Einzeltest 2019: Flyer Uproc 4 6.30 Einzeltest 2019: Flyer Uproc 4 6.30

Einzeltest 2019: Flyer Uproc 4 6.30

E-Touren-Bike: Flyer Uproc 4 6.30 im Kurz-Test

Florentin Vesenbeckh am 07.01.2020

Flyer ist ein Pionier im E-MTB-Bereich. Für 2019 setzen die Schweizer auf den neuen Panasonic-Motor. Wie schlägt sich das Uproc 4 6.30 im Trail-Einsatz?

Modernisierte Geometrie, aufgemotzte Ausstattung und neuer Motor: Die Uproc-Modelle von E-MTB-Pionier Flyer rollen 2019 deutlich überarbeitet auf die Trails. Gut so! Wer von befestigten Forststraßen auf Trails abbiegt, bekommt durch die sehr griffigen Reifen und die top Bremsanlage viel Sicherheit und Reserven. 


Den Testbericht zum Flyer Uproc 4 6.30 mit allen Daten und Bewertungen finden Sie als PDF unten im Download-Bereich.

Einzeltest 2019: Flyer Uproc 4 6.30

Das Flyer D0-Display in Kombi mit dem RC0-Remote ist die dezente Variante im Flyer-Portfolio. Es bietet viele Informationen, übersichtlich angezeigt. Eine USB-Buchse liefert Strom für Smartphone oder Navi.

Einzeltest 2019: Flyer Uproc 4 6.30

Voll auf Tour: Für den Allround-Einsatz ist das Uproc 4 für die Montage eines Seitenständers vorbereitet. Die kräftigen Zee-Bremsen haben genügend Reserven für lange Abfahrten.


EMTB-Titel 03/2019

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe EMTB 2/2019 können Sie in der EMTB App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen.

Florentin Vesenbeckh am 07.01.2020