Dauertest: Shimano Schuhe SH-WM81

  • Robert Niedring
 • Publiziert vor 8 Jahren

BIKE-Fotograf Robert Niedring bescheinigt dem Shimano Schuh hohe Haltbarkeit bei hartem Einsatz in kalten Jahreszeiten.

Tester: Robert Niedring, Fotograf
Dauertest-Leistung: Dutzende Touren bei Nässe und Schnee

Mit ungezählten Ausfahrten im nassen Herbst und kalten Wintermonaten folterte ich den Schuh. Keine Druck- oder Scheuerprobleme, leichtes Spiel beim Hinein- und Herausschlüpfen – auch mit kalten Fingern, da man die großen Klettschnallen jederzeit gut greifen kann. Der wasserdichte Treter schließt oberhalb des Knöchels passgenau ab und der Fuß bleibt trocken. Auf glattem Untergrund gibt die profilstarke Sohle guten Halt. Dafür klickt sie sich nur schwer ins Pedal, Dreck und Schneematsch kleben fest. Nach 1,5 Stunden bei -10 Grad werden allerdings trotz warmem Innenfutter die Zehen kalt.


www.paul-lange.de
Gewicht 919 Gramm (Größe 44)
Preis 250 Euro


Funktionalität ****
Haltbarkeit ******

(max. 6 Sterne)

Schlagwörter: Dauertest Schuhe Shimano


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Shimano Di2

    02.07.2012

  • Dauertest: Cube Fritzz 180 HPA SL 27,5
    Long Travel Enduro: Cube Fritzz 180 HPA SL 27,5 im Test

    28.10.2016

  • Montage der Shimano I-Spec-Schelle

    19.08.2012

  • Dauertest: Rucksack Vaude Gravit

    18.08.2012

  • Merida One Five 0 (Dauertest 2009)

    31.07.2009

  • Dauertest: Sohlen von Solestar

    10.05.2012

  • Dauertest: Trek Rumblefish Pro

    05.12.2013

  • Dauertest: Brille Uvex Crow Pro

    01.06.2011

  • Dauertest: Radon Jab 9.0
    Hart im Nehmen: Radon Jab 9.0 im Dauertest

    26.05.2020