Schon gefahren: MTB-Winterschuhe Gaerne GTX Schon gefahren: MTB-Winterschuhe Gaerne GTX Schon gefahren: MTB-Winterschuhe Gaerne GTX

Einzeltest 2019: Gaerne G.Winter Gore-Tex

Schon gefahren: MTB-Winterschuhe Gaerne GTX

  • Ludwig Döhl
 • Publiziert vor 2 Jahren

Italienisches Schuhwerk genießt ja den besten Ruf. Die Erwartungshaltung, die der Gaerne Winterschuh mit Gore-Tex-Membran mit sich zieht, war dementsprechend hoch.

Gaerne ist eine der ganz wenigen italienischen Marken, die die Schuhe nicht nur in Italien designt, sondern sogar in einem eigenen Werk fertigt.

Beim ersten Betrachten fällt sofort die robuste Verarbeitung auf. Beim Reinschlüpfen wird klar, warum neben der äußeren Oberfläche auch das Schuhband und die Anziehhilfe an der Ferse stabil ausgelegt wurden. Winterschuhe anzuziehen, ist ein Thema für sich, da macht auch der Gaerne G.Winter Gore-Tex keine Ausnahme. Erst, wenn man beherzt an der Anziehhilfe zieht, rutscht der Fuß ins Innere des Schuhs. Na ja, Überschuhe über den Schuh zu stülpen, ist auf Dauer auch nervig. Der Schuh fällt eher breit aus und lässt Raum für dicke Socken. Die Sohle ist steif genug, und der Neopren-Abschluss oberhalb des Knöchels hält den Wintersiff draußen. Auch bei wärmeren Temperaturen schwitzt man im Gaerne-Winterschuh nicht übermäßig. Bei sibirischen Wetterverhältnissen kriecht dafür die Kälte nach 1,5 Stunden über die Schuhplatte langsam zu den Füßen.

Gewicht   931 Gramm (Größe 43)

Preis   230 Euro (z.B. bei Rosebikes aktuell für 209 Euro *)

BIKE Magazin Unsere Bewertung zum Gaerne G.Winter Gore-Tex


TIPP zum Biken im Winter von Ludwig Döhl, BIKE-Testredakteur

Mit Überschuhen und Neopren-Socken muss man viele Kompromisse eingehen, um die Füße warmzuhalten. Ein richtiger Winterschuh ist sowohl in der Handhabung als auch beim Fahren deutlich komfortabler.

Robert Niedring Ludwig Döhl, BIKE-Testredakteur


Diesen Artikel finden Sie in BIKE 2/2019. Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: Gaernegore-texTestWinterWinterschuhe


Die gesamte Digital-Ausgabe 2/2019 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Winterjacken für Mountainbiker
    12 Bike-Winterjacken im Praxis- und Labortest

    12.01.2017Das Angebot an MTB-Winterjacken ist so vielfältig wie die Pizza-Auswahl beim Italiener. Doch welche halten mollig warm und trocken? Wir haben zwölf Bike-Jacken in der Praxis und ...

  • MTB-Bekleidung im Winter
    Biken im Winter: Das zieht man an!

    18.01.2019Unter dem Gefrierpunkt wird Biken zur Herausforderung. Im Fahrtwind kühlt der Körper extrem schnell aus. Wir zeigen Funktionelles, was man zum Mountainbiken im Winter anziehen ...

  • Test Mountainbike-Winter-Handschuhe
    Für den Winter: 6 MTB-Handschuhe für 5-10 Grad

    10.11.2018Ein Bike-Tag im Pulverschnee ist die Ausnahme. Viel öfter geht es darum, bei Temperaturen von fünf bis zehn Grad Spaß zu haben. Im Test: sechs Handschuhe für Wintersport über dem ...

  • Kaufberatung: Winterschuhe für Mountainbiker
    Kaufempfehlung: der perfekte MTB Winterschuh

    03.10.2016Zwei Dinge muss ein Winterschuh definitiv können – die Füße wärmen und vor Nässe schützen. Was einen guten Begleiter für die kalte Jahreszeit noch ausmacht, zeigt unsere ...

  • Dauertest: MTB Winterschuhe Fizik Artica X5
    Kälteschutz: Fizik Artica X5 Winterschuhe im Test

    02.09.2019Der Artica X5 hatte 2017 einen harten Winter und musste vom Cross-Rennen bis zur Tiefschnee-Tour einiges mitmachen.

  • Die beste Winterbekleidung für Mountainbiker
    Mit dieser MTB-Winterbekleidung sind Sie wetterfest

    27.02.2018Der Winter hat viele Gesichter. Und manchmal erlebt man Sonne, Nebel, Regen und Frost an einem Tag. Wir zeigen, wie sich Mountainbiker für jedes Wetter passend kleiden.

