Dickkopf: Hoher Schutz durch Cube-Helm Badger Dickkopf: Hoher Schutz durch Cube-Helm Badger Dickkopf: Hoher Schutz durch Cube-Helm Badger

Einzeltest 2019: MTB-Helm Cube Badger

Dickkopf: Hoher Schutz durch Cube-Helm Badger

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 2 Jahren

Mit einer tief gezogenen Rückseite schützt der Badger im Falle eines Sturzes auch den Hinterkopf vor Verletzungen.

Das Verstellsystem lässt sich locker mit einer Hand bedienen und schmiegt sich angenehm an den Kopf an. Das Visier kann man in zwei Positionen arretieren oder komplett abnehmen. Die großen Lufteinlässe sorgen auch an heißen Tagen für eine gute Belüftung. Der Magnetverschluss am Kinn funktioniert intuitiv. Die Helmschale ist bis nach unten gezogen und schützt so das Styropor.


Gewicht   308 Gramm
Preis   130 Euro

BIKE Magazin MTB-Helm Cube Badger




Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 10/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter (wie z.B. Rose oder Amazon) eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Themen: BadgerCubeHelmTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2016 Trailbikes: GT Helion Carbon Expert
    GT Helion Carbon Expert im Test

    06.09.2016Kein Downhill-Lenker dieser Welt schafft es, ein reinrassiges Marathon-Bike in eine quirlige Trail-Maschine zu verwandeln.

  • Test: Lezyne Power GPS
    Voll vernetzt: GPS-Computer von Lezyne

    20.09.2016Der Lezyne Power GPS-Computer will klassischer Fahrradtacho mit voller Vernetzung über Bluetooth sein – egal ob mit Leistungsmesser oder Smartphone gekoppelt. Wir haben ihn ...

  • Cannondale Trigger 1

    30.10.2012Cannondales neues 120er-All-Mountain Trigger (26 Zoll) besitzt die wesentlichen Merkmale des Jekyll: Fahrwerksverstellung, steifes Chassis, breiter Einsatzbereich. Mit 130 mm ...

  • Test 2018 - Super-Fullys: Ibis Ripley LS
    Ibis Ripley LS im Systemvergleich

    07.01.2018Spritzig, agil, schnell und wendig: Wer ein Bike mit diesen Eigenschaften sucht, wird vermutlich einen großen Bogen um 2,6 Zoll breite 29er-Laufräder machen, wie sie das Ibis ...

  • Test 2016 Einsteiger-Hardtails: Ghost Tacana X 6
    Ghost Tacana X 6 im Test

    27.10.2016Im Gegensatz zur "normalen" Tacana-Flotte haben die Oberpfälzer die beiden X-Versionen für den Trail-Einsatz konzipiert.

  • Test 2016 – Trailbikes: Giant Trance 3
    Giant Trance 3 im Test

    27.11.2016Giant schickt uns den leichtesten Rahmen des Testfelds. Schwere Laufräder und Anbauteile und eine Gabel mit etwas mehr Federweg hieven das Gewicht dennoch auf 13,5 Kilo.

  • Profi-Test 2008: Carbon-Hardtails
    Carbon-Hardtails: Fumic und Platt im Dauereinsatz!

    28.12.2008Karl Platt und Manuel Fumic im Gespräch mit BIKE-Redakteur Peter Nilges beim Test von acht Carbon-Hardtails

  • Duell: Storck Rebel Seven gegen Scott Scale 710

    12.07.2013Vollgas von A nach B, aber bitte entspannt. Wir haben die neuen 650B-Hardtails von Storck und Scott über die Marathon-Rennstrecke gejagt.

  • Testartikel

    28.04.2011Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis