Annas Kurpas geht fremd... Annas Kurpas geht fremd... Annas Kurpas geht fremd...

Annas Kurpas geht fremd...

  • Christoph Listmann
 • Publiziert vor 15 Jahren

Anna Kurpas hat sich nach dem Abschluss der Bike-Saison einer etwas anderen Sportart zugewandt: Bikejöring. Das lässt sich erklären als ein Wettrennen mit Bike und Hund, quasi die Sommervariante von Schlittenhunderennen. Anna wurde vierte bei der EM in Völklingen. Hier ist der Bericht:


Rang 4 für Anna Kurpas bei der Canicross-und Bikejöring Europameisterschaft 2007

Überraschend gute Platzierung für die erst 14-jährige Allgäuerin.

Am vergangenen Wochenende fand im saarländischen Völklingen die Europameisterschaft im Canicross und Bikejöring statt. In den Disziplinen Canicross (Laufen mit Hund) und Bikejöring (Mountainbike mit Hund) gingen über 400 Sportler mit mehr als 1.000 Hunden an den Start.

Darunter auch die Günzacherin, die aufgrund ihres Alters mit einer Ausnahmegenehmigung des Verbandes erstmals beim Bikejöring in der Juniorenklasse (16-18 Jahre) teilnehmen durfte. In jeweils zwei Läufen wurde am Samstag und Sonntag auf der schnellen und anspruchsvollen Strecke durch den Völklinger Stadtwald um die Medaillien gekämpft. Dabei erzielten die Top-Teams Geschwindigkeiten von mehr 45km/h.

Anna, die mit ihrem 2-jährigen skandinavischen Hound "Bruce" an den Start ging, platzierte sich bereits am Samstag nach dem ersten Lauf hinter der Tschechin Marescova, der Polin Piecko und der Schweizerin Stöckli auf Rang vier, mit nur 50-Sekunden Rückstand auf die spätere Siegerin Nicole Marescova.

Auch am zweiten Tag gelang dem Allgäuer-Team ein beinahe perfekter Lauf, bei dem sich die Beiden nocheinmal um mehr als eine halbe Minute zum Vortag verbesserten. Doch auch die Teams aus der Tschechei und Polen waren an diesem Tag noch einmal schneller und konnten sich gegen die Konkurrenz aus der Schweiz, Deutschland, Belgien und Frankreich durchsetzen. So blieb es für die Allgäuer Nationalfahrerin am Ende bei Rang vier, das damit gleichzeitig das beste deutsche Ergebnis war, das bei dieser EM erzielt wurde.

Insgesamt gingen mehr 13 Nationen an den Start. Vor allem die osteuropäischen Länder, wie die Tschechei, Slowakei und Polen dominierten mit ihren eigenen Greyster-Züchtungen die diesjährige Europameisterschaft und schafften in fast jeder Kategorie einen Medaillienplatz.

Die diesjährige Weltmeisterschaft findet vom 17.-18.11.2007 im italienischen Piandelagotti statt, bei der Anna auch in diesem Jahr unbedingt wieder an den Start gehen möchte.

Themen: Anna KurpasBIKE Junior Team


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der Delius Klasing Kiosk App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • BIKE Junior Team beim MPDV-Cup in Untermünkheim
    Podestplätze fürs BIKE Junior Team

    15.04.2019Die Teamfahrer des BIKE Junior Teams powered by Bulls räumen beim Rennen zum MPDV-Cup in Untermünkheim Podestplätze ab. Paul Schehl gelingt der Sprung nach ganz oben.

  • BIKE Junior Team: Carpathian MTB Epic – Teil 3
    Die erste Etappe: 2700 Höhenmeter und die „Wand“

    18.08.2018Abenteuerlicher Renneinsatz für Pirmin Sigel vom BIKE Junior Team powered by Bulls: Der U23-Fahrer bestreitet das Etappenrennen Carpathian MTB Epic durch Rumänien und berichtet. ...

  • Deutsche Meisterschaft in Bad Salzdetfurth: Milatz und Spitz holen Gold

    16.07.2013Der Freiburger Moritz Milatz hat sich in Bad Salzdetfurth zum vierten Mal den Deutschen Meistertitel gesichert. Der 31-Jährige bezwang in einem aufregenden Rennen Altmeister ...

  • BIKE Junior Team bei der Deutschen Meisterschaft 2020
    Platz fünf für Pirmin Sigel bei der DM

    27.10.2020Die deutschen Cross-Country-Meisterschaften 2020 waren eine Schlammschlacht. Unser U23-Fahrer Pirmin Sigel stellt sein Können trotz extremer Bedingungen unter Beweis.

  • Rennbericht: BJT beim Ötztaler Bike-Festival Haiming
    Worldcup-würdig: BJT und starke Konkurrenz

    20.04.2021Im Worldcup-würdigen Starterfeld: Pirmin Sigel und Paul Schehl vom BIKE Junior Team hatten sich für das XCO-Rennen im Ötztaler Haiming viel vorgenommen.

  • Ludwig Döhls Bericht vom Sunshinerace in Nals

    09.04.2008Das traditionell sehr stark besetzte „Sunshinerace“ in Nals besitzt wohl einen der schwersten Rundkurse und zeigt zum Saisonstart gleich, wer sich gut vorbereitet hat, und wer ...

  • Sprungbrett BIKE Junior Team: Schneller im Bulls Team
    Simon Schneller: Vom Nachwuchstalent zum Bike-Profi

    14.03.2018Sechs Jahre lang fuhr Simon Schneller für das BIKE Junior Team Rennen in ganz Europa. Für 2018 gelang dem Nachwuchstalent der Sprung ins Profi-Team von Bulls. Das neue Leben des ...

  • Fünf neue Gesichter im BIKE Junior Team

    20.01.2011Nach der letzten Saison, die mit dem Doppelsieg bei der DM die erfolgreichste in der Geschichte des BJT war, gehen wir mit der Entwicklung des Teams noch einen Schritt weiter. Der ...

  • BIKE Junior Team: Auch in Österreich gab es eine Medaille

    26.07.2013Unser Österreicher Daniel Katzmayer hat bei der Landesmeisterschaft in der U17-Kategorie Silber gewonnen. Nur 32 Hundertstel fehlten ihm auf Gold. Hier ist sein Bericht: