Erneut Siege für Regina und Ludwig! Erneut Siege für Regina und Ludwig! Erneut Siege für Regina und Ludwig!

Erneut Siege für Regina und Ludwig!

  • Tomek
 • Publiziert vor 14 Jahren

Das BIKE Junior Team, namentlich mit Regina und Ludwig, feierte beim OTV Cup in Wernberg wieder zwei Siege. Hier sind die Berichte der Champions plus Ludwigs Bericht vom OTV Cup in Weiden - auch hier konnte er gewinnen, das war damit nach Willingen sein dritter Sieg in Folge!


Reginas Bericht aus Wernberg:

Am Sonntag, den 17.06.07, fand das 6. Rennen zum OTV-Cup in Wernberg statt. Wie immer stand nach unserer Ankunft eine Streckenbesichtigung auf dem Programm, die ergab, dass es sich in Wernberg um eine nicht sehr anspruchsvolle Runde handelte. Auf der einen Seite den Berg hinauf und auf der anderen Seite wieder herunter, ohne schwierige Passagen. Problematisch deshalb nur die Startzeit unseres Laufes : 13:30 unser Start bei schwülwarmen 30 Grad. Nach einem Superstart konnte ich mich gleich an die Spitze der gesamten Damenkonkurrenz setzen. Der Sieg in meiner Alterklasse war schon nach der ersten Runde sicher, doch mein Ziel nach zwei Rennrunden das U17 Rennen als erste Damen zu beenden konnte ich nicht ganz erreichen, denn in der Mitte dieser Runde vernahm ich dann schon den Atem von Lena Pickelmann (Damen), die mich dann auch in der letzen Abfahrt überholte. Lena musste allerdings noch eine Runde drehen, während mein Rennen zu Ende war. Nur ein Sieg für das Bike-Junior-Team wäre ja langweilig. Und so hängte sich Ludwig in der Juniorenkonkurrenz mächtig ins Zeug und kam auch noch auf Platz 1. Somit hatte das Bike-Junior-Team mal wieder einen Doppelsieg zu feiern.

Mit 15 Euro Preisgeld ließ es sich dann auch gut nachhause fahren ;-). Das Rennen diente mir eigentlich nur als Trainingsrennen, für die in den nächsten Wochen stattfindende Bayerische Meisterschaft und Deutsche Meisterschaft. Ich hoffe ich kann meine gute Form stabilisieren, damit ich zu den von mir geplanten Höhenpunkten voll da bin.


Ludwigs Bericht vom OTV Cup in Weiden:

Der OTV Cup in Weiden war nach Willingen das zweite Rennen mit meinem neuem Cube Elite Carbon, und auch der zweite Sieg auf dem Carbon Rad.wir mussten drei Runden Fahren und hatten eine Fahrzeit von knapp 40 min. ich erwischte den besten Start meines Lebens, und hatte somit gleich nach dem Start eine Lücke von 20m gerissen. Aber dann hab ich gleich einen gang raus genommen, da ich nicht drei runden allein vorn fahren wollte. Es kam eine Gruppe von drei Leuten und mir zusammen. Wir fuhren die drei runden miteinander, in der technischen Abfahrt konnte ich jedes mal ein paar Meter Vorsprung heraus holen. In der zweiten Runde wurde dann Schuhplatte meines Pedals locker und ich konnte nicht mehr im Wiegetritt gehen, und musste folglich alles im Sitzen aus den Oberschenkeln raus drücken.In der Letzten Runde am letzten Berg Berg hab ich dann eine Tempoerhöhung vorgenommen und somit meine Mitstreiter aus der Reserve gelockt und,mich mit ungefähr 20 sek. Vorsprung and die Spitze des Feldes Gesetzt.


Ludwigs Bericht vom OTV Cup Wernberg:

Am vergangen Wochenende war ich wieder mal bei einem OTV Cup Rennen in Wernberg am Start. Um kurz zu machen es war der dritte Sieg fürs neue Carbon Rad. Die Strecke war sehr abwechslungsreich, nach einem langen und einzigen Berg am Anfang, kam eine schnelle Abfahrt, welche sich nach einer Spitzkehre in einen Winkligen Singletrail verwandelte. Insgesamt waren es 3,5 km, die wir drei mal durchfahren mussten. Von anfang an fuhren wir zu dritt. Forster Michael (mein Trainingskollege), Titus Patrik und ich. Michael bog nach der zweiten Runde ins Ziel ein, da er ja noch in der Jugendklasse Startet. Patrick und ich kämpften bis zur letzten kurve gegeneinander, die er dann leider übersah und geradeaus weiter fuhr. So kam ich mit ungefähr 15 sek. Vorsprung ins ziel und konnte mich über meinen Sieg freuen. Nächste Woche geht’s dann auf zur Bayerischen Meisterschaft.
ride on, Ludwig


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige