Test 2019: Bosch Software ALPINES PAKET für E-Mountainbiker Test 2019: Bosch Software ALPINES PAKET für E-Mountainbiker

Test 2019: Bosch Software ALPINES PAKET für E-Mountainbiker

Potentes Software-Update: Alpines E-MTB Paket von Bosch

Florentin Vesenbeckh am 29.09.2018

Bosch reagiert auf die neuesten Entwicklungen und kommt mit einem neuen, umfassenden Software-Update für Performance-CX-Motoren.

Das "alpine Paket" beinhaltet neben dem bereits bekannten eMTB-Modus zwei weitere Features: Erstens: Die Kennlinie des Motors kann speziell auf kürzere Kurbeln abgestimmt werden. Und zweitens: Ein eingebauter Neigungssensor verbessert die Schiebehilfe dramatisch. Wir konnten die neuen Features bereits ausgiebig testen.

Während man bisher durch die ungünstigen Hebelverhältnisse mit kurzen Kurbeln deutlich mehr Kraft brauchte, spürt man nach dem Update mehr Drehmoment an steilen Rampen. Noch deutlicher spürt man das Update bei der Schiebehilfe. Diese setzt direkt und fast ohne Verzögerung ein, während früher aus Sicherheitsgründen zwei Radumdrehungen dafür notwendig waren. Möglich macht das der Neigungssensor, der unmissverständlich die Notwendigkeit des Schiebens signalisiert. Auch das schwächliche, oszillierende Gefühl beim Schieben ist einem starken, kräftigen, linearen Gefühl gewichen. Auch ein weiteres Ärgernis ist jetzt weg: Stieß das Vorderrad bisher beim Schieben gegen ein Hindernis, schaltete das System aus Sicherheitsgründen ab. Jetzt unterstützt der Motor ungehindert weiter. Auch das macht die Einbindung des Neigungssensors möglich.

Das Update ist bei Bosch-Händlern verfügbar. Was es kostet, liegt in der Hand des jeweiligen Händlers.

Test 2019: Bosch Software ALPINES PAKET für E-Mountainbiker

Bosch Software ALPINES PAKET

Preis: Je nach Händler
Infowww.bosch-ebike.com


EMTB Titel 3/2018

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 3/2018 können Sie in der EMTB App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen.

Florentin Vesenbeckh am 29.09.2018