Test 2018: Mountainbike Protektoren Bluegrass Skinny Test 2018: Mountainbike Protektoren Bluegrass Skinny

Test 2018: Mountainbike Protektoren Bluegrass Skinny

MTB Knieschützer Skinny von Bluegrass im Fahrtest

Stefan Frey am 27.03.2018

Für gerade mal 50 Euro bieten die neuen Bluegrass-Knieschützer einen leichten Schutz für den schmalen Geldbeutel.

Als Protektor kommt bei dieser Version des Skinnys eine Kombination aus Schaum und dünner Plastikkappe zum Einsatz. Bei der doppelt so teuren Premium-Version des Skinnys vertraut Bluegrass auf D30-Schaum. Auch ohne Weitenregulierung rutschen die sehr leichten Schoner nicht und tragen sich auch auf langen Touren sehr komfortabel. Aufgrund der eher flächig ausgeformten Kniekappe fällt die Passform etwas enger und anatomisch nicht ideal aus.

Gewicht   233 Gramm
Preis   50 Euro

Test 2018: Mountainbike Protektoren Bluegrass Skinny

Test 2018: Mountainbike Protektoren Bluegrass Skinny

Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 1/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

iTunes StoreGoogle Play Store

Stefan Frey am 27.03.2018
Kommentare zum Artikel