Test: Zero RH+ Moab Glove

Einzeltest: Handschuhe Zero RH+ Moab Glove

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 6 Jahren

Schickes Italo-Design ist nicht jedermanns Sache und meist nur vor der Eisdiele richtig funktionell. Zero RH+ zeigt, dass es auch anders geht.

Das robuste Obermaterial des Moab Glove schützt die Hände, die Finger bleiben dabei angenehm flexibel. Per Klett lässt sich der Handschuh sauber ans Handgelenk anpassen. Einzig der schmale Daumen schränkt die Beweglichkeit etwas ein. Dank der griffigen Innenhand und Silikon-Prints behält man stets die Kontrolle am Lenker. Schnupfnasen werden einen Frotteedaumen vermissen.


BIKE-Urteil SUPER


Gewicht 78 g
Preis 46,00 Euro


Info www.zerorh.com

Themen: EinzeltestHandschuheZero RH+


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Test 2015: Assos T.Rallyshorts S7
    Assos-Hose T.Rallyshorts S7 im Einzeltest

    02.01.2015

  • Test 2020: Bike-Handschuhe für kaltes Wetter
    10 Paar MTB-Winterhandschuhe im Vergleich

    27.02.2020

  • Kona Hei Hei Supreme

    13.05.2013

  • Test Dry Fluid
    Dry Fluid-Schmiermittel im Einzeltest

    05.06.2014

  • Einzeltest: Kona Satori

    09.01.2012

  • Einzeltest: Rucksack Osprey Zealot 16

    07.05.2012

  • Test 2014: Jack Wolfskin Rock Surfer
    Rucksack-Einzeltest: Jack Wolfskin Rock Surfer

    14.07.2014

  • Test Winter-Bekleidung: Jacken, Handschuhe, Überschuhe
    MTB-Winterbekleidung im Test: Jacken, Handschuhe & Co.

    04.10.2016

  • Teleskop-Sattelstütze Eightpins im Test
    MTB-Sattelstütze Eightpins im Praxistest

    26.05.2017