Martin Gluth beim Erzgebirgs-Marathon 2007 siegreich Martin Gluth beim Erzgebirgs-Marathon 2007 siegreich Martin Gluth beim Erzgebirgs-Marathon 2007 siegreich

Martin Gluth beim Erzgebirgs-Marathon 2007 siegreich

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 14 Jahren

Unser Teamfahrer, Vize-DM der Jugend, Martin Gluth hat die 40 Kilometer-Distanz beim Erzgebirgs-Marathon gewonnen. Und das gegen 300 Konkurrenten, die locker doppelt so alt waren wie er! Hier ist der Bericht dieser außergewöhnlichen Leistung.


1. Platz auf der „Short-Distance“ des Erzgebirgs-Bike-Marathons

Da ich am vergangenen Wochenende kein CC-Rennen auf meinem Plan hatte, entschied ich mich kurzfristig den Erzgebirgs-Bike-Marathon mitzufahren. Insgesamt waren über 1300 Starter gemeldet. Die Fahrer konnten zwischen den Streckenlängen 40km, 70km und 100km entscheiden. Ich habe mich für die 40-km lange „Short-Distance“ entschieden, bei der über 300 Biker am Start waren. Um 9:00 Uhr wurde das riesige Starterfeld in den Vorstart geschickt. Dann wurde das Feld wieder gestoppt, bevor dann erst der richtige Startschuss fiel. Zu diesem Zeitpunkt hatte mich mit meinem Trainingskollegen Patrick Titus bereits unter den ersten 200 Fahrern eingereiht.

Nach der Einführungsrunde, die 14 km lang war und rund um den Kurort Seiffen verlief, lagen wir schon unter den Top 100. Danach ging es endlich ins Gelände, wo die Strecke über Wiesen- und Waldwege, Singeltrails und Downhills führte. Schließlich konnten wir uns einer Gruppe anschließen, mit der wir fast das gesamte restliche Rennen bestritten. Ca. 3 km vor dem Ziel gab ich noch einmal Vollgas um die Gruppe vor uns einzuholen und noch ein paar Plätze gut zu machen. Dies gelang mir hervorragend und ich konnte das gesamte Feld der „Short-Distance“ nach 1 Stunde und 45 Minuten hinter mir lassen. Mein Trainingskollege Patrick Titus kam 1:50 Minuten später ins Ziel und wurde 4ter. Der Marathon hat mir super Spaß gemacht und die Strecke war spitze.


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige