Plattenpech und Gastfreundschaft Plattenpech und Gastfreundschaft Plattenpech und Gastfreundschaft

Grand Prix Banja Luka: Etappe 2

Plattenpech und Gastfreundschaft

  • Pirmin Sigel
 • Publiziert vor 2 Jahren

U23-Fahrer Pirmin Sigel startet beim bosnischen Etappenrennen Grand Prix Banja Luka in die Saison. Auf der zweiten Etappe, einem Short Track Race, kämpfte er mit zwei Platten und verlor viel Zeit.

Heute stand um 12:30 Uhr der Start des Short Track Race beim Grand Prix Banja Luka an. Es war eine 2,5 Kilometer lange Strecke auf demselben Gelände wie gestern, sechs Runden waren zu fahren.

Bernd Sigel Auf den ersten Metern nach dem Start.

Bernd Sigel In der ersten Runde.

Ich kam am Start ganz gut weg, wurde aber kurz danach durch einen Sturz vor mir behindert. So ging ich an etwa 15. Stelle in die erste Engstelle. Ich fühlte mich gut und konnte langsam nach vorne fahren. Den Kontakt zur Spitzengruppe konnte ich so auch wieder herstellen. In der zweiten Runde bemerkte ich, dass mir Milch an die Beine spritzte. Dies signalisierte mir, dass etwas mit meinem Hinterrad nicht stimmen konnte. Ich hatte noch eine 3/4-Runde bis zur Tech Zone zu fahren. Fast auf der Felge erreichte ich die Tech Zone zum Hinterradwechsel. Ich verlor dadurch knapp eine Minute. Leider klappte der Wechsel nicht wirklich reibungslos. Wieder im Rennen, drehte ich voll auf und merkte, dass die Beine richtig gut waren. Ich konnte in den drei Runden danach die gleichen Rundenzeiten wie der Führende fahren. Mit diesem Speed konnte ich wieder einige Plätze gut machen und fuhr bis zur Gruppe um Platz 15 auf.

Doch das Pech blieb mir treu, leider hatte ich in der letzten Runde an derselben Stelle wie zuvor wieder einen Platten. Für mich immer noch unbegreiflich! Der Reifen war komplett leer und ich fuhr den Rest noch so gut wie es ging auf der Felge zu Ende oder lief. Bei dieser Odyssee verlor ich 2:42 Minuten auf den dreimaligen Olympioniken und Tagessieger Andras Parti aus Ungarn und finishte auf dem 23. Platz.

Srdjan Cukovic

Ich habe heute nach dem aufgeschlitzten Reifen vom gestrigen Training auch meine letzten beiden Reservereifen zerschlitzt. Dies ärgert mich extrem, da alle drei Reifen mitten in einer Wiese kaputt gingen. Noch nie hatte ich bisher auf einer Rennstrecke so viel Müll, Glasscherben und Metallteile liegen sehen. Wahrscheinlich war das der Grund für die Reifenschlitzer.

Bernd Sigel

Bernd Sigel Ein neuer Reifen musste her. Zum Glück half Pirmin einer der Organisatoren und brachte ihn zu seinem Bike-Shop.

Nikola Sokovic, einer der Organisatoren vom Grand Prix Banja Luka und der Kinderrennen, erfuhr von unserer Not. Spontan führte er uns durch die ganze Stadt zu seinem Radladen. Hier konnte er uns mit einem neuen Reifen retten.
Jetzt heißt es Mund abputzen, vorsichtiger fahren und hoffen, dass ich die nächsten Tage ohne Defekt überstehe! Die Beine sind sehr gut und ich fühle mich in der Lage, einiges an Zeit gut zu machen.


Ride clean,
Pirmin

Gehört zur Artikelstrecke:

Grand Prix Banja Luka: Etappenrennen in Bosnien


  • BIKE Junior Team bei Grand Prix Banja Luka
    Pirmin Sigel startet bei Etappenrennen in Bosnien

    28.03.2019Bosnien ist nicht gerade als MTB-Mekka bekannt. Aber es gibt dort ein Etappenrennen. Unser U23-Fahrer Pirmin will dort seine Form auf den Prüfstand stellen. Hier sein Bericht von ...

  • Grand Prix Banja Luka: Etappe 2
    Plattenpech und Gastfreundschaft

    29.03.2019U23-Fahrer Pirmin Sigel startet beim bosnischen Etappenrennen Grand Prix Banja Luka in die Saison. Auf der zweiten Etappe, einem Short Track Race, kämpfte er mit zwei Platten und ...

Themen: BIKE Junior TeamBosnienEtappenrennenMarathonRennberichtShort Track Race


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • 4 Islands Etappenrennen in Kroatien: Rennbericht
    4 Islands: Nah am Wasser

    20.04.2016Vier Tage, vier Inseln, Übernachtung auf dem Hotelboot: Mit dem 4 Islands in Kroatien wurde 2015 die Lücke zwischen Marathon und Urlaub geschlossen. Ein Erfolgskonzept? Unser ...

