Dauertest: Regenhose Pearl Izumi Elite Barrier WXB

  • Hans-Peter Ettenberger
 • Publiziert vor 9 Jahren

Fühlt sich an wie eine Badehose und sieht nach vielen Waschgängen aus wie neu.

Als ich bei einer unserer Ritzelschinder-Ausfahrten mit der Regenhose von Pearl Izumi ankam, meinte ein Kumpel nur: „Fährst Du neuerdings mit einer Badehose?“ Der sehr angenehme und weiche Stoff der Zwei-Lagen-Hose vermittelte auf den ersten Blick diesen Eindruck. Beim Fahren hört man dadurch aber kein Knistern und Rascheln. Der Kordelzug am Bund lässt sich leicht verstellen. Nach vier Monaten Matsch und Modder und vielen Waschgängen sieht die gesamte Hose inklusive der beanspruchten, verstärkten Sitzfläche aus wie neu.


FAZIT: gelungene, kurze Regenhose, die durch ihr kleines Packmaß wenig Platz im Rucksack kostet; extrem robust.


Funktion *****
Haltbarkeit ******

(max. 6 Sterne)


Gewicht 342 Gramm (Größe L)
Preis 109,95 Euro
Info www.paul-lange.de

Schlagwörter: Dauertest Hose Pearl Izumi Regenhose Short


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Dauertest: Rucksack Descender von Crank Brothers

    02.06.2012

  • Test Vaude Tracer 20
    Dauertest: Rucksack Vaude Tracer 20

    07.05.2013

  • Dauertest: CC-Hardtail KTM Ultra Pinion 29
    18-Gänge-Menü: KTM Ultra Pinion 29 im Langzeittest

    28.04.2017

  • Test 2015: Windwesten für Mountainbiker
    Klein, leicht, handlich: 20 MTB Windwesten im Test

    08.12.2015

  • Dauertest: Trek Remedy 9.9

    09.06.2011

  • Test 2014: Bontrager RXL MTB
    Dauertest: Schuhe Bontrager RXL MTB

    13.01.2014

  • Canyon Lux MR 9.0 (Dauertest)

    20.10.2009

  • Dauertest: Simplon Kibo

    06.12.2013

  • Dauertest: North Face Bike-Kollektion

    19.12.2011