Uphill Flow III Uphill Flow III

E-MTB Uphill-Flow-Trail in Bischofsmais

Mal andersrum: Flow-Trail zum Bergauffahren

Tobias Brehler am 01.09.2016

Viele Biker gieren förmlich nach Flow. Mit dem E-Moutainbike kann man auch auf technischen Uphills Flow empfinden. Am Geißkopf ensteht derzeit der weltweit erste Uphill-Flowtrail für E-Biker.

Alle Mountainbiker sind auf der Suche nach dem Flow – in der Regel bergab. Mit dem E-Mountainbike ergibt sich eine völlig neue Möglichkeit: Flowig, also flüssig, bergauf fahren. Stefan Schlie, EMTB-Fahrtechnik-Experte, zeigte bereits in den Videos Uphill Flow I und II, wie man mit dem E-Bike flüssig klettert.

In der dritten Folge der Video-Serie nehmen Sie die Profi-Biker Nicolas Vouilloz, André Wagenknecht, René Wildhaber, Stefan Schlie und Greta Weithaler mit auf eine packende Tour: die Faszination Uphill-Flow.

Um den Uphill-Flow für alle begeisterten E-Mountainbiker erreichbarer zu machen, entsteht derzeit in Bischofsmais im Bikepark Geißkopf eine Uphill-Strecke. Diese verwirklicht Trailbau-Guru Diddie Schneider, der bereits den Flow-Country-Trail am Geißkopf gebaut hat. "Wir haben uns lange mit Diddie ausgetauscht und ein Konzept entwickelt, das den Uphill-Flow auf einen Trail übertragen kann", sagt Stefan Schlie. "Gerade für Einsteiger, Lernwillige und Urlauber wird der Uphill-Flow-Trail ein tolles Zusatzangebot im Bayerischen Wald bieten", ist Claus Fleischer, Leiter von Bosch eBike Systems, überzeugt.

Der neue Trail wird ab Herbst 2016 über gut drei Kilometer Länge zum Gipfel des Geißkopf führen. Anschließend können sich die E-Biker auf den bestehenden Parktrails wieder ins Tal stürzen. Fahrspaß und Gemeinschaftsgefühl sollen dabei im Fokus stehen.

Tobias Brehler am 01.09.2016
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren