BIKE Junior Team 2019 BIKE Junior Team 2019

BIKE Junior Team: Erstes Teamtreffen 2019

Neue Talente für die Saison 2019

Ludwig Döhl am 21.02.2019

Das BIKE Junior Team powered by Bulls schwört sich bei winterlichen Bedingungen auf die neue Saison ein. Die neuen Teammitglieder werden bei einer Schneeballschlacht integriert.

Seit 16 Jahren kümmert sich das BIKE Magazin um den Nachwuchs auf einheimischen Rennstrecken. Seitdem hat das BIKE Junior Team powered by Bulls nicht nur zahlreiche Talente entdeckt, sondern sogar mehr als fünf Sportlern den Weg in den Profi-Bereich geebnet. Zuletzt gelang Simon Schneller der Sprung vom Nachwuchsteam in den Profi-Kader von Bulls. Seit der vergangenen Saison fährt der 22-jährige Schwarzwälder an der Seite von Karl Platt bei großen Rennen wie dem Cape Epic.

Zwei neue Fahrer in der U15 und U17

Nach dem Weggang des ältesten Talents vor bereits einem Jahr stand für Teammanager Bernd Sigel fest: Die eigenen Reihen müssen mit Sportlern aus den Altersklassen U15 und U17 aufgefüllt werden. Beim BIKE Jugend Camp im Herbst 2017 hatte er deshalb bereits Fabian Vdovic als neues Teammitglied in der U15 ausgespäht. Zuletzt hatte sich Dennis Krimmel ebenfalls im BIKE-Jugendcamp für die U15 des Teams qualifiziert. Außerdem verstärkt Paul Schehl die Nachwuchsmannschaft im U17-Bereich. Beim Teamtreffen Mitte Februar 2019 wurde den Sportlern das neue Material übergeben.

BIKE Junior Team 2019

In der U17-Klasse ist das Team für 2019 besonders stark aufgestellt. Neuzugang Paul Schehl (Mitte) verstärkt Mika Webs (links) und Jakob Stanger, welche beide bereits länger für das BIKE Junior Team fahren. Im Dreiergespann wollen sie die Bundesnachwuchssichtung aufmischen. Wenn die Ergebnisse stimmen, kommt sogar ein Start bei der Jugend-EM in Pila in Frage. Außerdem fährt Finnja Schmid in der U17 für das Junior Team. Die Fünfte der deutschen Meisterschaften 2018 war beim Teamtreffen leider verhindert.

BIKE Junior Team 2019

Fabian Vdovic (links) und Dennis Krimmel starten beide in der Altersklasse U15. Ihr Hauptaugenmerk liegt 2019 bei den Wettkämpfen der Bundesnachwuchssichtung. Übrigens: Die beiden Talente hat Teammanager Bernd Sigel im BIKE Jugend Camp gesichtet (Fabian bereits 2017, Dennis 2018) und daraufhin ins BIKE Junior Team powered by Bulls aufgenommen.

BIKE Junior Team 2019

Simone Roßberg ist 2019 die einzige Juniorin im BIKE Junior Team powerd by Bulls. Letztes Jahr konnte sie vor allem mit ihrem dritten Rang in der Bundesliga-Gesamtwertung aber auch mit Einsätzen im Junioren-Worldcup und der Weltmeisterschaft überzeugen. Nach dem Abitur, das in diesem Frühjahr ansteht, will sie richtig auf dem Bike Gas geben.

BIKE Junior Team 2019

Leoni Fend und Pirmin Sigel übernehmen als älteste Teammitglieder die Vorbildrolle für die jüngeren Sportler im Team. Beim Teamtreffen haben sie beispielsweise den jüngeren Kollegen gezeigt, wie man sich ohne Fahrrad fit hält und welche Muskelgruppen man besonders dehnen sollte. Damit die beiden dieses Jahr in der U23 wieder erfolgreich bei Bundesliga oder Worldcup-Rennen abschneiden, haben sie im Winter bereits ein Bikefitting im Radlabor München absolviert und Grundlagenkilometer auf Malle geschrubbt.

Sponsoren bleiben dem Team treu

Obwohl alle beim Anblick der neuen Bulls Black Adders bereits mit den Hufen scharrten, blieb dem Team eine erste Fahrt verwehrt. Denn Mitte Februar lagen die Trails im Altmühltal noch unter einen dicken Schneedecke. Dafür wurden die neuen Teammitglieder bei einer ordentlichen Schneeballschlacht ganz herzlich ins Team integriert. Teammanager Bernd Sigel zeigt sich zuversichtlich: "Ich glaube, dass wir sowohl in der Bundesnachwuchssichtung, als auch in der Bundesliga für 2019 ein starkes Team haben.” Beste Voraussetzungen also, um die Erfolgsgeschichte des BIKE-Teams weiterzuschreiben. Auch die Sponsoren sind vom Konzept überzeugt. Mit Bulls, Owayo, DT Swiss, Shimano, Schwalbe, Fox, Grip Grap und Cratoni haben alle bisherigen Unterstützer ihr Engagement verlängert, ohne das ein derartiges Team nicht möglich wäre. 

BIKE Junior Team 2019

Das Team fährt 2019 wieder auf dem Bulls Black Adder Hardtail. Bis zu den Altersklassen U17 sind die Bikes mit einer Shimano-XT-Schaltung bestückt. Die älteren Sportler kommen sogar in den Genuss der XTR-12-fach-Gruppe. Die U23-Fahrer werden dieses Jahr mit dem Bulls Wild Edge Fully fahren.

BIKE Junior Team 2019

Starke Schneefälle machten das Biken Mitte Februar quasi unmöglich. Um trotzdem etwas an der Form zu arbeiten, ging es für das ganze Team zum Tiefschnee-Laufen.

BIKE Junior Team 2019

Bei einer Schneeballschlacht wurden die neuen Teammitglieder besonders herzlich in das Team aufgenommen.

"ride clean" – klarer Standpunkt gegen Doping

Eindeutige Sache: "ride clean", der Leitspruch des BIKE Junior Teams. Damit beziehen sowohl das Team wie auch das BIKE Magazin klar Stellung im Kampf gegen Doping. Während des Teamtreffens gab es deshalb einen Vortrag, der alle Sportler für das Thema sensibilisierte. Aktuelle Rennberichte vom Team gibt es immer hier auf www.bike-magazin.de oder auf dem Facebook und Instagram Account des Teams.

BIKE Junior Team 2019

Teammanager Bernd Sigel wird auch 2019 das Team hauptverantwortlich leiten. Nach dem ersten Treffen im Februar sieht er positiv der nahenden Saison entgegen: „Wir haben ein richtig starkes Team am Start!”

Ludwig Döhl am 21.02.2019
    Anzeige
  • Branchen News
    Anzeige
  • Das könnte Sie auch interessieren