Nachwuchssichtung in Wildpoldsried Nachwuchssichtung in Wildpoldsried Nachwuchssichtung in Wildpoldsried

Nachwuchssichtung in Wildpoldsried

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 11 Jahren

So langsam neigt sich die Rennsaison ihrem Ende zu, das BIKE Junior Team powered by Milka sammelt die letzten Erfolge ein. In Wildpoldsried holte sich Georg den Sieg, Nici wurde Zweite. Hier sind die Berichte.


Bericht von der Bayernliga am 11.09.11 in Wildpoldsried (bei Kempten) am Tor zum Allgäu:

In Wildpoldsried mussten alle Fahrer des BIKE Junior Team powered by Milka bei schönstem Wetter vor dem CC-Rennen einen Slalom, und die U15 Fahrer noch zusätzlich einen Trailwettkampf bestreiten.

Der Slalom war technisch eher einfach und auch relativ flach. Größtenteils verlief er auf einer Wiese und führte im Flachen dann über kleine Brücken und um einige Kurven, die  rutschig waren. Der Slalom glich eher einem kleinen Sprint oder einem Zeitfahren. Der Trial, der nur für die U15 Fahrer zu meistern galt, war ähnlich wie die bei den Bundesnachwuchssichtungen. Es waren viele knifflige Hindernisse größtenteils aus mehreren Paletten zusammengestapelt.

Die CC Rennstrecke war genauso wie der Slalom eher flach und untechnisch, also nicht selektiv.


Ergebnisüberblick:

Technik und Slalom (für die Startaufstellung) Rennen

Timo 2. Platz 9. Platz

Nici 1. Platz 2. Platz

Feli 4. Platz 4. Platz

Georg 6. Platz 1. Platz


Georg berichtet von seinem Rennen in Wildpoldsried:

Im Slalom lief es bei mir nicht so gut, denn ich stürzte gleich in der ersten Kurve, weil ich zu übermotiviert startete. Im Ziel reichte meine Zeit dann doch noch für den 6. Platz, da alle Zeiten sehr nah zusammenlagen. Ins CC-Rennen startete ich dann aus der 2. Reihe, aufgrund meines 6. Platzes im Slalom. Ich konnte mich gleich an die Spitze des Feldes setzen und war schon allein vorne als es in die zweite von 8 Runden ging. Meinen Vorsprung baute ich nach und nach aus und konnte ihn bis zur Zieleinfahrt nach 36 Minuten auf etwa 2 Minuten vergrößern. Hinter mir kamen Phillip Bertsch und dann Jakob Hartmann ins Ziel.


Feli berichtet:

Mit der zweitbesten Zeit auf dem ungewöhnlich flachen Slalom begann der Tag eigentlich ganz gut. Im anschließenden Trail holte ich mir nach einem spektakulären Stunt vom Palettenstapel einige blaue Flecken und einen Brummschädel, leider aber nur wenig Punkte. Im Rennen kam ich am Start nicht gut weg und auch meine Schaltung hatte nicht ihren besten Tag, so dass ich des öfteren schieben und Ketteauflegen üben durfte. So beendete ich dann als Vierte einen verkorksten Wettkampftag. Nächste Woche in Herborn kann's nur aufwärts gehen.


Nicole berichtet:

Im Slalom konnte ich eine schnelle Fahrt absolvieren und als einziges Mädchen den Trail mit sieben von sieben Punkten beenden! Somit stand ich in beiden Disziplinen auf dem ersten Platz! Zum Rennen wurde ich als Erste an die Startlinie gerufen und mit einem Vorsprung von 9 Metern auf die Strecke geschickt, die vom Profil eher flach war und aus Wiesen-, Schotter-, und Teerabschnitten bestand. Im Rennen selbst konnte ich gut mithalten und sturzfrei fahren, so dass ich zum Schluss total happy als Zweite durchs Ziel fuhr. Ich bin sehr glücklich und freue mich auf das nächste Rennen in Herborn. Da geht’s für mich um Platz 3 in der Gesamtwertung! Danke an alle Sponsoren für unser Material - Ihr seid Spitze! Ride Clean Nici


