Einzeltest: Schuhe Five Ten Maltese Falcon

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 9 Jahren

Mit dem Maltese Falcon bringen die Plattform-Profis einen SPD-kompatiblen Touren-Schuh auf den Markt.

Der überzeugt vor allem durch seine bequeme Passform und die extrem griffige Stealth-Laufsohle. Für etwas mehr Schutz vor allem im All-Mountain-Einsatz könnte ein hochgezogener Knöchelbereich sorgen. Eignet sich für Plattform- und Klickpedale – was den Schuh beinah schon etwas zu klebrig macht.


Passform ****
Funktion ****

(max. 6 Sterne)


PLUS super grip; guter Laufkomfort
MINUS recht schwer; bietet etwas wenig Schutz an Zehen und Knöchel


Preis 120 Euro
Gewicht 1123 Gramm
Info www.fiveten.com

Themen: EinzeltestFive TenSchuhe


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2014: GPSafety Inreach
    Einzeltest: GPSafety / Inreach

    17.10.2014

  • Dauertest: Schuhe Specialized S-Works MTB

    12.07.2011

  • Einzeltest 2019: Trailbike Canyon Neuron AL 6.0
    Attraktives Paket: Canyon Neuron AL 6.0 im Check

    22.08.2019

  • Stevens Ridge Max

    20.10.2009

  • Einzeltest: Brille Uvex SGL 202 Vario

    04.05.2012

  • Fiveten verspricht noch mehr Grip

    31.08.2012

  • ANZEIGE - Vibram Litebase
    Vibram reduziert das Gewicht deiner Sohle um bis zu 30%

    17.07.2020

  • Einzeltest: Ghost AMR

    13.10.2005

  • 2006er Bikes im Einzeltest: Cannondale Rush 2000

    13.10.2005