„Die Bike-Industrie hat den Kinderbereich als lukrativen Absatzmarkt entdeckt. Bei der Fülle an hochwertigen Teilen möchte man am liebsten selbst noch mal Kind sein. Auch wenn die hohe Anfangsinvestition oftmals abschreckt, liegt der Wiederverkaufswert bei den meisten Teilen sehr hoch.“ (Peter Nilges, Ressortleiter Test und Technik)

zum Artikel