Pirmin holt Punkte bei Junior World Series Pirmin holt Punkte bei Junior World Series Pirmin holt Punkte bei Junior World Series

BIKE Junior Team: Junior World Series Meribel

Pirmin holt Punkte bei Junior World Series

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 5 Jahren

Pirmin Sigl holte sich erste UCI-Punkte in der Junior World Series in Meribel. Während des Rennens auf dem technisch anspruchsvollen Worldcup-Kurses kämpfte er sich vom Start weg nach vorne.

Pirmins Rennbericht von der Junior World Series Meribel

Ich reiste in Meribel bereits am Mittwochabend an, da für uns die Anfahrt extrem lange war. Am Donnerstag besichtigte ich die Strecke. Schnell wurde klar, dass die Strecke nicht umsonst schon einmal eine Worldcup-Strecke war. Sie bestand aus zwei Anstiegen und ziemlich technischen Abfahrten. Auch die Höhe von 1500 Metern über dem Meer merkte ich schnell, als ich mich mal etwas mehr belastete.

Lynn Sigel,EGO-Promotion Pirmin Sigel kämpfte sich von hinten durchs Feld.

So spielte ich mit dem Gedanken mein Bulls-Fully Wild Edge zum ersten Mal in dieser Saison einzusetzen, um Körner in den Abfahrten zu sparen. Jedoch war die Entscheidung nicht so einfach, da mein Doppel-Lockout für Dämpfer und Gabel durch unerklärliche Weise seine Arbeit verweigerte. Also konnte ich mit dem Fully ausschließlich mit offener Federung fahren. Speziell in den steilen, technisch einfachen Anstiegen kann das ein Nachteil.

Am Freitag nahm ich mir vor, diese Entscheidung zu fällen. Ich testete beide Räder noch einmal auf der Strecke und kam zum Urteil, dass das Fully mehr Vorteile als Nachteile hat. Daher entschloss ich mich, das höhere Gewicht und den kaputten Lockout-Hebel in Kauf zu nehmen.

Von hinten durchgekämpft

So stand ich um 13:30 Uhr am Samstag mit meinem Fully am Start. Ich startete in der dritten Reihe, ungefähr auf der 35. Position. Ich kam gut weg und befand mich ungefähr auf dem 30. Platz im Startloop, als einem Fahrer vor mir die Kette riss und ich einige Plätze verlor. Mir gelang es in den ersten Trails bergauf aggressiv einige Plätze aufzuholen. Ich versuchte jedoch, trotzdem kontrolliert nicht über meinem Limit zu fahren, da ich gehört hatte, dass andere Fahrer dies durch die Höhe zurückgezahlt bekommen haben. So kam ich auf Platz 40 aus der ersten Runde. Ich konnte konstant vorfahren und in den Abfahrten einiges an Zeit gutmachen. Es gelang mir in der letzten Runde sogar an eine Gruppe um Platz 19 heran zu fahren. Am Berg gelang es mir nicht mehr, meine Attacke durchzuziehen, aber ich konnte in der Abfahrt wieder aufschließen und mir im Zielsprint den 20. Platz erkämpfen.

So habe ich mein Saisonziel, in einem World Junior Series-Rennen in die UCI-Punkte zu fahren, erreicht und bin damit sehr zufrieden!

Privatfoto Auf dieser Tour brach sich Pirmin später den Arm.

Der gebrochene Arm


Am nächsten Tag ging ich dann mit einigen Freunden die Berge um Meribel herum erkunden. Leider stützte ich dabei unglücklich und brach mir den Arm. Vorerst muss ich einen Gips tragen, aber meine Saison geht auf jeden Fall weiter.


Ride clean!
Pirmin

Themen: BIKE Junior TeamBullsJugendcampJuniorenMéribelRennsport


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Merida-BIKE Jugendcamp 2012 ein Camp der Superlative

    09.01.2013Seit dem Jahr 2003 veranstaltet die Redaktion des BIKE Magazins das Jugendcamp. Aus dieser Veranstaltung heraus ist auch das BIKE Junior Team entstanden. Seitdem werden immer ...

  • BIKE Junior Team – Saisonstart beim Bulls Cup Adenau
    Dreifach-Sieg beim Bulls Cup in Adenau

    02.03.2016Das BIKE Junior Team hat es zum Saisonauftakt beim Bulls Cup in Adenau krachen lassen. Unsere Nachwuchshoffnungen gingen in drei Altersklassen an den Start und siegten in jeder.

