5 MTB-Unterhemden im Test 5 MTB-Unterhemden im Test 5 MTB-Unterhemden im Test

Test 2016: lange Unterhemden

5 MTB-Unterhemden im Test

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 5 Jahren

Unterhemden müssen den Körper wärmen und gleichzeitig dafür sorgen, dass er nicht auskühlt. Und weil sie auf der Haut liegen, sollen sie sich auch angenehm tragen. Wir haben fünf Shirts getestet.

Hier finden Sie die Testergebnisse der Langarm-Unterhemden von X-Bionic, Craft, Icebreaker, Löffler und Odlo:


X-Bbionic Energy Accumulator Evo


Preis 129 Euro, www.x-bionic.com
Gewicht 285 Gramm
Größen S/M, L/XL, XXL

Das Hightech-Shirt mit seinen Spezialzonen sitzt stramm aber sehr angenehm. Die leichte Kompression muss man mögen. Tatsächlich kühlt es den Körper leicht während der Fahrt. Es eignet sich vor allem für hohe Intensitäten, die man allerdings auch aufrecht halten solle. Ansonsten kühlt der Schweiß zu stark aus.


Tragekomfort 6 von 6 Punkten
Isolation 4 von 6 Punkten
Verdunstungsrate 3 von 6 Punkten

Daniel Simon X-Bionic Energy Accumulator Evo



Craft Active Extreme RN LS


Preis 39,95 Euro, www.craft.se
Gewicht 115 Gramm
Größen S–XXL

Das Craft ist fast schon ein Klassiker, der sich bereits auf hunderten Testausfahrten bewährt hat. Es eignet sich besonders für hohe Intensitäten, weil es nicht allzu sehr wärmt, dafür aber viel Schweiß abtransportiert. Trocknet blitzschnell, fängt aber leider nach mehrmaliger Benutzung etwas zu müffeln an. Preisknaller!


Tragekomfort 5 von 6 Punkten
Isolation 5 von 6 Punkten
Verdunstungsrate 6 von 6 Punkten

Daniel Simon Craft Active Extreme RN LS



Icebreaker Zone LS Crewe


Preis 89,95 Euro, www.loeffler.at
Gewicht 244 Gramm
Größen XS–2XL

Bei hoher Intensität saugt sich das Merino-Hemd schnell voll und liegt dann etwas kalt auf der Haut. Es eignet sich aber super als Wechsel-Shirt für die Abfahrt. Typisch Woll-Shirt: Das Icebreaker trägt sich sehr angenehm, sitzt aber recht locker. Wer es gerne enger mag, sollte zumindest eine Nummer kleiner wählen.


Tragekomfort 4 von 6 Punkten
Isolation 5 von 6 Punkten
Verdunstungsrate 4 von 6 Punkten

Daniel Simon Icebreaker Zone LS Crewe



Löffler Transtex Warm Seamless LA


Preis 69,95 Euro, www.loeffler.at
Gewicht 236 Gramm
Größen 46/48–58/60

Für Frostbeulen ist Transtex Warm genau das richtige Material. Das nahtlos gestrickte Shirt heizt wie ein Bollerofen und liegt dabei noch richtig angenehm auf der Haut. Obwohl es viel Schweiß aufsaugt, kühlt der Körper nicht gleich aus. Dafür trocknet es nur sehr langsam. Eventuell eine Nummer kleiner kaufen.


Tragekomfort 5 von 6 Punkten
Isolation 6 von 6 Punkten
Verdunstungsrate 3 von 6 Punkten

Daniel Simon Löffler Transtex Warm Seamless LA



Odlo Evolution Warm


Preis 69,95 Euro, www.odlo.com
Gewicht 201 Gramm
Größen S–3XL

Das nahtlose Odlo sitzt am Körper ohne auch nur eine Falte zu werfen und verschwindet tief in der Radhose. Es eignet sich für ein breites Temperaturspektrum, wärmt gut und schafft gleichzeitig viel Schweiß vom Körper weg. Das Evolution Warm trocknet extrem schnell ab. Toll: Öko-Tex-100-zertifiziert.


Tragekomfort 6 von 6 Punkten
Isolation 5 von 6 Punkten
Verdunstungsrate 6 von 6 Punkten

Daniel Simon Odlo Evolution Warm



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 12/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Gehört zur Artikelstrecke:

MTB Bekleidung für die nasskalte Jahreszeit im Test


  • Test 2016: Handschuhe, Mützen & Überschuhe
    MTB-Handschuhe, Mützen und Überschuhe im Test

    30.08.2016Handschuhe, Mützen und Überschuhe für sonnige Herbsttage und für nasskalt, graues November-Wetter – BIKE hat vier Kombinationen getestet.

