6 leichte MTB-Handschuhe im Kurz-Check 6 leichte MTB-Handschuhe im Kurz-Check 6 leichte MTB-Handschuhe im Kurz-Check

Test 2015: Leichte Mountainbike-Handschuhe

6 leichte MTB-Handschuhe im Kurz-Check

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 5 Jahren

Minimalistische Handschuhe vermitteln ein direktes Gefühl zum Lenker. Mit ihnen haben Mountainbiker selbst an heißen Tagen alles im Griff. Sechs leichte Handschuhe im BIKE-Test.

Noch vor wenigen Jahren stürzten sich Downhill-Biker schwer bepanzert wie Ritter in Kunststoffkostümen über Wurzelteppiche und Steinfelder bergab. Die Schutzbeplankung machte selbst vor den Fingerknöcheln nicht halt. Dicke Plastik- oder Carbon-Buckel sollten die Handrücken vor den grausamen Folgen eines Bodenkontakts bewahren. Nicht selten litt darunter aber der sichere Griff am Lenker. Und so setzen heute nicht zuletzt die Top-Fahrer im Downhill-Worldcup auf leichte Handschuhe, mit perfekter Passform. Auch wenn die Überzieher nur mehr eine geringe Schutzfunktion erfüllen, sollte man dennoch nicht auf die zweite Haut verzichten. Biken treibt den Schweiß aus den Poren, sofern man sich nicht per Lift oder Shuttle auf die Berge hieven lässt. Damit die feuchten Finger aber immer noch sicher am Lenker und an den Bremsen zugreifen können, entwickeln die Hersteller griffige Materialien und bedrucken Fingerkuppen und Handflächen mit klebrigen Silikon-Prints. Polsterungen und Verstärkungen vermeiden Druckstellen und im Extremfall auch Blasen. Und somit erfüllen Handschuhe doch wieder ihre Schutzfunktion.


(Wertung: max. 6 Punkte ● ● ● ● ● ●)

ENDURA MTR

Wischdaumen, Cordura-Einsätze, luftiges Mesh – dem MTR fehlt es an nichts. Auch ohne Klett schlüpft man locker in den perfekt sitzenden Handschuh. Leider spürt man die dicken Nähte an den Fingern, und der Grip am Lenker könnte noch etwas besser sein.


Info  www.endurasport.com
Preis 39,99 Euro
Gewicht 62 Gramm
Passform  ● ● ● ● ● o
Verarbeitung ● ● ● ● ● o

Georg Grieshaber   Test MTB-Handschuhe: Endura MTR

ERGON HX2

Durch die weite Klett-Öffnung schlüpft man locker in den robust verstärkten HX2. Die Finger sitzen sauber und ohne störende Nähte, sind aber etwas kurz. Leichtes Mesh kühlt die Finger. Greift man um den Lenker, dehnt sich das Obermaterial nur wenig.


Info  www.ergon-bike.com
Preis 39,95 Euro
Gewicht 55 Gramm
Passform  ● ● ● ● o o
Verarbeitung ● ● ● ● ● o

Georg Grieshaber Test MTB-Handschuhe: Ergon HX2

ROECKL MANTUA

Roeckl versteht sein Handwerk: Der Mantua passt perfekt und sitzt sehr geschmeidig. Schwitzen? Keine Chance. Die Mesh-Oberhand ist so luftig, dass sogar die Sonne durchbräunt. An den Klett an der Unterseite gewöhnt man sich. Die dicke Polsterung mag man, oder nicht.


Info www.roeckl.de
Preis 39,95 Euro
Gewicht 53 Gramm
Passform  ● ● ● ● ● ●
Verarbeitung ● ● ● ● ● o

Georg Grieshaber Test MTB-Handschuhe: Roeckl Mantua

SIXSIXONE RAJI

Der kurz geschnittene Raji gibt ein super griffiges und direktes Gefühl am Lenker – wenn man ihn erst mal anhat. Man arbeitet sich quasi durch die schmale Öffnung in den Handschuh hinein. Der Aufdruck schränkt die Beweglichkeit etwas ein, der Daumen fällt kurz aus.


Info  www.cosmicsports.de
Preis 34,90 Euro
Gewicht 50 Gramm
Passform  ● ● ● o o o
Verarbeitung ● ● ● ● o o

Georg Grieshaber Test MTB-Handschuhe: SixSixOne Raji

SCOTT RC LF GLOVE

Ein Hauch von Nichts: beim RC bläst sowohl von oben, als auch von unten viel Luft an die Hand. Das flexible Material sitzt wie eine zweite Haut und bietet unerwartet guten Grip am Lenker. Leider lösen sich bereits nach wenigen Fahrten erste Nähte.


