EMTB Test 2017: E-Hardtails um 2500 Euro EMTB Test 2017: E-Hardtails um 2500 Euro

Test 2017 – E-Hardtails: Flyer Uproc 1 4.10

E-Hardtail Flyer Uproc 1 4.10 im Test

Stephan Ottmar am 03.08.2017

Das Uproc 1 ist das günstigste Bike in der MTB-Flotte des Schweizer E-Bike-Pioniers Flyer. Es rollt auf Standardreifen in 27,5 Zoll.

Das bietet nicht ganz den Komfort und Grip der übrigen Bikes mit 29 Zoll oder Plus. Dafür bekommt man ein agiles Gefährt mit niedrigem Schwerpunkt, das Steuerbefehle willig und kontrolliert umsetzt. Steckachsen versteifen das Bike und sorgen für hohe Lenkpräzision. Volle Bremskontrolle bieten zwei 180er-Shimano-Discs. Einige Punkte geben trotzdem Anlass zur Kritik: Der Lenker ist schmal, die Übersetzung lang und der Bosch-Cruise-Antrieb etwas schwach auf der Brust. Der Rahmen fällt für Größe Medium relativ klein aus.

Fazit: Mit seinem wendigen Handling auf 27,5-Zoll-Standardrädern richtet sich das Uproc 1 an Biker mit ausgeprägtem Spieltrieb.


Reichhöhe   1126 hm
Effizienzklasse   A

Preis   2499 Euro
Info   www.flyer-bikes.com

Antrieb
Motor / Position 
 Bosch Performance Cruise 250 W / Mittelmotor
Maximales Drehmoment   63 Nm
Akku   Lithium-Ionen, 400 Wh
Schaltung / Übersetzung   Vorn 1x15, hinten 10fach Shimano SLX / 11–36
Display / Größe   Bosch Intuvia / 3,5 Zoll
Software / -stand   Bosch / 1.6.0.0

Ausstattung
Größen / Rahmenmaterial
   S / M / L / XL / Aluminium
Gabel   SR Suntour Raidon LO
Sattelstütze   Noname 30,6 mm mit Schnellspanner
Bremse / Disc (vorne / hinten)   Shimano BR-M447 / 180 / 180 mm
Laufräder / Laufradgröße   Flyer, Dt Swiss 533D / 27,5 Zoll
Reifen   Schwalbe Nobby Nic Perf. Pacestar 29 x 2,35 Zoll

Messwerte
Federweg¹   1100 mm
Gewicht / Verteilung   21,3 kg / 49:51 % (v:h)
Schwerpunkthöhe   477 mm
Lenkerbreite   680 mm
Reach / Stack   402 / 604 mm
Kurbellänge / Q-Faktor   170 mm / 186 mm

EMTB-URTEIL   GUT²

Test 2017 – E-Hardtails: Flyer Uproc 1 4.10

Flyer Uproc 1 4.10

Test 2017 – E-Hardtails: Flyer Uproc 1 4.10

Flyer Uproc 1 4.10


¹Herstellerangabe
²EMTB-Urteile: super (ab 315 Punkte), sehr gut (ab 280 Punkte), gut (ab 245 Punkte), befriedigend (ab 210 Punkte), mit Schwächen (ab 175 Punkte), darunter ungenügend.
Das Urteil gibt den subjektiven Eindruck der Tester und die Ergebnisse der Reichhöhenmessung und der Labortests wieder. Es ist preisunabhängig. 


EMTB Titel 2/2017

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 2/2017 können Sie in der EMTB App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen.

Stephan Ottmar am 03.08.2017