrohr. Hinterbau und Geometrie lässt Trek unangetastet.

  • Bosch Powertube: Integrierter 500 Wh-Akku
    Bosch integriert den Akku ins Unterrohr

    21.06.2017Der Bosch Powertube-Akku kann komplett ins Unterrohr integriert werden. Die neue Batterie ist mit allen Bosch-Produkten kombinierbar und verfügt über 500 Wh. Außerdem neu: eShift ...

  • Scott E-Genius 2018
    Shimano-Motor, 27,5 & 29 Zoll: Das Scott E-Genius

    20.06.2017Die MTB-Gene der neuen Genius-Plattform, ein formschön integrierter Shimano Steps E-8000-Motor und jede Menge durchdachte Detaillösungen: Das neue Scott E-Genius kann 27,5 und 29 ...

  • Mitgefahren: Enduro One E-MTB Rennen in der Wildschönau
    Rennen fahren mit dem E-Bike - Ein Rentnertreffen?

    11.07.2017Wir sind beim Enduro One-Rennen in der der Wildschönau mitgefahren. Macht eine E-Bike-Klasse Sinn bei einem Enduro-Rennen? Und wer fährt in dieser Klasse mit?

  • Neuheiten 2018: Specialized Turbo Levo Carbon E-Mountainbike
    E-Klassiker Turbo Levo im Carbon-Gewand

    15.07.2017Specialized verpasst dem Erfolgsmodell Turbo Levo ein Kohlefaser-Chassis. Die Änderungen liegen im Detail und sollen das Top-Fully noch besser machen.

  • E-MTB Neuheiten 2020: Moustache mit neuer Modellpalette
    Moustache 2020: Mehr Modelle, neue Motoren

    30.07.2019Für 2020 stellt sich der französische E-Bike-Pionier Moustache neu auf. Neue Antriebe von Bosch und Modelle vom Einsteiger-Bike bis zum 29-Zoll-Enduro sollen jedes Fahrerlevel ...

  • E-Mountainbikes von KTM

    01.09.2014KTM bietet in 2015 mehr E-Mountainbikes denn je. Ob 27,5 Zoll S-Pedelec E-Fully, E-MTB Fatbike, 29 Zoll E-MTB Hardtail – die Kombinationsmöglichkeiten scheinen schier ...

  • Einzeltest 2021: Reifen Specialized Butcher und Eliminator
    E-MTB-Reifen Specialized Butcher und Eliminator im Vergleich

    31.05.2021Specialized hat sowohl Gummimischung als auch Profil des Butcher (und des Eliminator gleich mit) überarbeitet. Wir haben's gleich in der Praxis ausprobiert.

  • Eurobike 2017: Fazua Evation-Antrieb
    Schlank und leicht: Neue E-Bike-Definition von Fazua

    01.09.2017Schlank, leicht und abgeschwächte Unterstützung: Fazua will mit seinem Evation-Antrieb das E-Bike-Fahrgefühl neu definieren.

  • EMTB-Neuheiten: Cannondale-Fullys Moterra & Moterra LT
    Neues E-MTB: Cannondale integriert Bosch

    30.06.2016Cannondale hat sich bislang im E-MTB-Markt dezent zurückgehalten. Nun wollen die Amis mit zwei Fullys das Feld von hinten aufrollen. Der Schlüssel: eine smarte Integration des ...

  • So testet EMTB – das Testsystem im Detail
    In Praxis und Labor: Wie ein EMTB-Test abläuft

    14.05.2016Um festzustellen, wie viel Spaß ein E-Mountainbike bringt, muss man es fahren. Wir, die Experten der EMTB-Redaktion, gehen in unseren Tests viel weiter und decken Stärken und ...

  • Eurobike 2017: Top 10 E-Mountainbikes
    Die 10 spannendsten E-Mountainbikes 2018

    08.09.2017Zurück von der Eurobike zeigen wir Ihnen die zehn spannendsten E-Mountainbikes für 2018. Mit dabei sind die besten Bikes von der Messe, aber auch früher im Jahr vorgestellte ...

  • E-MTB Neuheiten 2016: KTM
    E-MTB Fully im Plus-Format von KTM

    14.07.2015In Sachen E-Mountainbikes hat KTM schon immer vorne mitgemischt. Für 2016 zeigen die Österreicher das Macina Kapoho – ein All-Mountain-Fully mit Plus-Bereifung und Bosch-Antrieb.

  • Trail-Check im Bikepark Geißkopf
    Uphill-Trail für E-Biker am Geißkopf

    20.04.2021Bikepark-Pionier Diddie Schneider baute als Erster einen Uphill-Trail für E-Biker. Im Bikepark Geißkopf soll die E-Fraktion bergauf nun Flow verspüren.