Erfolgreicher Test auf der EM-Strecke für Daniel Katzmayer Erfolgreicher Test auf der EM-Strecke für Daniel Katzmayer Erfolgreicher Test auf der EM-Strecke für Daniel Katzmayer

Erfolgreicher Test auf der EM-Strecke für Daniel Katzmayer

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 10 Jahren

Unser Österreicher Daniel Katzmayer drehte in Statteg und Haiming erfolgreich seine Runden: ein fünfter im Ötztal und ein zweiter Platz beim EM-Streckentest sprangen für unseren amtierenden Europameister heraus. Hier sind seine Berichte:


Daniels Bericht aus Haiming – fünfter Platz

In Haiming fand das 3. Austria Youngster Cup Rennen, das Ötztaler Mountainbike-Festival statt. Wir reisten bereits am Freitag an, da ich die U17 Strecke noch nicht so gut kannte. Es erwartete uns strömender Regen und Temperaturen um die 6 Grad. Trotzdem trainierte ich auf der technisch sehr schwierigen Strecke und kam sehr gut zurecht.

Am Renntag war dann der Wettergott auf unserer Seite und alle Rennen fanden bei kühlen aber trockenen Bedingungen statt.

Mein Start war um 13 Uhr und ich war ziemlich nervös. Markus Kopfauf unsere derzeitige Nr. 1 in Österreich und der starke Franzose Neilo Perrin-Ganier legten ein Tempo vor wie von einem anderen Stern.

Es waren 5 Runden zu 3174 m und 95 Hm zu absolvieren. Ich kam irgendwie nicht richtig ins Rennen, erst in der letzten Runde konnte ich so richtig Druck machen und zu dem schon weit vor mir liegenden Slowenen auffahren. Den Zielsprint verlor ich nur knapp und wurde 5. Somit war ich nicht ganz unzufrieden, nur der große Zeitabstand schmerzt ein bisschen, da bei den vorigen Rennen Markus Kopfauf nicht so weit weg von mir war.


Daniels Bericht von Stattegg – zweiter Platz

Am Freitag Nachmittag reisten wir in Stattegg an und inspizierten die neue EM-Strecke. Die U15 und U17 Strecken wurden jeweils etwas verlängert – durch einen längeren Anstieg und ein paar neue Steilkurven in der Abfahrt. Insgesamt wurde die Fahrzeit jeweils etwas länger. Da es am Freitag sehr stark regnete war die Strecke sehr matschig und schwierig zu fahren.

Doch am Renntag scheinte die Sonne und die Strecke trocknete teilweise auf.

BIKE Junior Team Daniel auf dem Weg zum zweiten Platz.

Zuerst war ja der Technikbewerb zu absolvieren. Es waren 7 Stationen, da der Geländetrail nicht fahrbar war. Ich ging locker an die Aufgaben und glaubte alle Punkte locker geschafft zu haben, aber der Schiedsrichter beim Sidestep sah wieder einmal einen Zwischensprung und so gab es nur einen Punkt und ich bekam 40 Sekunden aufgebrummt. Ein Fahrer schaffte alle Punkte und 6 weitere waren vor mir mit einem Punkt mehr.

Ich startete mit 9 Fahren die 2 Punkte Rückstand hatten ins Rennen. Da das vorige Rennen der U15 zeigte, dass die Fahrzeit des Rennens übers Limit ging (Siegerzeit 44 Minuten), entschieden die Rennleiter, dass die U17 auch die U15 Strecke fahren müssen.

Hoch motiviert startete ich fast etwas zu schnell weg und war bereits vor der ersten Abfahrt an zweiter Stelle, hinter Felix Ritzinger der einen Punkt mehr im Technikbewerb hatte. Sehr stark präsentierte sich das Cube Team aus Ungarn die technisch stark aufgeholt haben und um die Spitzenplätze mitkämpften. In der zweiten Runde konnte ich mich von meinem Ungarische Verfolger gut absetzen ehe mir ein Missgeschick passierte und ich mich verfuhr und somit ca. 10 Sekunden herschenkte. Der Ungar schloss wieder auf und so kam es zu einem spannenden Endspurt den ich dann noch um 3 Sekunden für mich entschied und den zweiten Platz fürs BIKE Junior Team einfahren konnte. Der vierte Platz ging auch an Ungarn und fünfter wurde Markus Kopfauf aus Österreich.