  • BIKE Junior Team – Feinschliff vor der Saison
    Techniktraining und erste UCI Punkte fürs BJT

    06.04.2016Das BIKE Junior Team holte sich beim Techniktraining im Bikepark Schöneck den Feinschliff für die Saison. Außerdem kämpfte Simon Schneller beim Volcat Stage Race in Barcelona um ...

  • Ghost BIKE Cross-Country-Camp 2017
    Warteliste für Jugendcamp 2017 – Jetzt 2018 vormerken

    30.06.2017Vom 19. bis 22. Oktober 2017 laden wir mit Camp-Partner Ghost zum 14. Mal nach St. Englmar ins BayerWaldAktivZentrum zum BIKE Jugendcamp. Hier alle Infos zum Trainingscamp für den ...

  • BIKE Junior Team: BDR Nachwuchssichtung in Schopp
    Pirmin Sigel auf dem Podest in Schopp

    02.06.2016Während Simon Schneller beim U23-Worldcup in La Bresse am Start war, mischte der Rest des BIKE Junior Teams powered by Bulls die BDR Nachwuchssichtung in Schopp auf.

  • BIKE Junior Team: Nachwuchs-EM in Graz
    EM Graz: Das größte Rennen des Jahres

    31.08.2016Die Nachwuchs Europameisterschaft in Graz ist für die Altersklassen U15 und U17 das größte Rennen des Jahres. Die Fahrer müssen sich drei Disziplinen beweisen. Das BIKE Junior ...

  • Ein spannendes Jahr steht bevor

    22.02.2008Ohne personelle Änderungen geht unser Junior Team in seine fünfte Rennsaison. Doch halt – eine Neuigkeit gibt es: Martin Gluth fährt bereits mit einer Profilizenz des Bulls-Teams ...

  • BIKE Race-Offensive: Manuel Fumics CC-Tagebuch #3

    19.08.2014Die beiden Übersee-Worldcups sind gelaufen, Manuel Fumic wurde in Kanada Elfter und in den USA Sechster, die Formkurve zeigt wieder nach oben. Hier erzählt Fumic, wie die Saison ...

  • Stellungnahme Max Brandl zu Doping-Anschuldigungen
    Brandl: "Aussagen schaden MTB-Sport auf schlimmste Art und Weise"

    01.12.2020Im Doping-Prozess "Operation Aderlass" wurden schwere Anschuldigungen gegen die Marathon-Weltspitze erhoben. Nach Alban Lakata meldet sich nun auch der deutsche Meister Max Brandl ...

  • Etappenrennen Südafrika: Platt und Huber setzen sich durch
    Karl Platt und Urs Huber gewinnen Tankwa Trek 2016

    16.02.2016Das Tankwa Trek wird gerne als Vorbereitung auf das Cape Epic genutzt und erlaubt daher erste Prognosen über die Form der Fahrer. Dieses Jahr setzten sich Platt und Huber gegen ...

  • Jura MTB Cup 2019
    Jura MTB Cup 2019 mit zwei Bayernliga-Rennen

    13.03.2019Regionale Cross-Country-Rennen sind die ursprünglichste Form MTB-Rennen zu fahren. Der Jura MTB Cup will auch 2019 wieder Jugendliche und Kinder mit guten Veranstaltungen für den ...

  • Bulls Copperhead 3

    31.03.2009Nicht nur optisch ein authentischer Racer, der bergauf wie bergab zu den schnellsten zählt.

  • EM-Vorbereitung: Starke Leistungen und unerfüllte Wünsche

    01.08.2012Am letzten Juliwochenende standen für die bayerischen Teamfahrer die beiden Bayernliga-Läufe in Wombach (Unterfranken) und Deggendorf (Niederbayern) im Rennkalender, Simon und ...

  • Ice Rider Schömberg: BIKE Junior Team
    Simon Schneller eröffnet die Saison

    22.02.2016Simon Schneller vom BIKE Junior Team kontrollierte seine Form beim Ice Rider Marathon. Bei seinem Debüt in der Eliteklasse musste er sich lediglich zwei Spezialisten geschlagen ...

  • BIKE Junior Team räumt in Wombach ab
    Erster Bundesliga-Sieg für Simon Schneller

    20.06.2017Der dritte Lauf der MTB-Bundesliga in Wombach war ein voller Erfolg für das BIKE Junior Team powered by Bulls. Simon Schneller gewann das U23-Rennen, Leoni Fend fährt in der U19 ...