Test 2017: E-Enduros Test 2017: E-Enduros

Test 2017 – E-Enduros: Stevens E-Sledge+ ES

E-Enduro Stevens E-Sledge+ ES im Test

Markus Greber am 30.08.2017

Sledge steht bei Stevens für ein kompromissloses Enduro-Konzept. Das E-Sledge von schlägt in die gleiche Richtung.

Mit flachem Lenkwinkel, kurzen Kettenstreben und dem leistungsstarken Fahrwerk fühlt man sich immer der Situation Herr – egal, ob in haarigen, verblockten Steilstücken oder im schnellen Downhill. Das Tretlager sitzt allerdings etwas tief, sodass die Kurbel dann und wann aufsetzt. Auch bergauf fühlt man sich wohl auf dem Sledge. Das Fahrwerk ist mit zugeschalteter Plattform straff, das Bike fährt sich ausgewogen. Limitierender Faktor bergauf ist die zu schwache Übersetzung der ansonsten hochwertigen elektrischen Di2-Schaltung von Shimano. Darüber hinaus bestechen die Hamburger mit hochwertiger Komponentenwahl, wie zum Beispiel die Plus-Reifen von Schwalbe mit der neuen Gummimischung Addix. 

Fazit: Top-Enduro mit sensiblem Fahrwerk, guter Geometrie und starken Komponenten. 


Preis   5599 Euro
Info   www.stevensbikes.de

Reichhöhe   1510 hm
Effiziensklasse   A+

Antrieb
Motor / Position 
  250 Watt Shimano Steps E8000 / Mitte
Maximales Drehmoment   75 Nm
Akku   Lithium Ionen, 504 Wh
Schaltung / Übersetzung   Vorn: 1x38, hinten 11fach Shimano XT Di2 / 10–42
Display / Größe   Shimano SC E8000 / 1,6 Zoll
Software /  -stand   k. A.

Ausstattung
Größen / Rahmenmaterial
   16 / 18 / 20 / 22 Zoll / Aluminium
Gabel / Dämpfer   Fox 36 Float Performance Elite / Fox Float Perf. Elite
Teleskopstütze   Kind Shock LEV Si 125 Millimeter
Bremse / Disc Ø (vorne / hinten)   Shimano XT / 203 mm / 203 mm
Laufräder / Laufradgröße   Shimano XT-Naben; Sun Ringlé Duroc TR 40-Felgen / 27,5 Zoll
Reifen   Schwalbe Nobby Nic Evo Addix 27,5 x 2,8

Messwerte
Federweg¹ (vorne /hinten)   160 mm / 150 mm
Gewicht² / Verteilung  21,6 kg / 47:53 % (v:h)
Schwerpunkthöhe   525 mm
Lenkerbreite  760 mm
Reach / Stack   431 mm / 610 mm
Kurbellänge   170 mm

EMTB-URTEIL³  SEHR GUT

Test 2017 – E-Enduros: Stevens E-Sledge+ ES

Stevens E-Sledge+ ES

Test 2017 – E-Enduros: Stevens E-Sledge+ ES

Stevens E-Sledge+ ES


¹Herstellerangabe, ²EMTB-Messwerte, ³EMTB-Urteile: super (ab 350 Punkte), sehr gut (ab 315 Punkte), gut (ab 280 Punkte), befriedigend (ab 245 Punkte), mit Schwächen (ab 210 Punkte), darunter ungenügend.
Das Urteil gibt den subjektiven Eindruck der Tester und die Ergebnisse der Reichhöhenmessung und der Labortests wieder. Es ist preisunabhängig. 


EMTB Titel 3/2017

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 3/2017 können Sie in der EMTB App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen.

Markus Greber am 30.08.2017