Egal welche Strecke dann bei der EM gefahren wird ich kann sagen, dass mir diese steilen Anstiege einfach gut liegen.

Am 16. Mai fahre ich mit dem Österr. Jugendnationalteam nach Umag für eine paar Trainingstage. Danach geht’s weiter am 26. Mai im AYC in Kleinzell (OÖ).

Themen: Bike Junior Team powered by MilkaBJTCross CountryMTB-EMRennen


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neu: Schwalbe Racing Ray & Racing Ralph 2018
    Neuer Schwalbe Racing Ralph bekommt Bruder

    23.05.2018Mit dem Racing Ray am Vorderrad und der Neuauflage des Racing Ralph hinten präsentiert Schwalbe eine neue MTB-Reifenkombi für Cross-Country-Biker.

  • BIKE Junior Team: Nachwuchssichtung Obergessertshausen
    BIKE Junior Team feiert Dreifach-Erfolg

    20.09.2018Mit Leoni Fend, Janik Eifler und Pirmin Sigel stellte das BIKE Junior Team powered by Bulls gleich drei Sieger beim Fullgaz-Race in Obergessertshausen. Simone Roßberg erreichte ...

  • Mad East Challenge 2016: Taugt das neue Konzept?
    Grüne Hölle

    30.06.2016Die Mad East Challenge im sächischen Altenberg hat Kultstatus – bei Marathon-Fahrern wie Enduro-Bikern. Nun wurde das Konzept verändert. Mit dabei: die BIKE-Redakteure Ludwig Döhl ...

  • BIKE Junior Team: Bundesliga Nürburgring & Houffalize
    Zwei Top 10-Plätze bei Bundesliga am Nürburgring

    03.08.2016Nach einer enttäuschenden DM in Wombach ging es für Simon Schneller und Pirmin Sigel zum Bundesliga-Rennen am Nürburgring. Einen Tag später sammelte Sigel in Houffalize UCI-Punkte.

  • 3-Länder-Enduro am Reschenpass 2017
    Neue Team-Wertung in Nauders – Enduro-Heizen im Duett

    31.08.2016Ein neues Format in einer bewährten Arena: Die anspruchsvollen Trails rund um den Reschensee lieferten den Stoff für ein gelungenes Enduro-Renn-Wochenende mit langen Stages und ...

  • Interview Niki Gudex
    Niki Gudex: Model und MTB-Star

    02.11.2005Schnell und sexy: Niki Gudex ist eine der begehrtesten Frauen der Welt. Aber der australische Cross-Country-Star kann mehr als Mountainbiken und gut Aussehen.

  • MTB Bundesliga Heubach 2016: Rennbericht
    Vogel und Dahle-Flesjaa triumphieren erneut in Heubach

    20.06.2016Florian Vogel und Gunn-Rita Dahle-Flesjaa sicherten sich beim zweiten Lauf der KMC Bundesliga in Heubach den Sieg. Bester Deutscher wurde Moritz Milatz als Neunter, Helen Grobert ...

  • Final Show-Down Enduro-DM 2014: Ludwigs Diaries #14

    16.10.2014Ludwig Döhl weist so manchen Enduro-Fahrer in die Schranken – auf und abseits der Rennstrecke. Der Bericht zur ersten deutschen Enduro-Meisterschaft.

  • BIKE Transalp 2017: Etappe 2
    Centurion Vaude fährt zum Doppelerfolg

    18.07.2017Etwas Glück war schon dabei. Oder eben Pech der anderen. So standen am zweiten Tag beide Teams von Centurion Vaude auf dem Podium – zusammen mit den Lateinamerikanern Luis Mejia ...