Dauertest: Schuhe Suplest Supzero Crosscountry Carbon

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 7 Jahren

Auf dem Weg zum Bike fühlt man sich mit dem Supzero erst mal, als würde man gleich eine gemütliche Feierabend-Tour starten.

Man schlendert bequem mit sicherem Tritt und stabilem Profil, statt wie bei Race-Schuhen üblich zu stöckeln und zu stolpern. Außerdem haben auch breite Füße ausreichend Platz. Trotzdem kann man mit dem Supzero ordentlich reintreten. Die steife Carbon-Sohle überträgt die Kraft perfekt aufs Pedal. Das nahtlos gefertigte Obermaterial hält den Fuß fest im Schuh. Für besseren Fersenhalt wurde spezielles Anti-Rutsch-Material verwendet. Den komfortablen Race-Schuh gibt es auch mit Ratschenverschluss, der Klettverschluss war für uns aber völlig ausreichend.


Funktionalität *****
Haltbarkeit ****

(max. 6 Sterne)


Gewicht 790 Gramm (Größe 45)
Preis 168 Euro


Info www.suplest.ch

Themen: CarbonDauertestSchuheSuplest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Dauertest: Schuhe Shimano SH-M 161

    09.05.2013

  • Trek Fuel EX 9 (Dauertest 2009)

    22.01.2010

  • Test Mountainbike Touren-Schuhe: Lake MX145
    MTB-Schuhe Lake MX145 im Vergleich

    09.03.2016

  • Test: Orbea Alma M10
    Dauertest-Report: Race-Hardtail Orbea Alma M10

    25.10.2014

  • Dauertest: Rock Shox Sektor RL Solo Air QR 15

    20.02.2012

  • Test: Rok Shox Reverb
    Die Rock Shox Reverb im Langzeit-Test

    08.06.2011

  • Raceschuhe bis 140 Euro

    23.04.2012

  • Test: Ergon HE2
    Dauertest: Ergon Handschuhe HE2

    19.08.2012

  • Dauertest: Rocky Mountain Element 930 Turbine

    28.09.2012