Leichtgewicht: Slytech MTB Kneeprotektor im Einzeltest Leichtgewicht: Slytech MTB Kneeprotektor im Einzeltest Leichtgewicht: Slytech MTB Kneeprotektor im Einzeltest

Test 2016: Slytech Kneepro XT Lite für Mountainbiker

Leichtgewicht: Slytech MTB Kneeprotektor im Einzeltest

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 5 Jahren

Sich beim Biken zu schützen, ist eigentlich immer eine gute Idee. Umso besser, wenn sich die Schoner so komfortabel tragen, dass man sie selbst auf längeren Touren kaum spürt.

Die extrem leichten Slytech-Protektoren bestehen im Prinzip aus einem Knieling mit aufgesetzter, selbstverhärtender Schaumplatte. Einmal angestrapst, sitzen die Kneepro-Schoner sicher und ohne zu verrutschen, auch ohne Klettverschluss. Die dünnen Protektoren-Platten sind äußerst flexibel und machen beinahe jede Bewegung mit. Selbst beim Pedalieren sind sie kaum zu spüren. Leider gilt das Gleiche auch im Fall eines Sturzes: spürbaren Schutz bieten die Schoner kaum. Die dünne und schmale Protektorenplatte bedeckt gerade mal die Kniescheibe. Eine seitliche Zusatzpolsterung gibt es nicht. Bereits nach einem Sturz ist das feine Mesh-Gewebe gerissen und kann den Protektor nicht mehr halten. Für einen Einwegschoner sind die Kneepro XT eindeutig zu teuer.


Fazit Die teuren Slytech-Schoner passen gut, bieten aber nur wenig Schutz.


PLUS Leicht, komfortabel, halten auch ohne Klettverschlüsse zuverlässig
MiNUS Bieten nur wenig Schutz, bereits nach einem Sturz aufgerissen


Gewicht 213 Gramm
Preis 159,95 Euro
Info  www.slytechprotection.com


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 10/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: KnieschützerProtektorSlytechTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test MTB Hosen 2015: Adidas Adistar Bib
    Radhosen Test: Adidas Adistar Bib Herren

    13.01.2016Hier finden Sie die Testergebnisse und weitere Informationen zur Radhose Adidas Adistar Bib für Herren.

  • Gravel-Bikes, Zubehör, Ausrüstung: Tests, Service, Ratgeber
    Rein ins Vergnügen: Gravel-Spezial | 48 Seiten Extraheft

    15.09.2021Nichts muss, alles kann: Einfach machen ist das Motto! Wir widmen dem Gravelbike ein 48 Seiten dickes Extra-Heft.

  • Test-Duell 2021: Last Cinto gegen Rocky Mountain Instinct C90
    Junge Wilde: Last Cinto vs Rocky Mountain Instinct C90

    18.07.2021Hier kämpfen gleich zwei neue All Mountains um die Krone der abfahrtsstarken Touren-Fullys. Welches Bike gewinnt das Duell?

  • Test 2021: Schuhe Crank Brothers Stamp Lace Fabio Wibmer
    Fabio Wibmers Signature-Stamps

    10.09.2021Für Understatement ist YouTube-Star Fabio Wibmer nicht eben bekannt. Kein Wunder also, dass seine Signature-Stamps in blütenreinem Weiß erstrahlen.

  • Rotwild R.R2 HT 29

    15.01.2014Test-Duell: Rotwild R.R2 HT 29 Team gegen Rotwild R.R2 HT 29 Race

  • Test Cross-Country-Federgabeln
    Cross-Country-Gabeln im Duell

    15.02.2019Fox und Rockshox sind die unangefochtenen Marktführer. Aber wer baut die bessere Gabel für den Marathon- oder Cross Country-Einsatz? Das Duell entscheidet sich erst im Ziel-Sprint.

  • BMC Trailfox TF01 29 XX1

    19.02.2014Wenn Chuck Norris Liegestütze macht, drückt er die Welt nach unten. Das TF01 presst Wurzeln in die Erde zurück.

  • Kurztest 2021: Griffe Sensus Meaty Paw
    Rollenware: Sensus Meaty Paw im Test

    20.05.2021Für seinen Best Buddy Kyle Strait hat Firmengründer und Daredevil Cam Zink diese Griffe entwickelt.

  • Test Urge All Mountain
    Einzeltest: Helm Urge All Mountain

    09.05.2012Die integrierten Bullaugen dürfen bei einem Urge-Helm nicht fehlen und dienen beim All Mountain neben dem unverkennbaren Design zur Belüftung.