landeanflug Cape Town landeanflug Cape Town

E-MTB Flugreisen im Winter

E-MTB-Winterrevier: La Palma

Matthias Rotter am 25.10.2019

LA PALMA (SPANIEN / KANARISCHE INSELN)

Als Sommerfrische im Winter ist La Palma unbestritten die Lieblingsinsel der deutschen Mountainbiker. Zu Recht, denn auf der grünen Vulkaninsel stimmt einfach alles: schnell und relativ preiswert erreichbar, ganzjährig mildes Klima und eine perfekte Infrastruktur: Shops, Verleihstationen, Unterkünfte und vor allem traumhafte Touren. Auf La Palma finden nicht nur Profis ihr Mekka, sondern auch Genussfahrer. Und zwar inklusive einem hohen Erlebnisfaktor! Zum Beispiel die spektakuläre Runde um die Vulkankette Cumbre Vieja im Süden. Erst im letzten Jahrhundert brach dort der Vulkan San Juan aus. Ein wahrlich heißes Pflaster. Auf den typisch schwarzen Pisten rollt man durch die Lavafelder entlang der Feuerberge. An den Steigungen hilft der Motor, den tiefen Schotter zu überwinden. Ein echter Vorteil fürs E-MTB!

La Palma - Spanien - Kanaren

La Palma - Spanien - Kanarische Inseln

Generell können E-Biker auf vielen steilen Wegen den viel gerühmten Uphillflow erleben. Das andere Extrem ist eine Tour auf den höchsten Berg der Insel, den 2426 Meter hohen Roque de los Muchachos. Ohne Shuttle-Unterstützung oder Zweit-Akku im Rucksack dürfte der Gipfelsturm für E-Biker kaum machbar sein. Zur Belohnung gibt’s einen der längsten Singletrails zurück ans Meer. Die Trails auf der Insel haben einen natürlichen Charakter, es gibt nur wenige gebaute Strecken. Typisch für La Palma ist die Zweiteilung des Wetters. Oft drückt der Passatwind Wolken an die Nord- und Ostseite der Insel, wo es auch hin und wieder Regenschauer gibt. Sobald man auf die Westseite der Berge wechselt, scheint fast immer die Sonne. Bei entsprechender Wetterlage kann man ein wunderschönes Naturschauspiel beobachten, wenn die Wolken wie eine Welle über den Kamm der Cumbre schwappen.

La Palma - Spanien - Kanaren

Der rote Punkt markiert die Lage der Insel La Palma

INFOS

Ziel
La Palma ist die nordwestlichste Insel der Kanaren. Bester Ausgangspunkt für Bike-Touren ist das grüne Tal von Los Llanos, etwa in der Mitte der Westküste. Entfernung von Deutschland: 3300 Kilometer

Anreise
Der Flughafen Santa Cruz de la Palma liegt auf der Ostseite der Insel und wird von knapp 20 Airlines angeflogen. Bei Billigfluglinien wie EasyJet oder Vueling sind Schnäppchen unter 100 Euro möglich.

Klima / Beste Reisezeit
Der Nordostpassat bestimmt das ganzjährig milde Klima auf La Palma. An der Küste herrschen selbst im Hochwinter zwischen 18 und 23 Grad. Auf den hohen Bergen kann es aber auch mal kühl werden.

La Palma - Spanien - Kanaren

La Palma

Bike-Station
• Atlantic Cycling (Mountainbike und Rennradreisen), Calle Mauricio Duque Camacho, 27, ES-38769 Puerto de Naos, Tel. +49/6131/4893339, Mobil: +49/171/8186089, www.atlantic-cycling.de
• Service: E-MTB Packages / Camps, Fahrtechnikkurse, geführte Touren, Touren-Beschreibungen zum Selbstfahren. Support bei der Suche nach Unterkunft.
• Verleih: Mondraker eCrafty (Fully), Mondraker eFactor (Fully). Preis: ab 45 Euro pro Tag.
• Außerdem: exklusiver Bosch-Akku-Verleih in der Station! Zweit-Akku für mehr Reichweite. Oder das eigene E-MTB ohne Akku mitbringen. Kompatibilität vorab klären!


Guido Tschugg (Huskvarna- Teamfahrer, UCI-Downhill-Masters-Weltmeister)

Für mich ist La Palma die ideale Insel für den Winter. Dort findest Du abwechslungsreiche Trails für jedes Level. Die Steigungen sind ziemlich garstig, ideal also fürs E-MTB. Man kann aber auch zusätzlich Shuttles nutzen, um noch mehr Höhenmeter zu machen. Das After-Ride-Bier an der Strandbar rundet einen super Tag ab. Sonnenuntergang inklusive!

Guido Tschugg

Guido Tschugg (Huskvarna-Team-fahrer, UCI-Downhill-Masters-Weltmeister)
 


Seite 2 / 6
Matthias Rotter am 25.10.2019