Schon gefahren: Giro-Helm Manifest Spherical Schon gefahren: Giro-Helm Manifest Spherical Schon gefahren: Giro-Helm Manifest Spherical

Test 2020: Giro Manifest Spherical

Schon gefahren: Giro-Helm Manifest Spherical

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 9 Monaten

Giros neuester Trail-Helm setzt auf eine völlig neue Art des MIPS-Systems. Bei der sogenannten Spherical-Technologie können zwei separate Helmschalen wie in einer Gelenkpfanne gegeneinander rotieren.

Durch die zwei separaten Helmschalen sollen die Aufprallkräfte eines Sturzes besser abgeleitet werden. Um Stöße zusätzlich besser zu dämpfen, bestehen die beiden Schalen aus EPS-Material mit unterschiedlichen Dichten. Seinem Preis entsprechend ist der Manifest sehr hochwertig verarbeitet und umfangreich ausgestattet. Unter dem stufenlos verstellbaren Visier findet eine Goggle Platz, deren Gurt an der Rückseite von einer Gummierung gehalten wird. Steckt die Sonnenbrille im Helm, wird sie ebenfalls von kleinen Gummipuffern gesichert.

Georg Grieshaber Giro Manifest Spherical: Die beiden Helmschalen können gegeneinander rotieren. Aufprallkräfte sollen dadurch besser abgeleitet und das Risiko für Kopfverletzungen verringert werden.

Besonders praktisch: Die beiden Gurtenden finden über einen magnetischen Verschluss fast von selbst zueinander. Schon bei der ersten Anprobe sitzt der Manifest sehr komfortabel und sicher am Kopf, ohne dabei zu drücken. Das gummierte Drehrädchen liegt jedoch sehr dicht an der Schale und lässt sich eigentlich nur mit einem Finger bedienen. Mit etwas Übung passt man den Manifest aber auch so perfekt an den Kopf an. Weil durch das Spherical-Konzept der klassische MIPS-Kunststoff-Liner wegfällt, bleibt in der Schale mehr Platz für eine komfortable Polsterung. Für einen Trail-Helm ist der Manifest gut belüftet, aufgrund der üppigen Ausstattung aber nicht gerade ein Leichtgewicht. Auf längeren Ausfahrten drückten die seitlichen Flügel des Verstellsystems etwas unangenehm am Hinterkopf. Durch die dreifache Höhenverstellung sollte sich hier aber auch für die meisten Fahrer eine passende Position finden lassen.


PLUS Hochwertig verarbeitet; tolle Passform; Magnetverschluss; komfortables Polster; Brillen- und Goggle-Halterung


MINUS Sehr teuer; Verstellsystem kann im Nacken drücken; recht schwer


Gewicht 364 Gramm


Preis 269,99 Euro

BIKE Magazin



Diesen Artikel finden Sie in BIKE 8/2020. Die gesamte Digital-Ausgabe können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im DK-Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: GiroHelmTest


Die gesamte Digital-Ausgabe 8/2020 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Print-Ausgabe im Shop nachbestellen – solange der Vorrat reicht:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Neuheiten 2020: MTB-Helme
    18 neue MTB-Helme für 2020

    10.10.2019Die Eurobike in Friedrichshafen ist jährlich der Laufsteg der Bike-Industrie. Wir zeigen innovative Helmkonzepte und die spannendsten MTB-Helme für 2020 – von Integral bis ...

  • Test: Helmlampen
    Im Vergleich: Neun Power-Strahler für Winter-Biker

    02.12.2019In BIKE 1/2020 haben wir insgesamt neun Lampen in Labor und Praxis getestet. Wie hell die Strahler mit 1588 bis maximal 6830 Lumen wirklich machen, zeigen die Leuchtbilder und ...

  • Labor- und Praxistest 2020: Helmlampen für Mountainbiker
    Nachtschicht: 9 Helmlampen im Vergleich

    27.01.2020Die Sonne macht bis Mitte März schon vor sechs Uhr Feierabend. Wer auch im Winter nicht aufs Biken verzichten möchte, braucht eine leistungsstarke Lampe. Neun Strahler im großen ...

  • Enduro-Helm MET Parachute
    Atmungsaktiv: Helm MET Parachute

    03.08.2020Das Schönste am Enduro-Biken? Berghoch wird immer noch selbst getreten. Dabei will natürlich keiner im eigenen Saft ersaufen. Met hat die Lösung....

  • Einzeltest 2019: MTB-Helm Cube Badger
    Dickkopf: Hoher Schutz durch Cube-Helm Badger

    13.07.2019Mit einer tief gezogenen Rückseite schützt der Badger im Falle eines Sturzes auch den Hinterkopf vor Verletzungen.

  • Bike-Mythen: Gerüchte über Mountainbike Helme
    Fakten: Was Sie über Ihren MTB Helm wissen müssen!

