Junior Martin Gluth siegt bei den Männern Junior Martin Gluth siegt bei den Männern Junior Martin Gluth siegt bei den Männern

Junior Martin Gluth siegt bei den Männern

  • BIKE Magazin
 • Publiziert vor 13 Jahren

Martin Gluth fährt die Saison seines Lebens. Beim OTV Cup 2008 in Painten meldete unser Junior in der Männerklasse – und gewann! Hier ist sein Bericht.

OTV-MTB-Cup – Painten

Als letzten Test meiner Form und zur Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften startete ich heute (08.06.08) beim 5. Lauf des OTV-MTB-Cup´s in Painten bei Regensburg. Um eine stärkere Konkurrenz und eine längere Renndauer zu haben, meldete ich wieder bei der Elite M20 (Jrg. 89-69). Die Strecke verlief fast ausschließlich über Feldwege und war nicht sehr technisch. Gerade mal 100 Höhenmeter pro 5,7km-Runde mussten wir bewältigen. Doch durch einen starken örtlichen Regenguss, der eine halbe Stunde vor der Start herunter prasselte, wurde die Strecke sehr matschig und dadurch auch technisch anspruchsvoll. Um 15.45 Uhr wurde das Elite-Feld auf die Strecke geschickt. In der ersten von fünf Runden ich mich mit einer Spitzengruppe, bestehend aus fünf Fahrern, absetzten. Wir sprachen uns ab die nächsten Runde zusammen zu fahren und um uns in der Führungsarbeit abzuwechseln. In der vorletzten Runde verschärften Andy Eyring und ich das Tempo. Lediglich Sebastian Bergmann konnte uns folgen. Zu dritt setzten wir das Rennen dann fort. Bis auf die letzten 3 Kilometer blieb die Gruppe beieinander. Dann verschärfte ich das Tempo ein wenig und plötzlich zog Eyring zum Sprint an. Er konnte auf mich ein kleines Loch von 300 Metern reißen, und auch Bergmann hatte Schwierigkeiten mit zugehen. Doch dann ging es in die letzte technische Passage. Bergmann hatte ich bereits wieder gestellt, und ich hatte den nötigen Schwung um auch noch Eyring zu überholen. Jetzt hatte ich ca. 100 Meter Vorsprung und es war nur noch 1 Kilometer bis ins Ziel. Durch den Matsch hatte ich brutale Schaltprobleme, und Andy kam mir noch einmal gefährlich Nahe. Am Ende ging alles gut und ich gewann das Rennen in einer Zeit von 1:11:57 Stunden mit Sekunden Abstand auf Andy Eyring (Team XLC Haibike) und weiteren Sekunden auf Sebastian Bergmann (Team Ghost).

Ich konnte ein weiteres Mal zeigen, dass meine Form stimmt und ich freue mich auf die Weltmeisterschaften die vom 15.-22.06.08 in Val di Sole (Italien) stattfinden. Das XCO-Rennen der Junioren wird am Donnerstag den 17.06.08 um 11.00 Uhr gestartet.


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige