Test 2018: Dirtlej Dirtsuit Light

Dirtlej Dirtsuit Light: Regen-Overall für Touren-Biker

  • Stefan Loibl
  • Peter Nilges
 • Publiziert vor 2 Jahren

Mit seinen robusten Regen-Overalls und Bike-Schützern hat sich Dirtlej schon einen Namen gemacht. Vor kurzem wurde das Portfolio um einen leichten Regen-Einteiler erweitert, den Dirtsuit Light.

Der Dirtsuit Light Edition benötigt durch sein kompaktes Packmaß (lässt sich in der Kapuze verstauen) nur wenig Platz im Rucksack und wiegt in Größe M überschaubare 400 Gramm. Der ideale Begleiter also bei durchwachsenen Wetterprognosen. Durch die langen, seitlichen Reißverschlüsse auf beiden Seiten, die sich von oben und unten öffnen lassen, kann die Belüftung reguliert werden. Eine Verstellung der Bündchen am Handgelenk per Klettverschluss gibt es auch.

Bei einer Körpergröße von 1,79 Meter passte uns der Anzug in Größe M recht gut. Doch bereits die erste Ausfahrt bei Sauwetter sorgte für Enttäuschung. Der Anzug hielt zunächst dicht, wurde dann im Sitzbereich aber klamm. Auf der Innenseite hatte sich bereits die Beschichtung abgelöst. Auch den zweiten Anzug in unserem Testbetrieb ereilte das frühzeitige Aus. Auf Nachfrage bei Dirtlej erhielten wir folgende Antwort: „Wir kennen das Problem zwar, dass sich der Backer auf der Innenseite ablöst – allerdings kam das nur sehr selten vor. Wir haben unseren Kunden dann natürlich einen neuen Dirtsuit geschickt. Unser neues Modell wird daher entsprechend überarbeitet und an kritischen Stellen verbessert.“




PLUS   Geringes Packmaß und Verstaumöglichkeit in der eigenen Kapuze. Kein Wasser und Schmutz zwischen Jacke und Hose möglich. Schnell anziehbar.
MINUS   Unzureichende Abriebfes­tigkeit im Sitzbereich. Eingeschränkter Nässeschutz durch kurze Hose. Normale Regenkombi (Jacke + kurze Hose) wiegt ähnlich viel.


Preis   135 Euro
Gewicht   400 Gramm

Da sich im Sitzbereich nach kürzester Zeit die Beschichtung löste und der Dirtlej Dirtsuit Light dadurch nicht mehr dicht war, fällt unsere Bewertung schlecht aus. Hier muss Dirtlej nachbessern!



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 3/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: DirtlejRegenRegenbekleidungRegenjackeRegen-OverallTest


Die gesamte Digital-Ausgabe 3/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2014: Kurze Regenhosen für Mountainbiker
    Biken im Herbst: 8 kurze Regenhosen im Test

    07.11.2014

  • Test 2015: Leichte Windjacken für Mountainbiker
    Schutz bei Regen und Wind: MTB Windjacken im Test

    26.08.2015

  • Neue Regenjacke von Gore Bike Wear
    One Gore-Tex Active: perfekter Wetterschutz

    16.12.2015

  • Mountainbike Bekleidung: Regenkleidung reparieren
    Regenschutz: MTB Funktionsbekleidung reparieren

    24.04.2016

  • Test Specialized 3L Tech Jacke
    Winterjacke fürs ganze Jahr?

    27.07.2016

  • Test 2016: kurze Regenhosen
    8 kurze MTB-Regenhosen im Test

    30.08.2016

  • Ganzjahres-Einsatz: Vaude Tonale AM II im Test
    Robuster MTB-Schuh für jedes Wetter

    15.11.2016

  • Test Regenhosen & Regenjacken für Mountainbiker
    8 Regenhosen & 12 Regenjacken im Vergleich

    30.11.2016

  • Orbea Rallon X10

    21.04.2014

  • Test 2017: Rocky Mountain Pipeline 750 MSL
    All Mountain: Rocky Mountain Pipeline 750 MSL im Test

    11.02.2017

  • Test 2015: Canyon Strive CF 9.0 Race
    Enduro-Test: Canyon Strive CF 9.0 Race

    15.12.2014

  • Einzeltest 2019: Downhill-Bremse TRP G-Spec Trail SLC
    Schon gefahren: MTB-Bremse TRP G-Spec Trail SLC

    30.12.2019

  • Test 2014: Rose Mr. Ride 2

    21.07.2014

  • Test: Tragesysteme für Mountainbikes
    Sherpa-Gene: 3 MTB-Tragesysteme im Kurztest

    12.04.2019

  • Test Cross Country Federgabeln 2015: Fox 32 Float 29 CTD
    Fox 32 Float 29 CTD im Cross Country Gabeltest

    03.09.2015

  • Test 2014: acht Race-Fullys der Luxusklasse
    Test: Die schnellsten & teuersten Race-Fullys der Welt

    20.03.2014

  • Test 2017: Maxx Fab4 29
    Enduro mit Plus-Reifen: Maxx Fab4 29 im Einzeltest

    10.07.2017