Die erste Etappe: 2700 Höhenmeter und die „Wand“ Die erste Etappe: 2700 Höhenmeter und die „Wand“ Die erste Etappe: 2700 Höhenmeter und die „Wand“

BIKE Junior Team: Carpathian MTB Epic – Teil 3

Die erste Etappe: 2700 Höhenmeter und die „Wand“

  • Pirmin Sigel
 • Publiziert vor 3 Jahren

Abenteuerlicher Renneinsatz für Pirmin Sigel vom BIKE Junior Team powered by Bulls: Der U23-Fahrer bestreitet das Etappenrennen Carpathian MTB Epic durch Rumänien und berichtet. Heute: erste Etappe.

Pünktlich um 7 Uhr saß ich am Frühstück und versuchte mich gut mit den für heute nötigen Kohlenhydraten zu versorgen: es stand also jede Menge Porridge auf dem Tisch. Am Abend vorher hatte ich noch mein Rad mit Patronen, Schlauch usw. präpariert, um für die heutige Etappe beim Carpathian MTB Epic vorbereitet zu sein.

Privatfoto

Veranstalter

Um 10:00 Uhr war Start, 15 Minuten vorher wurden wir in den Boxen aufgestellt. Ich startete aus der zweiten Box auf die erste Etappe. Anfangs wurde ein sehr hohes Tempo gefahren, so dass vorne gleich eine 10 bis 15 Mann starke Gruppe eine Lücke riss. Im ersten Downhill konnte ich die Lücke schließen, so dass ich mit der ersten Gruppe in den ersten langen Berg ging. In der ersten Abfahrt gab es schon einige Fahrer, die mit Defekt aus der ersten Gruppe fielen. Mir ging es zu diesem Zeitpunkt echt richtig gut, ich lag auf Position elf und fühlte mich sehr gut.

An der ersten Feedzone bei Kilometer 14 nahm ich nichts auf. Nach der Zone kam dann die ersten Tragepassage auf einem ausgesetztem Kamm – ungefähr zehn Minuten ging es zu Fuß mit meinem geschulterten Rad durch steil verblocktes Gelände. Ich hatte noch keine Ahnung, was noch kommen sollte! Es folgte ein technisch sehr schwerer Downhill – durch Kuhweiden und super technisches Gelände. Ich konnte gut und kontrolliert mein Tempo fahren und vor der zweiten Feedzone bei Kilometer 28 unsere Gruppe anführen. Ich lag an 14. Position und wir hatten guten Sichtkontakt in die Top 10 hinein.

Veranstalter

Veranstalter

Dann ging es in den letzten Anstieg rein. Es ging mir noch gut, doch ich merkte, dass ich mir die Geschichte einteilen muss – also fuhr ich meinen Rhythmus, bis plötzlich die „Wand“ vor mir stand: senkrecht, und zwar wirklich senkrecht, ging es über verblockte Stufen direkt nach oben! Rund 15 Minuten trug ich mein Bike und kraxelte über verblocktes Gelände und Felsstufen, bei denen ein Seil hilfreich gewesen wäre. Bei der Aktion verlor ich drei Plätze.

Im nächsten 15 Kilometer langen Downhill war ich so rabenschwarz, dass mir ein anderer Fahrer mit einem Gel aushalf und ich mich so in die nächte Feedzone bei Kilometer 48 retten konnte. Dort musste ich mir kurz Zeit nehmen, eine Banane essen und meine Speicher auffüllen. So halbwegs wiederhergestellt ging ich in den letzten 500-Höhenmeter-Anstieg und kam letztlich nach einer Fahrzeit von 3:46 als 19. mit 27 Minuten Rückstand auf den Sieger Peeter Pruus ins Ziel.

Privatfoto

Privatfoto

Privatfoto

Jetzt gut erholen und morgen auf ein Neues wieder 60 Kilometer und 3300 Höhenmeter.


