Leicht und wasserdicht: Shimano Winterschuhe SH-MW7 Leicht und wasserdicht: Shimano Winterschuhe SH-MW7 Leicht und wasserdicht: Shimano Winterschuhe SH-MW7

Einzeltest 2019: MTB Winterschuhe Shimano SH-MW7

Leicht und wasserdicht: Shimano Winterschuhe SH-MW7

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor einem Jahr

Leichte Fütterung, wasserdichte Gore-Tex-Membran, griffige Sohle und zu guter Letzt noch ein Boa-Schnellverschluss.

Die neuen Shimano-Treter besitzen alle Zutaten, die man braucht, um sich für die aktuelle Witterung zu wappnen. Wir konnten den Winterschuh bei unterschiedlichen Bedingungen fahren. Durch den Boa-Verschluss gelingt der Ein- und Ausstieg extrem schnell und unkompliziert. Auch bei sehr schlanken Füßen ist der Verstellbereich des Boa-Verschluss’ noch ausreichend. Die zusätzliche Lasche dient der Abdeckung der Schnürung und schützt sehr effektiv vor Schmutz und Nässe. Auch wenn richtig viel Wasser auf dem Trail steht, hält der MW7 zuverlässig von unten dicht. Allerdings reicht die Gore-Tex-Membran nicht bis in den Neopren-Abschluss hinauf. Das sorgt zwar für einen hohen Tragekomfort, aber auch für verfrühten Wassereinbruch von oben, wenn die Bedingungen besonders fies sind. Durch die vorgeformte Sohle mit eher hohem Flex geht es sich sehr geschmeidig. Die Gummisohle von Michelin sorgt für wenig Rutschen. Ebenfalls top: Das Obermaterial reflektiert, was die Sicherheit im Dunkeln verbessert.

Gewicht   1088 Gramm (Größe 44)

Preis   ca. 200 Euro (z.B. bei Rosebikes erhältlich *)

Web    bike.shimano.com

BIKE Magazin Winterschuhe Shimano SH-MW7


TIPP zu Winterschuhen von Ludwig Döhl, BIKE-Testredakteur

Mit Überschuhen und Neopren-Socken muss man viele Kompromisse eingehen, um die Füße warmzuhalten. Ein richtiger Winterschuh ist sowohl in der Handhabung als auch beim Fahren deutlich komfortabler.

Boris Beyer Ludwig Döhl, BIKE Testredakteur


Diesen Artikel finden Sie in BIKE 2/2019. Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: ShimanoTestWinterschuhe


Die gesamte Digital-Ausgabe 2/2019 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2012: Versender-Hardtails für Einsteiger
    1000-Euro-Hardtails vom Versender im BIKE-Test

    30.05.2012Der Online-Handel floriert. Unser zweiter Teil der 1000-Euro-Hardtails schließt sechs der Direktversender mit ein. Carver, Müsing und Drössiger treten gegen die starke ...

  • Testsieger 2018: Mountainbike Bremsen
    Kaufberatung: Die häufigsten MTB-Bremsen

    15.09.2018Hydraulische Scheibenbremsen haben sich bei sportlichen Mountainbikes etabliert. Felgenbremsen oder Bremsen mit Bowdenzug gibt es hier nicht mehr. Wir geben eine Übersicht der ...

  • Test 2011: Bremsbeläge für Mountainbikes
    15 Bremsbeläge im Verschleiß-Test

    12.04.2011Bremsbeläge sind die wichtigsten und teuersten Verschleißteile am Bike – und die am häufigsten benutzten. Aber wie gut und wie sicher sind die einzelnen Modelle? 15 Beläge im ...

  • Test 2021: Race-Hardtails
    Ziel-Sprint: 3 Race-Hardtails im harten Vergleich

    10.11.2020Die WM in Albstadt wurde wegen Corona abgesagt, ihre neuen Race-Hardtails bringen BMC, Canyon und Trek trotzdem. Wir haben Twostroke, Exceed CFR und Procaliber im direkten ...

  • Drössiger XRA Enduro 1

    21.04.2014Mit dem XRA Enduro zeigt Drössiger die eindrucksvolle Vielfalt des hauseigenen Farbkonfigurators. Wer weniger auf Paradiesvogel steht, findet auch einen dezenteren Look für das ...

  • Ghost AMR 6559 2014

    19.05.2014Auch Ghost hat seinen Klassiker AMR auf 27,5 Zoll hochskaliert. Das erkennt man nicht auf den ersten Blick, denn die Silhouette bleibt gleich, und am bekannten und bewährten ...

  • Test 2016 – Enduros: Specialized Enduro Expert Carbon 29
    Specialized Enduro Expert Carbon 29 im Test

    10.03.2017Der Schriftzug "Oldie but Goldie" könnte das Oberrohr des nunmehr vier Jahre alten Enduro 29 zieren.

  • Scott Genius 920

    25.04.2013Eine runde Sache: Wer ein sportliches und dennoch vielseitiges 29er sucht, sollte das Genius ausprobieren.

  • Test All Mountain Federgabeln 2015: Magura TS8 R 150 27,5"
    Magura TS8 R 150 DLO 27,5" im All Mountain Gabeltest

    01.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der Magura TS8 R 150 DLO 27,5" aus dem All Mountain Federgabeltest finden Sie hier...