MTB Schuhe Gaerne G.Sincro im Kurztest MTB Schuhe Gaerne G.Sincro im Kurztest MTB Schuhe Gaerne G.Sincro im Kurztest

Einzeltest 2017: Gaerne G.Sincro Mountainbike-Schuh

MTB Schuhe Gaerne G.Sincro im Kurztest

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 4 Jahren

Die Italiener wissen einfach, wie man hochwertige Schuhe fertigt: Passform, Verarbeitung, Halt, Verschlüsse - einfach prima.

Ob Passform, Bedienung oder Haltbarkeit: Die Top-Treter von Gaerne haben sich auf vielen hundert Kilometern im Test-, Touren- und Renneinsatz nichts zu Schulden kommen lassen. Mehr als Kratzer hat die steife Carbon-Sohle nicht abbekommen. Das liegt auch am harten Gummi der Profilsohle, die für Laufpassagen und den Weg in den Keller ruhig etwas griffiger sein könnte. Das verstärkte Fersenteil umschließt den Fuß satt, Zehenbox und Leisten sind sportlich geschnitten. Insgesamt waren wir von der Passform sehr begeistert. Die beiden Boa-Drehverschlüsse der neuesten Generation lassen sich fein und in beide Richtungen arretieren. Wenig zusätzlichen Halt bringt der vordere Klett. Allerdings reicht der Zug der Boa-Verschlüsse locker aus, um den Fuß satt zu fixieren.


Gewicht  784 g (Größe 44)
Preis  310 Euro
Info  www.gaerne.com


PLUS Passform, Verarbeitung, Fersenhalt, Verschluss-System
MINUS Vorderer Klettverschluss, Grip Profilsohle

Themen: GaerneSchuheTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test Marathonbikes 2014: Breezer Supercell Team
    Grenzgänger All Mountain-Marathon: Breezer Supercell

    10.09.2014Ist es schlau, ein 120er-Fully für ein 24-Stunden-Rennen auszuwählen, das gern über Wiesen, Asphalt und Schotterwege führt? Auf den ersten Blick nicht. ABER: Joe Breeze, Erfinder ...

  • Einzeltest 2021: Stevens E-Inception FR 9.7
    Volltreffer: Stevens E-Inception FR 9.7

    24.12.2020Bei sportlichen Mountainbikes haben die Hamburger in den letzten Jahren an Boden verloren. Mit dem E-Enduro Inception sollte sich das ändern.

  • E-MTB Winter-Journal 2021: Schuhe
    Winterschuhe für E-Mountainbiker

    21.01.2021Wasserdicht, winterfest und warm – mit diesen drei hartgesottenen Winterschuhen trotzen ihre Füße selbst den widrigsten Witterungen.

  • Einzeltest 2017: Laufräder 9th Wave Dirt SM29
    MTB Laufräder 9th Wave Dirth SM29 im Kurztest

    08.04.2017Laufräder mit Carbon-Felgen sind leicht, erleichtern aber auch gewaltig das Konto. Die junge holländische Firma 9th Wave platziert nun hochwertige Carbon-Sets im Preissegment der ...

  • Test Uvex Sportstyle 802 v
    Uvex Variomatic: Immer die richtige Tönung?

    21.07.2016Brillen sind beim Biken nicht nur Style-Ac­ces­soire. Sie schützen vor Ästen, dämpfen grelles Sonnenlicht und halten die Augen frei von Dreck. Die selbsttönende Variomatic-Scheibe ...

  • Test 2014: Centurion Backfire Ultimate 27.5
    Centurion Backfire Ultimate Race 27.5

    24.10.2013Centurion ersetzt im Carbon-Segment sein 26-Zoll-Hardtail durch eine Neuentwicklung in 650B. Was bringt’s?

  • Test Mountainbike-Bremsbeläge 2017
    18 MTB-Bremsbeläge im Verschleißtest

    06.09.2017Von keinem Teil hängt die Sicherheit beim Biken so enorm ab, wie von Bremsbelägen. Doch welche passen zu welcher Scheibe? Bei unserem Labortest ging es für 18 Paarungen hitzig zur ...

  • Test 2016: Mondraker Podium Carbon
    CC-Hardtail: Mondraker Podium Carbon im Test

    07.02.2017Die Gattung der "integrierten Bikes" gehört zu den exotischen am Markt. Wer auf formschlüssige Cockpits steht, hat nur die Auswahl zwischen Look und Mondraker. Das Podium Carbon ...

  • Test 2016 – Frauenbikes: Trek Lush Carbon 27,5
    Trek Lush Carbon 27,5 im Test

    30.10.2016Ein Mercedes käme dem Trek Lush wohl am nächsten – nicht nur vom Preisniveau her. Sternverdächtig sind auch Ausstattung, Laufruhe und fein abstimmbares Fahrwerk.