Ride clean,
Pirmin

Gehört zur Artikelstrecke:

Carpathian MTB Epic


  • BIKE Junior Team: Carpathian MTB Epic
    Los geht’s nach Transsilvanien!

    16.08.2018Abenteuerlicher Renneinsatz für Pirmin Sigel vom BIKE Junior Team powered by Bulls: Der U23-Fahrer bestreitet das Etappenrennen Carpathian MTB Epic durch Rumänien und berichtet ...

  • BIKE Junior Team: Carpathian MTB Epic – Teil 2
    Der Prolog – die Spannung steigt

    17.08.2018Abenteuerlicher Renneinsatz für Pirmin Sigel vom BIKE Junior Team powered by Bulls: Der U23-Fahrer bestreitet das Etappenrennen Carpathian MTB Epic durch Rumänien und berichtet. ...

  • BIKE Junior Team: Carpathian MTB Epic – Teil 3
    Die erste Etappe: 2700 Höhenmeter und die „Wand“

    18.08.2018Abenteuerlicher Renneinsatz für Pirmin Sigel vom BIKE Junior Team powered by Bulls: Der U23-Fahrer bestreitet das Etappenrennen Carpathian MTB Epic durch Rumänien und berichtet. ...

  • BIKE Junior Team: Carpathian MTB Epic – Teil 4
    Etappe 2 – die Königsetappe

    19.08.2018Abenteuerlicher Renneinsatz für Pirmin Sigel vom BIKE Junior Team powered by Bulls: Der U23-Fahrer bestreitet das Etappenrennen Carpathian MTB Epic durch Rumänien und berichtet. ...

  • BIKE Junior Team: Carpathian MTB Epic – Teil 5
    Flachetappe mit 2500 Höhenmetern

    21.08.2018Abenteuerlicher Renneinsatz für Pirmin Sigel vom BIKE Junior Team powered by Bulls: Der U23-Fahrer bestreitet das Etappenrennen Carpathian MTB Epic durch Rumänien und berichtet. ...

Themen: BIKE Junior TeamEtappenrennenKarpatenMarathon


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Mountainbike Influencer auf YouTube
    Fünf MTB-Kanäle auf YouTube im Check

    14.08.2018Youtube ist keine Suchmaschine nur für Katzenvideos und Film-Trailer. Influencer fesseln auf den Kanälen ein Millionenpublikum und gewähren private Einblick. Auch Mountainbiker ...

  • Downhill-Worldcup 2018 #6: Rennbericht
    Vive la France!

    14.08.2018Beim Downhill-Worldcup in MSA fiel die Entscheidung: Loic Bruni und Troy Brosnan kämpften um den Sieg, Pierron holt frühzeitig die Gesamtwertung. Bei den Damen gab es ein ...

  • XCO Worldcup #6 2018 Monte-Sainte-Anne (CAN): Rennbericht
    Schweizer Doppelsieg im XCO - Schurter wird Siebter

    14.08.2018Monte-Sainte-Anne forderte die Profis dieses Jahr. Bei den Damen konnte Jolanda Neff ihre Technik ausspielen, bei den Herren gingen gleich mehrere Favoriten zu Boden, Schurter ...

  • Enduro World Series 2018 #6: Whistler (CAN)
    Martin Maes gewinnt in Whistler

    14.08.2018Ein Tag, fünf Stages, "Top of the World" als Finale. Die EWS in Whistler ist ein absolutes Highlight des Sport. Die Fans vom Crankworx Festival sorgten für eine einzigartige ...

  • MTB XCO EM Glasgow 2018
    Sieg für Jolanda Neff und Lars Forster

    08.08.2018Licht und Schatten: Auf der langen Strecke in Glasgow wurden die Karten neu gemischt. Van der Poel war chancenlos, Fumic schied aus. Dafür punkteten Forster, Neff, Egger und ...

