E-Mountainbike Fahrtechnik Teil 3: Stufen und Absätze E-Mountainbike Fahrtechnik Teil 3: Stufen und Absätze

E-Mountainbike Fahrtechnik Teil 3: Stufen und Absätze

E-MTB-Fahrtechnik: Absätze und Stufen meistern

Stefan Schlie am 31.08.2017

An Stufen und Absätzen zeigt sich, wer sein Bike beherrscht. Fahrtechnikexperte Stefan Schlie zeigt, wie man Hindernisse souverän meistert – bergauf wie bergab.

Inhalt von Teil 3: Stufen und Absätze bergauf und bergab meistern

1. Stufe Bergauf
Gutes Pedal-Management in Kombination mit dem richtigen Gang – das ist die Zauberformel, um Stufen bergauf zu meistern. Mit ein bisschen Gespür fürs richtige Timing, haben sie schnell Erfolgserlebnisse.

2. Stufe bergab
Stufen bergab mit drücktechnik unterscheiden sich mit dem E-MTB kaum vom bewegungsablauf mit dem klassischen Mountainbike.

3. Boost Drop
Beim Step down mit Boost Drop kommt Geschwindigkeit ins Spiel. Hier wird auf kleinstem Raum beschleunigt, um die Stufe im Flug zu meistern.

4. Curve Boost
Langsam rein, schnell raus – mit dem Curve Boost nehmen sie die Kurven mit Style. Beschleunigt wird erst am Kurvenausgang.

5. Trail Boost
Mühelos und ohne Treten über rumpelige Passagen fliegen – das heisst Trail Boost und funktioniert dank Motor auch bergauf.


Seite 1 / 6
Stefan Schlie am 31.08.2017