Erfolgreicher Test auf der EM-Strecke für Daniel Katzmayer Erfolgreicher Test auf der EM-Strecke für Daniel Katzmayer Erfolgreicher Test auf der EM-Strecke für Daniel Katzmayer

Erfolgreicher Test auf der EM-Strecke für Daniel Katzmayer

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 10 Jahren

Unser Österreicher Daniel Katzmayer drehte in Statteg und Haiming erfolgreich seine Runden: ein fünfter im Ötztal und ein zweiter Platz beim EM-Streckentest sprangen für unseren amtierenden Europameister heraus. Hier sind seine Berichte:


Daniels Bericht aus Haiming – fünfter Platz

In Haiming fand das 3. Austria Youngster Cup Rennen, das Ötztaler Mountainbike-Festival statt. Wir reisten bereits am Freitag an, da ich die U17 Strecke noch nicht so gut kannte. Es erwartete uns strömender Regen und Temperaturen um die 6 Grad. Trotzdem trainierte ich auf der technisch sehr schwierigen Strecke und kam sehr gut zurecht.

Am Renntag war dann der Wettergott auf unserer Seite und alle Rennen fanden bei kühlen aber trockenen Bedingungen statt.

Mein Start war um 13 Uhr und ich war ziemlich nervös. Markus Kopfauf unsere derzeitige Nr. 1 in Österreich und der starke Franzose Neilo Perrin-Ganier legten ein Tempo vor wie von einem anderen Stern.

Es waren 5 Runden zu 3174 m und 95 Hm zu absolvieren. Ich kam irgendwie nicht richtig ins Rennen, erst in der letzten Runde konnte ich so richtig Druck machen und zu dem schon weit vor mir liegenden Slowenen auffahren. Den Zielsprint verlor ich nur knapp und wurde 5. Somit war ich nicht ganz unzufrieden, nur der große Zeitabstand schmerzt ein bisschen, da bei den vorigen Rennen Markus Kopfauf nicht so weit weg von mir war.


Daniels Bericht von Stattegg – zweiter Platz

Am Freitag Nachmittag reisten wir in Stattegg an und inspizierten die neue EM-Strecke. Die U15 und U17 Strecken wurden jeweils etwas verlängert – durch einen längeren Anstieg und ein paar neue Steilkurven in der Abfahrt. Insgesamt wurde die Fahrzeit jeweils etwas länger. Da es am Freitag sehr stark regnete war die Strecke sehr matschig und schwierig zu fahren.

Doch am Renntag scheinte die Sonne und die Strecke trocknete teilweise auf.

BIKE Junior Team Daniel auf dem Weg zum zweiten Platz.

Zuerst war ja der Technikbewerb zu absolvieren. Es waren 7 Stationen, da der Geländetrail nicht fahrbar war. Ich ging locker an die Aufgaben und glaubte alle Punkte locker geschafft zu haben, aber der Schiedsrichter beim Sidestep sah wieder einmal einen Zwischensprung und so gab es nur einen Punkt und ich bekam 40 Sekunden aufgebrummt. Ein Fahrer schaffte alle Punkte und 6 weitere waren vor mir mit einem Punkt mehr.

Ich startete mit 9 Fahren die 2 Punkte Rückstand hatten ins Rennen. Da das vorige Rennen der U15 zeigte, dass die Fahrzeit des Rennens übers Limit ging (Siegerzeit 44 Minuten), entschieden die Rennleiter, dass die U17 auch die U15 Strecke fahren müssen.

Hoch motiviert startete ich fast etwas zu schnell weg und war bereits vor der ersten Abfahrt an zweiter Stelle, hinter Felix Ritzinger der einen Punkt mehr im Technikbewerb hatte. Sehr stark präsentierte sich das Cube Team aus Ungarn die technisch stark aufgeholt haben und um die Spitzenplätze mitkämpften. In der zweiten Runde konnte ich mich von meinem Ungarische Verfolger gut absetzen ehe mir ein Missgeschick passierte und ich mich verfuhr und somit ca. 10 Sekunden herschenkte. Der Ungar schloss wieder auf und so kam es zu einem spannenden Endspurt den ich dann noch um 3 Sekunden für mich entschied und den zweiten Platz fürs BIKE Junior Team einfahren konnte. Der vierte Platz ging auch an Ungarn und fünfter wurde Markus Kopfauf aus Österreich.

