EMTB Abo Head Campaign
Kaufberatung: Radträger für E-Mountainbikes Kaufberatung: Radträger für E-Mountainbikes

Kaufberatung: Radträger für E-Mountainbikes

Radträger für E-MTBs im Vergleich

EMTB Magazin am 29.07.2016

Nicht jeder Radträger eignet sich auch fürs E-Mountainbike. Verbarrikadierte Rahmen und höhere Gewichte erfordern spezielle Systeme. EMTB zeigt, welche Träger sich eignen.

Oben drauf, hinten dran, innen rein – ist doch alles kein Problem. Bei E-MTBs auch? Grundsätzlich gelten beim Transport von E-Mountainbikes mit dem Auto die gleichen Vorgaben wie für normale Bikes: Als Ladung müssen sie so gesichert werden, dass sie auch bei heftigen Brems- und Ausweichmanövern für die Insassen und andere Verkehrsteilnehmer nicht zur Gefahr werden. Bei E-Bikes kommt aber erschwerend das hohe Eigengewicht hinzu. Die gängigen E-MTBs bringen in der Regel zwischen 18 und 24 kg auf die Waage – immerhin um die 7 kg mehr als ihre unmotorisierten Pendants.

Ein solches Bike ohne Schäden am Auto oder den Bandscheiben präzise auf einen Dachträger zu wuchten, ist alleine kaum zu schaffen – selbst, wenn die zulässige Dachlast es noch erlauben würde. Auch die Heckklappenträger scheiden als Option meist aus. Der Grund: Ihre geringe Kapazität von oft nur 15 kg je Bike, die selbst nach Demontage des Akkus überschritten wird. Den Akku sollte man für den Transport außen am Auto ohnehin abnehmen. Die zweite Einschränkung: Durch Akku-Halterung und Motor sind die Klemm- oder Fixierungsmöglichkeiten am Bike stark eingeschränkt, insbesondere bei Fullys. Solch verbarrikadierte Rahmen erschweren selbst den ansonsten empfehlenswerten Kupplungsträgern das Leben. Am wenigsten aufwändig präsentiert sich noch der Transport im Innenraum. Aber: Das Bike im Auto ist nicht jedermanns Sache. Der Platz für Insassen und Gepäck wird stark eingeschränkt, Verschmutzung muss man auch in Kauf nehmen.

FINDIGES ZUBEHÖR

Der Rahmenadapter 982 von Thule ist eine mögliche Problemlösung, wenn die oft spärlichen Klemm­optionen der E-MTB-Rahmen ausgehen. Er wird zwischen dem Steuerrohr und der Sattelstütze über die beiden gummierten Haken verspannt und schafft so eine weitere, rahmenschonende Klemmmöglichkeit. Preis 25,95 Euro.

Kaufberatung: Radträger für E-Mountainbikes

Thule Rahmenadapter

Das Evoc Bike Cover hilft, den Autoinnenraum (oder auch das Hotelzimmer) vor verschmutzten Bikes zu schützen. In den wasserdichten Sack mit allerlei funktionellen Detaillösungen passen alle Bike-Formate, egal ob am Stück oder (teil-)zerlegt. Preis 140 Euro.

Kaufberatung: Radträger für E-Mountainbikes

EVOC Bike Cover

...

Seite 1 / 3
EMTB Magazin am 29.07.2016