Teile in Gefahr: Ortema Ortho-Max Light Teile in Gefahr: Ortema Ortho-Max Light Teile in Gefahr: Ortema Ortho-Max Light

FREERIDE-Test: Ortema Ortho-Max Light

Teile in Gefahr: Ortema Ortho-Max Light

  • Laurin Lehner
 • Publiziert vor einem Jahr

Held Siegfried musste den Drachen aufspießen und in dessen Blut baden. Ich dagegen helfe jedem Salamander über die Straße und schnalle mir im Bikepark stattdessen lieber den Ortema-Protektor um.

Rückenprotektoren schützen Biker zwar nicht vor den gefürchteten Überstreckungen und Kompressionen, doch sie können den Aufprall auf Steine um 95 Prozent dämpfen. Oder wenn Du rücklings im Bikepark gegen einen Baum schleuderst. Das kommt zwar ziemlich selten vor, doch wenn, dann freust Du Dich über jede Lage Schaum am Rücken. Der Ortema-Schaum erzielt die besten Dämpfungswerte am Markt – das haben wir beim TÜV getestet – super! Die Ortho-Max Light besteht lediglich aus Protektor-Pad, Hüftgurt und Schulterschlaufen. Daher ist sie leichter als normale Westen, doch der Tragekomfort leidet etwas unter den schmalen Schultergurten. Gut: Der Pad trägt kaum auf.

Preis 99 Euro >> z.B. bei Amazon erhältlich *

Plus Hohe Dämpfung; Leicht und luftig; Trägt kaum auf

Minus Die schmalen Schultergurte spannen auf der Haut.

Fazit Rückenprotektor mit Top-Dämpfungswerten. Trägt sich nicht ganz so angenehm wie eine Weste, dafür leichter und gut belüftet.

Laurin Lehner Laut unserem TÜV-Test einer der sichersten Rückenprotektoren am Markt: das Modell von Ortema.

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: FreerideGravityOrtemaProtektorenRückenprotektor


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neue Teile für Gravity-Biker 2020
    16 neue Teile für Freeride-Mountainbiker

    19.05.2020Das Leben ist nicht immer rosig. Arm in der Schlinge, Freundin abgehauen, Knie beim Sprung verdreht. Um sein Gemüt aufzuhellen, kann man sich selbst beschenken – mit diesen neuen ...

  • Test MTB-Rucksäcke mit Protektor
    Besser geschützt: 10 Protektoren-Rucksäcke im Test

    22.06.2019Protektoren-Rucksäcke wollen Stauraum und Schutz bieten. Das soll sie zu idealen Begleitern für Touren- und Enduro-Biker machen. Alles okay, also? Nein, nicht ganz – leider hat ...

  • Einfach biken - Ausrüstungs-Tipps für MTB-Einsteiger
    Für jeden Bike-Typ: Die Grundausstattung für den Trail

    24.04.2020Für Sie sind Jeans auf dem Trail tabu? Dann brauchen Sie diese Teile unbedingt. Einmal eng anliegend und sportlich für den Racer und die etwas weitergeschnittene Variante für den ...

  • Dauertest: Mountainbike Rucksack Ergon BE3
    MTB Rucksack Ergon BE3 im Langzeit-Praxistest

    15.07.2017Optisch ist der Ergon-Enduro-Rucksack mit dem zweigeteilten Packsack gewöhnungsbedürftig, dafür sitzt er auf Anhieb bequem und unauffällig am Rücken.

  • FREERIDE-Test: Evoc Travel Bag Pro
    Teile in Gefahr: Evoc Bike-Reisetasche Pro

    18.05.2020Habt Ihr schon eine Evoc Bag, doch Ihr rollt jetzt auf 29 Zoll? Dann haben wir schlechte Nachrichten: Die 29er-Laufräder passen nicht in die alten Aufklapptaschen.

  • FREERIDE-Test: Evoc Racebelt
    Teile in Gefahr: Evoc Racebelt Hüfttasche

    21.05.2020Ich weiß nicht, wie es Euch geht, doch ich bike gerne ohne Rucksack. Deswegen probierte ich den Racebelt von Evoc aus. Auch da kriegt man Schlauch, Pumpe und Tool unter.