  • Test: SQlab 711 & 70X
    Eckig rund – neue SQlab-Griffe im Test

    10.08.2018Die meisten MTB-Griffe sind rund. Ist das gut? Das fragte sich SQlab-Macher „Tobi“ Hild und schnitzte sich den perfekten Lenkergriff. Sind die Gummis mit den Ecken und Kanten eine ...

  • Test 2018: Rabbit Cycles MTB 29er Cruiser
    Schon gefahren: Rabbit Cycles MTB 29er Cruiser

    31.08.2018Gerade wurde das 40. Jubiläum des Mountainbikens gefeiert: Die Bayern von Rabbit Cycles liefern mit dem MTB 29er Cruiser die passende Hommage, geschweißt aus Titan.

  • Test 2018: Bontrager Circuit MIPS
    Magnetische Anziehung: Bontrager-Helm Circuit

    24.08.2018Lampen und Helmkameras sekundenschnell und ohne Gefummel an- und abstecken – per Magnet-System. Der Bontrager Circuit MIPS-Helm kann das, eine geniale Idee.

  • Rocky Mountain BIKE Marathon Willingen
    Mennen und Herrmann feiern Doppelsieg in Willingen

    28.05.2016Robert Mennen (GER) hat im Rahmen des 19ten Ziener BIKE Festival Willingen den Rocky Mountain BIKE Marathon für sich entschieden.

  • BC Bike Race 2015
    Singletrail-Etappenrennen in British Columbia

    16.07.2015Das BCBR ist Kult. Jedes Jahr innerhalb weniger Tage ausgebucht führt es 320 Kilometer durch die fahrtechnisch anspruchsvollen Regionen in BC. Wer finisht, findet nur schwer ins ...

  • Marathon-Star Alban Lakata im Interview
    Zu Besuch bei Marathon-Weltmeister Lakata

    07.08.2018Er trägt den Spitznamen „Albanator“, ist dreifacher Weltmeister im MTB-Marathon und lebt in Osttirol: Alban Lakata gehört zu den Stars der Langstrecke. Wir haben ihn besucht.

  • Federgabeln - 29 Gabeln im Test

    07.08.2007Ob 100 Millimeter oder 160 Millimeter. Die neue Federgabel-Generation kann mehr denn je. Wer im dichten Feld an die Spitze drängt, zeigt unser Megatest: 29 Federgabeln für ...

  • Test-Duell Hardtails am Limit: Marathon-Renner in Leogang
    Centurion Backfire Carbon 4000 vs Simplon Razorblade 29

    07.08.2019Mit dem Input ihrer Team-Fahrer haben Centurion und Simplon ihre Vorzeige-Hardtails verfeinert und abgespeckt. Wir haben sie beim Marathon-Rennen in Leogang ans Limit gebracht.

  • 4 Islands MTB Race 2016
    MTB-Etappenrennen über kroatische Inseln

    12.11.2015Das 4 Islands MTB Race geht 2016 in die zweite Runde. Das Erfolgskonzept bleibt dasselbe: vier Tage auf dem Schiff durch die Adria – vier knackige Etappen auf vier Inseln.

  • BC Bike Race 2016: Blog #2
    Slippery when wet!

    08.07.2016Prasselnder Regen auf meinem Zelt weckt mich pünktlich um 6:00 Uhr. Mein erster Gedanke: Ok, das wird hart heute! Und es sollte sich auf der erste Etappe des BC Bike Race 2016 ...

  • Marathon-Fullys

    08.05.2007Die Luxusklasse der Marathon-Fullys wird immer leichter und dabei immer komfortabler. Wer siegt im Wettstreit der schnellsten Bikes der Welt?

  • Cape Epic 2013, Stage 2: Team Bulls mit Platt/Huber im gelben Trikot

    20.03.2013Etappensieg und das gelbe Leadertrikot gehen nach der zweiten Etappe an das Team Bulls mit Karl Platt und Urs Huber. Pannenpech wirft härteste Konkurrenten Hermida/van Houts und ...