  • BIKE Junior Team: Carpathian MTB Epic – Teil 5
    Flachetappe mit 2500 Höhenmetern

    21.08.2018Abenteuerlicher Renneinsatz für Pirmin Sigel vom BIKE Junior Team powered by Bulls: Der U23-Fahrer bestreitet das Etappenrennen Carpathian MTB Epic durch Rumänien und berichtet. ...

  • Test Bergamont Contrail 5.0
    Bergamont Contrail 5.0: Einsteiger-Fully im Test

    15.03.2019Das Bergamont Contrail 5.0 für 1899 Euro hat eine gelungene Geometrie, aber das hohe Gesamtgewicht und die mäßige Ausstattung bremsen die Freude am Fahren. Das Einsteiger-Fully im ...

  • Cape Epic 2019 – Finale
    Schurter/Forster gewinnen Cape Epic 2019

    25.03.2019Cape Epic 2019 – Finale: Schweizer Nino Schurter und Lars Forster gewinnen das Cape Epic 2019 – Fumic/Avancini Zweite, Team Bulls auf Rang vier. Fünfter Gesamtsieg für Annika ...

  • Mountainbike Challenge 2019
    Neun MTB-Marathons in drei Ländern

    26.03.2019Mit insgesamt neun Veranstaltungen startet die Mountainbike Challenge Mitte Mai in die Saison 2019: Neu mit an Bord ist in diesem Jahr der Franken Bike Marathon in Trieb.

  • BIKE Junior Team beim Fullgaz Race Obergessertshausen
    Erster Sieg fürs BIKE Junior Team

    27.03.2019Der Neuzugang Paul Schehl gewinnt sein erstes Rennen im Trikot des BIKE Junior Teams powered by Bulls. In Obergessertshausen beim Fullgaz-CC-Race mischt er die U17-Klasse ...

  • Marathon-Fullys zwischen 3200 bis 3500 Euro

    31.08.2008Ein Marathon-Bike muss schnell sein, präzise im Handling und auch nach vielen Stunden noch komfortabel. In der Preisliga zwischen 3200 und 3500 Euro treten sechs Fullys an – zum ...

  • Specialized Fate Comp Carbon 29 Frauen-MTB im Test
    Race-Bike mit Carbon-Rahmen und leichten 29-Zoll-Rädern

    18.06.2012Twentyniner für Mädels! Der Specialized Carbon-Rahmen, leichte Laufräder und die 80-Millimeter-Race-Gabel machen das Bike zu einer Waffe bergauf. So kann Frau es richtig fliegen ...

  • BIKE Junior Team beim Saisonauftakt 2014 in Nals/Südtirol

    08.04.2014Im sonnenverwöhnten Nals im Südtiroler Etschtal stand das gesamte BIKE Junior Team am Start. Das Ergebnis der Standortbestimmung: äußerst zufriedenstellend.

  • Crocodile Trophy 2012 – Halbzeit im Outback

    24.10.2012Waren die ersten Etappen vom Duell der beiden Tschechen Ivan Rybarik und Ondrej Fojtik geprägt kristallisierte sich in den folgenden Tagen ein deutlicher Leader heraus. Hartnäckig ...

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Etappe 3
    Erster Tagessieg für Marco Rebagliati und Ole Hem

    16.07.2019In einem spannenden Foto-Finish holte sich das Team Wilier 7C Force mit Marco Rebagliati (ITA) und dem Norwegischen Meister Ole Hem den Sieg und rückt damit auf Rang 3 in der ...

  • The Pioneer: Etappenrennen in Neuseeland
    Härteprüfung in Neuseeland: Etappenrennen „The Pioneer“

    14.01.2020Sveta und Yuri vom Moskauer Bikeshop "Serpantin" haben sich in Neuseeland dem "The Pioneer" gestellt. Eine im wahrsten Sinne des Wortes epische Härteprüfung der ganz besonderen ...

  • König Ludwig Bike Cup in Oberammergau 2013

    17.06.2013Am 6. und 7. Juli 2013 lädt das 11. FOCUS Mountainbike Festival nach Oberammergau. Höhepunkt ist der König Ludwig Bike Cup mit dem Marathon über 80 Kilometer und 2.400 Höhenmeter ...

  • Hai Edition RX

    31.03.2009Gemütlicher aber schwerer Tourer mit guten Bergabeigenschaften und funktioneller Ausstattung.

  • Interview Bulls-Teammanager Friedemann Schmude
    Nachwuchssorgen im MTB-Marathonsport

    16.08.2016Ein geheimes Treffen der stärksten Marathon-Teams der Welt – klingt nach Verschwörung. Teammanager Schmude verriet, was los war beim konspirativen Treffen mit Bulls, Topeak-Ergon ...