  • FREERIDE-Test: Shimano Saint PD M828
    Teile in Gefahr: Shimano Saint-Pedale

    18.05.2020MTB-Pedale zu testen, ist nicht leicht, denn bei gemäßigtem Gebrauch halten die Teile lange – meist zu lange. Wir haben die Shimano Saint-Pedale 2700 Kilometer lang gefahren.

  • FREERIDE-Test: Spank Spike Grip 30
    Teile in Gefahr: Spank Spike-Griffe

    20.05.2020Griffe fürs Mountainbike sind Geschmackssache: Wem straffe, schmale Griffe liegen, dem könnten die Spank Spike gefallen.

  • FREERIDE-Test: Trickstuff Power
    Teile in Gefahr: Trickstuff-Bremsbeläge Power

    19.05.2020„Nimm die. Das sind die Testsieger!“, sagte Bremsenspezialist Sebastian Brust und gab mir Trickstuff-Beläge Power 170.

  • Reifen für Enduros und Freerider

    24.07.2006Die neuen Enduro- und Freeride-Reifen verschieben die Grenzen der Fahrphysik in neue Dimensionen. Doch nur wer auch bei Gewicht und Rollwiderstand nicht versagt, kann am Ende ...

  • BIKE-Special 2016 Salzburger Land: Freeride XXL
    Bergab in Saalbach Hinterglemm und Saalfelden Leogang

    01.04.2016Die Big-5 Challenge verbindet seit Jahren schon zwei MTB-Reviere mit einer lässigen Freeride-Tour. Für ein Freeride-Wochenende, an dem kein Supertrail mehr ungefahren bleibt, ...

  • White Style 2015: Freeride-Event auf Februar verschoben

    23.01.2015Eigentlich lieben Slopestyler und Co. Jeans und Shorts. Nur beim White Style in Leogang tauschen sie sie dann doch lieber gegen Schneehosen. Zumindest manche.

  • Specialized Demo 7

    28.02.2008FAZIT: Bergauf und auf gewellten Trails geht nix oder wenig, doch überall, wo die Schwerkraft beschleunigt, hat das “Demo” die Nase vorne.

  • Neu: Pole Machine Super-Enduro
    Pole Machine: neues 29er-Bike mit 160 mm

    24.11.2017160 Millimeter Hub am Heck, bis zu 180 Millimeter an der Front und eine völlig neue Fertigungstechnik – Pole aus Finnland unterstreicht mit dem neuen Machine: Langhubige ...

  • Freerider der 180er-Klasse

    28.02.2008Machen wir uns nix vor: Das hier ist die Königsklasse! Wir könnten noch weiter gehen und sagen: Diese Bikes sind die Zukunft unseres Sports. Denn mit diesen Böcken geht es richtig ...

  • Test 2013: Schwalbe Hans Dampf Gravity
    Schwalbe Hans Dampf Gravity-Reifen im Dauertest

    14.05.2013Bewährungsprobe: Die verstärkte Version des Hans Dampf-Reifens von Schwalbe musste sich im Dauertest gewähren. Das Ergebnis: Kein einziger Platten auf 300 Kilometer Trail-Einsatz.

  • Freeride-Handbuch

    04.03.2010Endlich: Ex-BIKE-Kollege Florian Haymann bringt das erste Fahrtechnik-Buch für Freerider. Die Profis Amir Kabbani, Guido Tschugg, Rob J und Stefan Herrmann zeigen ihre Techniken ...

  • Kaufberatung für Enduro-Mountainbiker und Freeride
    Bikes und Ausrüstung für Enduro-Fahrer und Freerider

    25.08.2015Was passt zu mir? Ob Auto, Ski oder Handy. Bei jeder Kaufentscheidung gilt: Man muss wissen, was man damit anstellen will. Diese zwei Typen-Beschreibungen sollen helfen. Welche ...