BIKE Header Campaign
Dauertest 2014: Schuhe Northwave Dolomites Dauertest 2014: Schuhe Northwave Dolomites

Test 2014: Northwave Dolomites

Dauertest: Schuhe Northwave Dolomites

Jörg Schüller am 08.12.2014

Touren-Schuhe mit Knöchelschutz für schweres Gelände mit Tragepassagen – diese Anforderungen mussten die Northwave Dolomites im Dauertest neun Monate lang im teils hochalpinen Gelände erfüllen.

Einmal geschnürt, sitzen die fünf Achtel hohen und eher leichten Northwave unauffällig und bequem, erfüllen speziell den Anspruch an trittsicheres Tragen in schwerem oder nassem Gelände fast wie ein Wanderschuh. Die hierfür notwendige Flexibilität der gut profilierten, griffigen Sohle hat allerdings auch Nachteile. So wirkt die Verbindung zum Pedal immer etwas soft – ein Touren-, kein Race-Schuh. Richtig störend wird die Sohle beim Wiedereinklicken im steilen, technischen Gelände, oder auch beim Start zu einer Enduro-Wertungsprüfung. Allzu leicht bleibt einer der scharfen Profilblöcke vor den Cleats im Pedal hängen, was immer schwer korrigierbar war. Einfache Lösung: die Profilblöcke abschneiden. Wohl auch wegen der hohen Flexibilität der Sohlen und dem Fahrergewicht von 98 Kilo fand der Dauertest leider ein unerwartet abruptes Ende: beide Sohlen brachen im Bereich der Cleat-Befestigung.

Modellbezeichnung NORTHWAVE Dolomites
Preis 149,90 Euro
Gewicht 1000 Gramm
Info www.northwave.com

FUNKTIONALITÄT ****
HALTBARKEIT **

(max. 6 Sterne)

Dauertest 2014: Schuhe Northwave Dolomites

Der Northwave Dolomites ist ein reinrassiger Touren-Schuh für Biker.

Jörg Schüller am 08.12.2014