Egal welche Strecke dann bei der EM gefahren wird ich kann sagen, dass mir diese steilen Anstiege einfach gut liegen.

Am 16. Mai fahre ich mit dem Österr. Jugendnationalteam nach Umag für eine paar Trainingstage. Danach geht’s weiter am 26. Mai im AYC in Kleinzell (OÖ).

Themen: Bike Junior Team powered by MilkaBJTCross CountryMTB-EMRennen


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BIKE Transalp 2016: Etappe 7
    BIKE Transalp: Pernsteiner/Geismayr holen Gesamtsieg

    23.07.2016Die Österreicher Hermann Pernsteiner und Daniel Geismayr feiern nach ihrem fünften Etappensieg auf dem Schlussstück nach Arco den Gesamtsieg bei der BIKE Transalp powered by Sigma ...

  • Deutsche Meisterschaften Cross Country 2016 – Herren
    Schulte-Lünzum bei XCO-DM in Wombach nicht zu schlagen

    18.07.2016Markus Schulte-Lünzum eroberte in Wombach das Trikot des deutschen Meisters zurück. Moritz Milatz holte Silber vor Christian Pfäffle, der trotz Plattfuß Dritter wurde. Fumic fährt ...

  • MTB WM: Bresset und Schurter dominieren Cross Country-Rennen

    09.09.2012Am Ende kam keiner an den Schweizern vorbei: Die Eidgenossen teilten bei der Herren-Elite alle drei Podiumsplätze unter sich auf. Einsame Spitze fuhr dabei Nino Schurter, der sich ...

  • UCI MTB-Worldcup 2022 Petrópolis: Rennbericht
    So war der Worldcup-Auftakt in Brasilien

    11.04.2022Der UCI Mountainbike Worldcup feierte seinen Cross-Country-Saisonauftakt in Petrópolis, Brasilien. Das südamerikanische Land rückte damit sechs Jahre nach den Olympischen Spielen ...

  • Dauertest: Newmen Advanced X.22
    Newmen Advanced X.22-Laufräder im Langzeit-Test

    22.01.2018Mit 22 Millimetern Maulweite bringt der Carbon-Laufradsatz Advanced X.22 von Newmen gerade einmal 1269 Gramm auf die Waage und das mit Felgenband und Ventilen.

  • Maxxis BIKE Transalp 2019 – Etappe 5
    Königsetappe mit Schauern, Sturz und Heiratsantrag

    19.07.2019112 Kilometer: Die 5. Transalp-Etappe war die längste des Rennens. Schauer und die fast 3000 Höhenmeter machten es den Bikern nicht leicht. Es gab einen Wechsel an der Spitze und ...

  • UCI MTB XC-Worldcup 2019 #6 Lenzerheide: Rennbericht
    Jenny Rissveds zurück an der Spitze

    13.08.2019Der XC-Worldcup in Lenzerheide glänzte mit brillianten Duellen in beiden Rennen. Olympiasiegerin Jenny Rissveds fuhr zu einem emotionalen Sieg, bei den Herren packte van der Poel ...

  • BIKE Junior Team – Saisonstart beim Bulls Cup Adenau
    Dreifach-Sieg beim Bulls Cup in Adenau

    02.03.2016Das BIKE Junior Team hat es zum Saisonauftakt beim Bulls Cup in Adenau krachen lassen. Unsere Nachwuchshoffnungen gingen in drei Altersklassen an den Start und siegten in jeder.

  • Cross Country Worldcup #2 in Albstadt: Vorschau
    Wer macht das Rennen beim Worldcup in Albstadt?

    19.05.2016Der Worldcup in Albstadt wird das erste vollständige Kräftemessen der Cross-Country-Elite in diesem Jahr sein. Außerdem: das wohl letzte Duell Schurter gegen Absalon auf deutschem ...