BIKE Header Campaign
Helm-Test BIKE 9/2013 Helm-Test BIKE 9/2013

MTB-Helme für den All-Mountain-Einsatz im Vergleich

Test: Touren-Helme bis 150 Euro im Belüftungs-Check

Stefan Frey am 18.09.2013

Biker mit Köpfchen tragen Helm. Damit der Kopfschutz nicht stört, muss er angenehm sitzen und gut belüftet sein. Wir haben elf aktuelle All-Mountain-Modelle bis 150 Euro getestet.

„Die Knautschzone des Fahrradfahrers ist sein Frontalhirn.” Dieser Satz kursiert unter Chirurgen, die unbehelmte Radfahrer vor sich auf dem OP-Tisch liegen haben. Der Anblick dürfte dabei als unappetitlich bezeichnet werden. Geschützt wird unser weich-wabbeliges Rechenzentrum lediglich durch eine etwa sieben Millimeter dünne Knochendecke. Doch der Schutzring lässt sich erweitern. Probates Mittel: der Fahrradhelm. Elf aktuelle Modelle mit Preisen zwischen 80 und 150 Euro haben wir für unseren Test angefordert.

Unsere Anforderung an die Hersteller lautete: schickt den perfekten All-Mountain-Helm. Die Interpretation der Hersteller dazu sieht durchaus unterschiedlich aus. Fakt ist: Immer mehr Biker loten die Grenzen ihres fahrtechnischen Könnens in anspruchsvollem Gelände aus. Das Risiko, unfreiwillig die Gesetze der Schwerkraft zu erfahren, steigt exponentiell mit der Schwierigkeit der zu bewältigenden Aufgabe. Somit wird auch vom Helm ein Plus an Schutzwirkung verlangt. Viele Hersteller im Test setzen hierfür auf mehr Material am Helm. Die Nacken- und Seitenpartien werden weiter nach unten gezogen und sollen somit auch bei Stürzen auf den Hinterkopf schützen.

Die Testergebnisse dieser Helme finden Sie unten als PDF-Download:

• Abus Hill Bill
• Bell Super
• Casco Cuda Enduro
• Cratoni C-Hawk
• Giro Feature
• Mavic Notch
• Met Kaos UL
• Scott Lin
• Specialized Tactic II
• Uvex XP CC
• Zero RH+ 0/2000

Wir sagen Ihnen, welche Modelle in den Kriterien Gewicht, Anpassungssystem, Tragekomfort, Verarbeitung und Belüftung punkten oder welche patzen. Thermografie-Aufnahmen decken dabei gnadenlos Schwächen bei der Luftführung auf.

BIKE ist auch als Digital-Ausgabe erhältlich.

Stefan Frey am 18.09.2013