  • Einzeltest 2019: Assos Mille GT Ultraz
    Schon gefahren: Winterjacke Assos Mille GT Ultraz

    10.11.2019Der Oberkörper gehört nicht unbedingt zu den Problemzonen beim Biken in der Kälte. Die Assos Mille GT Ultraz ist bei Temperaturen um die Null Grad eine gute Option.

  • Test MTB-Winterhosen
    Warme Schenkel: 8 MTB-Winterhosen im Vergleich

    12.01.2017Von den klassischen Tights, über moderne Isolationshosen, bis hin zu lässigen Shorts: Diese acht MTB-Winterhosen halten die Beine auch bei klirrender Kälte und Schnee auf ...

  • Test Mountainbike-Winterschuhe
    Wie warm sind MTB-Winterschuhe? 6 Modelle im Test

    05.10.2018Wenn der Körper mit der Kälte kämpft, dreht er zuerst die Heizung in Händen und Füßen runter. Wir haben sechs Paar MTB-Winterschuhe zwischen 150 und 250 Euro bei Sauwetter und im ...

  • Arctic Cycle: MTB-Abenteuer in Lappland
    Winter-Abenteuer: Biken bei -37° Celsius [Video]

    18.06.2018Wir haben Profi-Abenteurer Jamie Nicoll auf seinem MTB-Trip durchs winterliche Lappland begleitet. Von Hütte zu Hütte ging es auf dem Biker-Trailnetz durch den Pallas-Yllästunturi ...

  • Test 2018: Northwave Extreme XCM GTX
    Winter-Schuhe Northwave Extreme GTX im Test

    31.10.2018Der neueste MTB-Winterschuh von Northwave hat nicht mehr viel mit dem Vorgängermodell gemeinsam. Wir haben den sportlichen Schlechtwetter-Treter für kalte Temperaturen eine Saison ...

  • Test Canyon Nerve CF 9.0 Ltd.
    Canyon Nerve CF 9.0 Ltd. im Langzeittest

    17.08.2016Es ist kein Geheimnis: Gewichtsoptimierte Bikes machen einfach mehr Spaß, benötigen aber viel Pflege. Das Canyon Nerve CF 9.0 Ltd. im Dauertest.

  • Test 2017: All Mountains mit 140-150 mm Federweg
    Test: All Mountain Fullys bis 3000 Euro

    04.07.2017150 mm Federweg, bis 3000 Euro – die All Mountains der gehobenen Mittelklasse erfreuen sich größter Beliebtheit. Doch welches Modell hat das Zeug zum Volkshelden? 27,5 oder 29 ...

  • Specialized Stumpjumper FSR Comp

    21.05.2013Das Specialized Stumpjumper ist auch in der preisgünstigen Version ein Garant für Trail-Vergnügen. Das Stumpjumper ist ein zeitloses Spaßgerät.

  • Test und Marktübersicht 2016: Mountainbikes für Kinder
    Kinder-Bikes: Test, Marktübersicht, Kauftipps, Tuning

    08.09.2016Die Kinder für den eigenen Sport zu begeistern, davon träumen wohl alle bikenden Eltern. Unsere Nachwuchstestfahrer haben fünf hochwertige und außergewöhnliche Kinder-Bikes über ...

  • Test: Scott Genius Plus vs Specialized Stumpjumper 6Fattie
    Plus-Test: Scott Genius vs Specialized Stumpj. 6Fattie

    23.05.2016Fetter geht's nicht, zumindest was Preis, Technologie und Image angeht. In ihre neuen Plus-Mountainbikes haben Scott und Specialized alles hineingepackt, was 2016 State of the Art ...

  • Mountainbike Training: Fit durch den Winter
    3 Typen, 3 Trainings: So kommen Biker durch den Winter

    23.09.2016Die Tage werden kürzer, der Winter ist im Anmarsch. Wir besuchten drei Biker, die die dunkle Jahreszeit gezielt für den Formaufbau nutzen, um topfit ins Frühjahr zu starten.

  • Test MTB Hosen 2015: Endura FS 260 Pro SL
    Radhosen Test: Endura FS 260 Pro SL Herren

    13.01.2016Hier finden Sie die Testergebnisse und weitere Informationen zur Radhose Endura FS 260 Pro SL für Herren.

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Kross Level B9
    Kross Level B9 im Test

    27.10.2016Schon mal von Kross gehört? Seit zwei Jahren mischt das Rennteam der polnischen Marke mit Aushängeschild Maja Wloszczowska den Mountainbike-Worldcup auf.

  • Test: Shimano AM9
    Schlammcatcher: Shimano AM9 MTB-Schuhe im Test

    27.01.2017Durch die geschlossene Bauweise hält sich die Belüftung des Shimano AM9-Schuhs in Grenzen, dafür lässt er bei nassen und schlammigen Bedingungen so gut wie nichts ins Innere.