BIKE Header Campaign
Paul Schehl Paul Schehl

BIKE Junior Team beim Fullgaz Race Obergessertshausen

Erster Sieg fürs BIKE Junior Team

Ludwig Döhl am 27.03.2019

Der Neuzugang Paul Schehl gewinnt sein erstes Rennen im Trikot des BIKE Junior Teams powered by Bulls. In Obergessertshausen beim Fullgaz-CC-Race mischt er die U17-Klasse ordentlich auf.

Das Fullgazz Race in Obergessertshausen ist wenige Jahre nach seiner Erstaustragung schon legendär. Auf der 3,5 Kilometer langen Strecke, die der Profi und Ex-BIKE-Junior-Team-Fahrer Georg Egger im eigenen Wald designt hat , können die internationale Elite und die älteren Nachwuchsfahrer auf Wurzelpassagen, Sprüngen und Rockgardens ihr Fahrkönnen zeigen. Viele nutzen das Rennen für einen ersten Formtest in der noch jungen 2019er-Saison.

Paul Schehl

U17-Fahrer Paul Schehl bei seinem erstem Rennen im Trikot des BIKE Junior Teams powered by Bulls.

Durch die Bundesnachwuchssichtung im vergangenen Jahr kannte Paul Schehl die Strecke, hatte aber im Vergleich zum Vorjahr keinerlei Probleme mit den technischen Schwierigkeiten des Kurses. Im Gegenteil, selbst im Rennen hatte Paul Spaß mit ein paar Whips in der Jumpline. Die U17 fuhr 30 Sekunden nach dem Start der U19, mit fünf Runden aber dieselbe Distanz, was am Ende die stattliche Fahrzeit von knapp einer Stunde brachte. Die über den Winter bis ins Trainingslager auf Mallorca gesammelten Kilometer und ein Leistungstest im Februar mit guten Werten gaben Paul das Selbstvertrauen, in der ersten Runde an die Spitze des U17-Feldes zu gehen und das Tempo so hoch zu halten, dass auch der Deutsche Meister der U15 , Benjamin Krüger aus Niederstaufen, auf seiner Heimstrecke nicht folgen konnte. Er belegte am Ende den zweiten Platz. Pauls Form war sogar so gut, dass das Ergebnis theoretisch für den vierten Platz in der U19-Klasse gereicht hätte.

Paul Schehl Fullgaz Race Obergessertshausen

Die Strecke in Obergessertshausen hat Lexware-Profi Georg Egger entworfen und gebaut.

Anfang April steht für Paul das Heimrennen beim MPDV-Cup in Untermünkheim an, um sich weitere Rennbelastung vor der Bundesnachwuchssichtung am Monatsende in Hausach zu holen. Hoffentlich bleibt die Form so gut!

Paul Schehl

Paul Schehl bei der Siegerehrung der U17-Kategorie.

Paul Schehl Rennstrecke Georg Egger

Der Style kommt selbst im Rennen nicht zu kurz.

Ludwig Döhl am 27.03.2019

  • Das könnte Sie auch interessieren