Bericht Timo Holzschuher:

Im Slalom fuhr ich eine 0:55:02er Zeit; das entspricht Platz 2. Und im Trail habe ich 6 vom 7 Punkten erreicht. Im gesamten Feld Platz 2. Im Rennen lag ich in den ersten 3 Runden auf Platz 5. Bis ich in der 3. Runde einen Kettenklemmer hatte, mir ist die Kette zwischen Kassette und Speichen gesprungen. So habe ich vier Plätze verloren. Ich beendete das Rennen auf Platz 9.

Ride on Timo

Themen: Nachwuchssichtung


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BIKE Junior Team: Titisee-Neustadt 2021
    Paul Schehl gewinnt Bundesliga-Finale

    01.10.2021BIKE Junior Team-Fahrer Paul Schehl gewinnt die Short-Track-Premiere beim Bundesliga-Finale in Titisee-Neustadt. Ein herrlicher Saisonabschluss.

  • BIKE Junior Team: Hausach 2022
    Bundesnachwuchssichtung in Hausach

    18.05.2022Die ersten Rennen der Bundesnachwuchsichtung waren am WE in Hausach. Leider war das BIKE Junior Team nicht vollzählig. Doch Dennis und Paulina hielten die Fahnen hoch: vier ...

  • BIKE Junior Team beim Fullgaz Race Obergessertshausen
    Erster Sieg fürs BIKE Junior Team

    27.03.2019Der Neuzugang Paul Schehl gewinnt sein erstes Rennen im Trikot des BIKE Junior Teams powered by Bulls. In Obergessertshausen beim Fullgaz-CC-Race mischt er die U17-Klasse ...

  • BIKE Junior Team Saison 2016
    BIKE Junior Team formiert sich 2016 neu

    15.02.2016Das BIKE Junior Team formiert sich in seinem dreizehnten Jahr neu. Neben drei Neuzugängen in den Altersklassen U17 und U13 hat unsere Nachwuchsmannschaft einen neuen Hauptsponsor: ...

  • Das BIKE Junior Team fährt von Erfolg zu Erfolg

    25.04.2013Am Wochenende 20./21. April, stand für unser Nachwuchsteam das erste Sichtungsrennen in Wombach und der dritte Lauf zur Bundesliga in Heubach im Rennkalender, dabei gab es wieder ...

  • BIKE Junior Team bei der MTB-Bundesliga in Gedern
    Gedern in Grün

    14.06.2019Beim Vulkan Race Gedern ging erstmals in dieser Saison das gesamte BIKE Junior Team an den Start der MTB-Bundesliga und -Bundesnachwuchssichtung. Es gab grandiose Ergebnisse, aber ...

  • BIKE Junior Team beim Swiss Bike Cup 2019
    Starke Konkurrenz und erste internationale Erfahrungen

    23.04.2019Die Nachwuchsfahrer des BIKE Junior Teams powered by Bulls wagten sich im schweizerischen Buchs auf internationales Terrain. Beim Swiss Bike Cup rollten sie die Starterfelder von ...

  • Bundesnachwuchssichtung in Remchingen

    27.09.2012Zum letzten Sichtungsrennen der Saison 2012 trafen sich die U15- und U17-FahrerInnen am 22. und 23. September 2012 in Remchingen. Das als Technikmodul erstmals ausgetragene ...

  • Martin bei Nachwuchssichtung auf dem Treppchen

    24.04.2007Martin Gluth hat den Saisonauftakt der Nachwuchssichtungsserie in Schotten gleich auf dem Treppchen beendet. Anna Kurpas wurde vierte, Regina hatte etwas Pech. Hier sind die ...