MTB-Schuh ION Rascal im Test MTB-Schuh ION Rascal im Test MTB-Schuh ION Rascal im Test

Einzeltest 2017: Mountainbike-Schuhe von ION

MTB-Schuh ION Rascal im Test

  • Stefan Loibl
 • Publiziert vor 4 Jahren

Der Ion-Schuh "Rascal" muss sich vor einem Five Ten Maltese Falcon oder einem Shimano AM9 nicht verstecken. Besonders in hochalpinem Gelände oder im Frühjahr und Herbst spielt er seine Stärken aus.

Die klassische Schnürung und der Diagonal-Klett fixieren den Fuß fest und sicher. Guten Schutz bietet die verstärkte, nahtlose Zehenkappe und der innen hochgezogene Knöchelschutz. Die Kraftübertragung fällt dank der steifen Sohle sehr gut aus. Ein wenig Fersenschlupf schmälert den Gehkomfort des Klickpedal-Treters. Fazit: Der Rascal ist ein perfekter Begleiter für hochalpine Touren oder Alpenüberquerungen und in der Übergangszeit. Denn dann punktet der Schuh mit seiner griffigen Sohle und der guten Schutzwirkung, während die beschränkte Belüftung eher Nebensache ist.


Gewicht   998 Gramm (Größe 44)
Preis   140 Euro


Info    www.ion-products.com

Georg Grieshaber Bewertung MTB Schuh ION Rascal




Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 6/2017 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: HerbstIONSchuheTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2015: Trek Remedy 9.8 29
    Das All Mountain Trek Remedy 9.8 29 im Test

    19.11.2014Gewicht, Steifigkeit und Qualität des Federwegs. An diesen drei entscheidenden Stellrädern haben die Trek-Entwickler gedreht und präsentieren ihr Ergebnis in Form des neuen ...

  • Test ION Tee LS Scrub Select
    Für Regenjacken-Muffel: wasserdichtes Trikot von ION

    08.08.2019Seit jeher ist die Regenjacke das Mittel der Wahl bei Schmuddelwetter. Ion will ein neues Zeitalter einläuten – mit einem wasserdichten Trikot von Ion.

  • Race-Fullys 2012: Profitest der Highend-Maschinen

    16.02.2012Sie sind superleicht, extrem teuer und nur für einen Zweck gemacht: Schnell fahren und Rennen gewinnen. Wir haben die Race-Fully-Elite zusammen mit Profis über die Rennstrecke ...

  • Bikepark-Test: Saalbach Hinterglemm (Österreich)
    Bikepark Saalbach Hinterglemm im großen Vergleichstest

    29.12.2015Saalbach Hinterglemm bietet mehr als nur Bikepark-Strecken, nämlich auch hohe Berge, Almwiesen, zünftige Hütten und Epic-Trails. Welche Abfahrten sich lohnen? Wir haben es ...

  • Schuhe VAUDE Placid RC

    10.09.2010Ganz gelassen kann man mit den neuen Race-Schlappen von Vaude an den Start gehen.

  • Test: Liteville 101 MK1 Trail Werksmaschine
    Marathon-Fully Liteville 101 Trail MK1 im Test

    03.02.2017Nein, es ist es kein zwielichtig zusammengenähtes Wesen. Die unterschiedlich großen Laufräder (29er vorne, 27,5 Zoll hinten) am Liteville 101 sollen Agilität und bestes ...

  • Test 2015: Specialized S-Works Stumpjumper World Cup
    Edel-Racer Specialized S-Works Stumpjumper im Test

    15.01.2015Sie schneiden sich die Fingernägel vor dem Marathon, um Gewicht zu sparen? Dann ist Specialized S-Works Stumpjumper World Cup gerade gut genug für Sie.

  • Test Maxxis Ardent Skinwall 29x2,4 MaxxPro
    Korrektur: Maxxis Ardent Skinwall in BIKE 2/2019

    19.01.2019In der Rubrik „Schon gefahren” wurde der Maxxis Ardent in der Skinwall-Version getestet. Es handelte sich dabei aber nicht wie angegeben um die Exo TR-Ausstattung, sondern um die ...

  • Test 2015 Marathon-Fullys: Marin Rift Zone 9er XC 8
    Marin Rift Zone 9er XC 8 im BIKE-Test

    25.02.2016XC definiert man in den USA anders als bei uns, wo mit dem Begriff Cross Country meist der Rennsport auf einem Rundkurs gemeint ist. Mit Startnummern am Lenker hat das Rift Zone ...