Bayernliga: Laufsieg und Gesamt-Zweiter Bayernliga: Laufsieg und Gesamt-Zweiter Bayernliga: Laufsieg und Gesamt-Zweiter

Bayernliga: Laufsieg und Gesamt-Zweiter

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 11 Jahren

Georg Egger konnt den Finallauf der Bayernliga in Pegnitz gewinnen. In der Gesamtwertung wurde er Zweiter.


Hier der Bericht von Georg vom Bayernliga-Endlauf in Pegnitz am 12.09.2010:

Ich war am vergangenen Sonntag in Pegnitz beim Finallauf der Bayernliga. Die Strecke besaß pro Runde über 140 Höhenmeter und war 3,4 Kilometer lang. Der Untergrund war sehr griffig und zumeist auf Waldboden. Um 11:15 Uhr hatte ich dann Start. Ich setzte mich gleich von der ersten Runde ab an die Spitze. In der ersten Runde waren Marco Holzschuher und Philip Bertsch noch an meinem Hinterrad, doch als es in die zweite von drei Runden ging musste Marco reißen lassen. Bei der nächsten Zieldurchfahrt hatte ich dann 10 Sekunden auf Philip, doch nach meinem Sturz war Philip wieder an meinem Hinterrad und versuchte an dem Berg kurz vor dem Ziel nochmal zu attackieren, doch ich konnte mithalten und ihn noch übersprinten und somit mit einem kleinem Vorsprung in die Abfahrt ins Ziel gehen. Jetzt musste ich nur noch durch den Wiesenslalom und.... im Ziel mit 33 Minuten Fahrzeit und 2 Sekunden Vorsprung auf Philip. In der Bayernliga Gesamtwertung landete ich auf dem 2. Platz. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden und freue mich schon auf das Sichtungsrennen in Bayreuth.

Bleib sauber, Georg


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige