Test Five Ten Freerider Pro Test Five Ten Freerider Pro

Test 2018: Five Ten Freerider Pro

MTB-Schuhe Five Ten Freerider Pro im Test

Laurin Lehner am 21.10.2018

Die Flatpedal-Fahrer in der Redaktion sind deutlich in der Unterzahl. Aber ein MTB-Schuh steht bei jedem Wetter tagsüber im Regal, mal schlammverschmiert, mal staubig: der Five Ten Freerider Pro.

Durch das spritzwasserabweisende Obermaterial kann man den Five Ten Freerider Pro das ganze Jahr über tragen. Ferse und Zehen werden effizient durch verstärkte Partien geschützt. Den Kompromiss aus steifer Sohle und Abrollkomfort beim Gehen kriegt Five Ten ebenfalls hin. Sicheren Stand auf dem Pedal garantiert die griffige S1-Stealth-Sohle, die selbst nach mehr als einer Saison noch fast wie neu aussieht. Wird der Freerider Pro doch mal richtig nass, trocknet er schnell wieder.

Gewicht   813 Gramm
Preis   140 Euro

Test Bewertung Five Ten Freerider Pro

Die Praxisbewertung für den Five Ten Freerider Pro.

Bei diesen Online-Shops gibt's den MTB-Schuh Five Ten Freerider Pro zu kaufen:


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 5/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

iTunes StoreGoogle Play Store

Laurin Lehner am 21.10.2018