Enduro-Einsteiger - Made in Germany Enduro-Einsteiger - Made in Germany Enduro-Einsteiger - Made in Germany

Anzeige - Alpina Anzana Helm

Enduro-Einsteiger - Made in Germany

  • Alpina Sports
 • Publiziert vor 3 Jahren

Steine, Äste, Schlaglöcher – das Gefahrenpotential beim Biken ist groß. Damit man zum Beispiel auf dem Trail vom Col d`Anzana nach Tirano bestens geschützt ist, gibt es den neuen Alpina Anzana.


Anzeige

Enduro Hit

Der Anzana ist preislich im Enduro-Einstiegsbereich angesiedelt. Bereits ab 69,95 Euro ist der Helm erhältlich. Trotzdem ist er mit Top-Features aus der Technologie-Kiste von Alpina ausgestattet und bietet damit ein herausragendes Preis-/Leistungsverhältnis. Allem voran garantiert das hochwertige Run System Ergo Plus optimalen Halt. Mit seiner feinen Rasterung lässt es sich perfekt an den Kopf anpassen. Zudem kann über das integrierte Custom Fit System die Höhe des Verstellsystems justiert werden. Daraus resultiert ein sicherer Sitz und optimaler Schutz.

Made in Germany

Die Außenschale des Helms besteht aus einer robusten Polycarbonatplatte, die im Inmold-Verfahren thermisch mit dem Hi-EPS verbunden wird. Dadurch ergibt sich eine feste Flächenverbindung, aus der ein zusätzliches Plus an Stabilität resultiert. Dank Made in Germany wird gleichzeitig ein Höchstmaß an Produktionsqualität sichergestellt.
Zur Ausstattungsliste des Anzana gehören außerdem das große Schild, das den Sichtbereich schützt, eine antibakterielle und waschbare Polsterung für hohen Komfort sowie ein Fliegengitter in den vorderen Lüftungsöffnungen. Für das nächste Enduro-Erlebnis ist man mit dem Alpina Anzana perfekt vorbereitet.


Weitere Infos zum Helm unter:
www.alpina-sports.com


Zur
Alpina Händlersuche

Alpina Sports

Themen: Alpina SportsBranchen NewsCarbonEnduroHelm

  • 720 Protections Awake 1.0
    Awake 1.0: MTB-Helm mit HexaGo-Technologie

    25.03.2021Mit dem Awake 1.0 will das Südtiroler Start-up die Welt der Fahrrad-Helme revolutionieren. Eine Polymer-Wabenstruktur soll Stürze besonders wirkungsvoll dämpfen.

  • Eurobike 2018: Ghost FR AMR
    Ghost FR AMR: Neues Spaßbike für die Abfahrt

    20.06.2018Das Ghost FR AMR war lange ein echter Geheimtipp unter den Super-Enduros. Jetzt kommt das neue Bike mit moderner Geometrie in den Handel und setzt mit dem Stahldämpfer in allen ...

  • Cannondale Moto 3

    30.09.2008Das “Moto 3” besitzt gute Anlagen, die ein abfahrtsorientiertes Enduro auszeichnen. Während der Hinterbau mit einer top Performance begeistert, verhindern jedoch hohes Gewicht und ...

  • Test 2021: die leichtesten Serien-Mountainbikes
    Die leichtesten Bikes der Welt im Vergleich

    22.05.2021Mountainbikes fahren immer besser bergab, leiden aber oft an Übergewicht. Doch es gibt Firmen, die den funktionalen Leichtbau nicht aus den Augen verloren haben. Die leichtesten ...

  • Dauertest 2015: Centurion Numinis Carbon Ultimate 3.29
    Schnelles Marathon-Fully: Centurion Numinis Carbon

    08.04.2015Das schnelle Numinis von Centurion lässt sich trotz Kohlefaser-Chassis nicht so leicht in ein Raster pressen. Ist es ein Racer oder ein All Mountain?

  • Neuheiten 2017: Transition Scout Carbon & Patrol
    Trailbike Scout mit Carbon-Rahmen & Patrol-Update

    05.09.2016Transition bringt für das Trailbike Scout einen Carbon-Rahmen. Das Enduro Patrol erhält eine neue Wippe, die für metrische Dämpfer optimiert wurde.

  • Rocky Mountain Slayer SXC

    28.02.2008FAZIT: Das “Slayer” ist ein edler, wertstabiler Klassiker für den harten Enduro- Einsatz.

  • Radon Skeen Carbon 8.0

    19.04.2012Das Radon Skeen Carbon ist eher Allrounder mit geringem Gewicht als rassige Rennmaschine.

  • Neuheiten 2017: Radon Jealous
    Jealous: neue Race-Feile von Radon

    01.08.2016Das Race-Hardtail Black Sin von Radon mischte zwar bis zuletzt die Testgruppen auf, doch für 2017 entwickelte der Versender eine komplett neue Rennfeile: das Jealous.