  • Test 2016: lange Unterhemden
    5 MTB-Unterhemden im Test

    30.08.2016Unterhemden müssen den Körper wärmen und gleichzeitig dafür sorgen, dass er nicht auskühlt. Und weil sie auf der Haut liegen, sollen sie sich auch angenehm tragen. Wir haben fünf ...

  • Test 2016: Mountainbike-Bekleidung für den Herbst
    MTB-Bekleidung für die nasskalte Jahreszeit im Test

    31.08.2016Wer sich im nasskalten Herbst auf die Trails wagt, verdient unseren Respekt und die richtige Bekleidung. Wir haben Regen-Kombis, Unterhemden und die passenden Accessoires für Sie ...

  • Test 2016: kurze Regenhosen
    8 kurze MTB-Regenhosen im Test

    30.08.2016Für die nasskalte Jahreszeit sind Regenhosen eine gute Wahl für die Mountainbike-Tour. Wir haben acht kurze Regenhosen für Sie getestet.

  • Test 2016: Regenjacken
    8 MTB-Regenjacken im Test

    30.08.2016Ohne Regenjacke kann eine Mountainbike-Tour im Herbst ziemlich spaßfrei werden. Wir haben acht Regenjacken für Sie getestet.

Themen: CraftIcebreakerLöfflerOdloSport- und FunktionsunterwäscheTestUnterwäscheX-Bionic


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 – Laufräder 27,5 Zoll: Ritchey WCS Trail
    Laufrad Ritchey WCS Trail im Test

    20.06.2016Hier finden Sie die gesamten technischen Daten sowie das Testergebnis des Laufrads Ritchey WCS Trail.

  • Test Titan-Hardtail von Moots
    Moots Rigor Mootis

    31.05.2008Moots spricht mit seinen edlen Titan-Mountainbikes echte Fans an, die ein Maßgeschneidertes Bike suchen. Das hat seinen Preis.

  • Test 2016 – Trailbikes: Rose Ground Control 1
    Rose Ground Control 1 im Test

    27.11.2016Dezent elegant wirken die schwarzen Standrohre der mit 130 mm Federweg üppig bemessenen Revelation-Gabel des Roses gegenüber der Konkurrenz.

  • Test 2021: Mountainbike Minitools
    Ersthelfer: 13 Minitools im Vergleichstest

    29.07.2021Wer auf Tour ohne Minitool unterwegs ist, kann sein Bike im Pannenfall nicht wieder reanimieren. Dann ist Schieben angesagt. Gut, wer mit Mini-Werkzeug fährt.

  • Test Pivot Mach 5.5 Pro
    Enduro-MTB Pivot Mach 5.5 Pro im Test

    25.12.2017Mach 1 ist der wissenschaftliche Begriff für Schallgeschwindigkeit und Mach 5 ein Superhelden-Auto aus der 70er-Jahre-Comic-Serie Speedracer. Daran hat Pivot Cycles sein ...

  • Test 2017: Race-Hardtails [Topmodelle gegen Mittelklasse]
    11 Race-Hardtails im Rennstrecken-Test

    06.06.2017Die Zeiten von sperrigen Race-Hardtails sind vorbei. Die neue Generation fährt komfortabel und wieselt flink um jede Kurve. Aber wie viel muss man für eine reinrassiges ...

  • Test 2018: Fizik M3B
    Race-Schuhe Fizik M3B im Test

    14.01.2018Der Edel-Treter M3B von Fizik fällt erstaunlich breit aus für einen sportlichen Race-Schuh aus Italien, doch das wirkt sich positiv auf den Komfort aus.

  • Test 2016: Rocky Mountain Sherpa
    All Mountain Fully: Rocky Mountain Sherpa im Einzeltest

    22.04.2016Ausgerüstet mit Packtaschen und fetten Reifen soll das neue Rocky Sherpa das perfekte Abenteuer-Bike sein.

  • Test: Günstige Hardtails bis 500 Euro
    Hardtails bis 500 Euro im Test

    24.09.2007500 Euro gelten als Untergrenze für ein seriöses Mountainbike. Wie geländetauglich sind diese Bikes? Acht preiswerte MTB-Hardtails im Vergleichstest.