    27.09.2018In dieser Rubrik wollen wir mit Mythen rund ums Biken aufräumen. Diesmal: Alles über den MTB-Helm. TÜV-Igenieurin Christiane Reckter klärt auf.

  • Kurztest 2020: Helm Ratboys Giro Tyrant Mips
    Gesichtsschutz: Ratboys Helm im Praxistest

    10.05.2020Die Passform gefiel uns auf Anhieb gut. Die14 Ventilationsöffnungen im Helm kühlen ausreichend – gewöhnliche Openface-Helme sind jedoch luftiger.

  • Lenggries: Biker ohne Helm tödlich verunglückt
    Hauptsache Helm!

    28.04.2020In der Krise entdecken immer mehr Menschen das MTB für sich neu. Einen Helm tragen dabei leider nicht alle. Ein Plädoyer für den Fahrradhelm, den wir schon längst für ...

  • Bluegrass Rogue Core MIPS
    Neuer Bluegrass-Helm: Rogue Core

    30.09.2020Bluegrass erweitert sein Sortiment. Mit dem neuen Rogue Core will die Tochterfirma von MET einen All Mountain-Helm mit maximaler Schutzfunktion und vielen Komfort-Features ...

  • Bike-Helm POC Tectal Race Spin NFC
    Schlagschutz: POC-Helm Tectal Race Spin NFC

    12.08.2020Die Schweden packen in ihren Enduro-Helm gleich ein ganzes Arsenal an Schutzausrüstung. Gel-Einsätze, die sogenannte SPIN-Technologie, sollen Kopfverletzungen vorbeugen.

  • Kurztest 2020: Helm Specialized Ambush Angie
    Schutzengel: Specialized Helm Ambush Angie

    22.05.2020Laborwerte sind gut, Praxiswerte besser. Bereits bei der zweiten Ausfahrt machte ich mit dem Ambush einen Crashtest – unfreiwillig natürlich. Super Dämpfer, der Kopf blieb heil.

  • Einzeltest 2017: Navi Falk Tiger Geo
    Für die MTB Tour: Navi Falk Tiger Geo im Test

    10.04.2017Kein nervtötendes Gefrickle am Computer. Einfach Wunschziel, Mountainbike und bergig eingeben und los. Das klingt super!

  • Hardtail-Test 2015: Stevens Antelao
    Stevens Antelao im Test

    27.04.2015Auf dem Stevens Antelao fühlt man sich durch die gutmütige Geometrie und tourige Sitzposition auf Anhieb wohl. Die Ausstattung des Stevens-Hardtails ist für dieses Testfeld ...

  • Test 2015: Radon Slide Carbon 9.0
    Das Radon-Enduro Slide Carbon 9.0 im Einzeltest

    17.05.2015Es gibt Mountainbikes, bei denen ahnt man das Test-Urteil auf den ersten Blick. Das Radon Slide Carbon ist so eins. Schon die Vorgänger räumten ab. Die neueste Version legt im ...

  • Bremse im Test : Brake Force One H2O
    Erster Praxistest der Brake Force One H²O-Bremse

    10.08.2016Die News verblüffte und erheiterte die Bike-Welt gleichermaßen: Brake Force One befüllt die neue H²O-Bremse mit Wasser. Geht das? Ab zum Ententeich damit.

  • Test 2016: Merida Ninety-Six 9.Team
    Rassiges Race-Fully: Merida Ninety-Six 9.Team im Test

    28.05.2016Von Rennfahrern für Rennfahrer. Und für solche, die es gerne wären: Weil sogar Hardtail-Verfechter José Hermida im Worldcup aufs Ninety-Six umsattelte, taten wir das für unseren ...

  • Test 2015: Canyon Strive CF 9.0 Race
    Enduro-Test: Canyon Strive CF 9.0 Race

    15.12.2014Im Vorfeld wurde um die Technologie, die sich an den Prototypen unter der Dämpferabdeckung versteckte, ein großes Geheimnis gemacht. Im Enduro-Test musste sich Strive CF mit ...

  • Test 2016: kurze Regenhosen
    8 kurze MTB-Regenhosen im Test

    30.08.2016Für die nasskalte Jahreszeit sind Regenhosen eine gute Wahl für die Mountainbike-Tour. Wir haben acht kurze Regenhosen für Sie getestet.

  • Kona Satori

    25.04.2013Dieses Bike ist im Downhill daheim: Konas Satori ist eine brachiale Fahrmaschine für schweres Gelände. Leider zu schwer für sportliche Ambitionen.

  • Test 2017 – Trail-Hardtails: Felt Surplus 10
    Felt Surplus 10 im Test

    16.11.2017Obwohl das Felt über die aktuellsten Standards, wie Boost, Plus-Bereifung und 45 Millimeter breite Felgen verfügt, wirkt es etwas aus der Zeit gefallen.