Info  www.scott-sports.com
Preis 39,95 Euro
Gewicht 33 Gramm
Passform  ● ● ● 
● ●
 o
Verarbeitung ● ● ● ● o o

Georg Grieshaber Test MTB-Handschuhe: Scott RC LF Glove

100% CELIUM

Die Clarino-Innenhand des Celiums ist löchrig wie Schweizer Käse. Zusammen mit der Mesh-Oberseite, die bis über den Knöchel reicht, trägt er sich äußerst luftig. Die Finger- länge passt, der Sitz ist aber etwas labbrig. Top: mit dem 100% lassen sich Touchscreens bedienen.


Info  www.sportsnut.de
Preis 29,90 Euro
Gewicht 35 Gramm
Passform  ● ● ● 
● 
o
 o
Verarbeitung ● ● ● ● o o

Georg Grieshaber Test MTB-Handschuhe: 100% Celium


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 7/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Themen: 100%100percentEnduraErgonHandschuheRoecklScottSixsixoneTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Test 2012: Mountainbike-Handschuhe
    12 Mountainbike-Handschuhe im Test

    21.05.2012Mountainbike-Handschuhe sollen wie eine zweite Haut sein, Sicherheit geben, wenn’s auf dem Trail zur Sache geht – und schützen, wenn doch mal was schiefgeht. 12 aktuelle Modelle ...

  • Test: Ergon HE2
    Dauertest: Ergon Handschuhe HE2

    19.08.2012Seit drei Monaten sorgen die HE2 für den täglichen Kontakt zwischen meinen Händen und dem Lenker. Die haltbaren Silikon-Prints an Zeige- und Mittelfinger bieten immer noch guten ...

  • Test 2015: Windwesten für Mountainbiker
    Klein, leicht, handlich: 20 MTB Windwesten im Test

    08.12.2015Sie sitzen wie eine zweite Haut, und wenn es drauf ankommt, bieten sie den perfekten Schutz. Bike-Westen gehören in jede Trikottasche. Wir haben 20 aktuelle Modelle getestet.

  • Bulls Monster S Fatbike im Test
    Günstiger Cruiser mit Federgabel

    10.11.2014Mit dem Monster S stellt Bulls das günstigste Fatbike mit Federgabel auf vier Zoll breite Reifen. Das Bulls Monster steht für entspanntes Cruisen, das Gewicht bremst sportlichen ...

  • Test 2017 – Hardtails: Kreidler Dice 27,5 5.0
    Kreidler Dice 27,5 5.0 im Test

    10.09.2017Obwohl das Kreidler auf kleinen 27,5-Zoll-Reifen rollt, wirkt es etwas stelzig. Das lange Steuerrohr und der Lenker mit spürbarem Rise sorgen für eine hohe Front.

  • Kurztest 2021: Laufräder Crankbrothers Synth. End. 11 Carbon
    Luxusware: Carbon-Laufradsatz Crankbrothers Synthesis Enduro

    09.04.2021Für 2400 Euro kauft sich manch einer ein neues Enduro mit ordentlicher Ausstattung. Bei Crankbrothers gibt’s fürs gleiche Geld einen Satz Laufräder.

  • Test Winter-Bekleidung: Jacken, Handschuhe, Überschuhe
    MTB-Winterbekleidung im Test: Jacken, Handschuhe & Co.

    04.10.2016Die Eiszeit muss nicht gleich eine Auszeit bedeuten. Hartgesottene Biker wagen sich auch im Winter auf die verschneiten Trails. Doch richtig winterfest werden Biker erst durch die ...

  • Test Duell 2018: Commencal Meta Trail V4.2 vs. YT Jeffsy 29
    All Mountain: Commencal Meta Trail vs. YT Jeffsy 29

    19.02.2018Deutschland gegen Frankreich, der Klassiker: Im Duell der All Mountains tritt der französische Versender Commençal gegen den deutschen Versender YT an. Welches Paket besticht im ...

  • Test: Lezyne Power GPS
    Voll vernetzt: GPS-Computer von Lezyne

    20.09.2016Der Lezyne Power GPS-Computer will klassischer Fahrradtacho mit voller Vernetzung über Bluetooth sein – egal ob mit Leistungsmesser oder Smartphone gekoppelt. Wir haben ihn ...

  • Norco Range Alloy 7.1

    21.04.2014In der reinen Downhill-Wertung sichert sich das orange Norco-Bike aus Kanada zusammen mit dem Orbea souverän den Platz auf dem obersten Treppchen.

  • Neu bei Ergon: BE3 Rucksack und SMA3 Sattel
    Ergon zeigt neuen Enduro-Rucksack und Touren-Sattel

    02.05.2016Mit dem BE3 Enduro-Rucksack und dem SMA3 Sattel hat Ergon gleich zwei spannende Neuheiten in Riva am Start. Wir haben die Infos dazu.

  • Test 2016 – Trailbikes: Canyon Nerve AL 7.0
    Canyon Nerve AL 7.0 im Test

    27.11.2016Sie haben gefühlt bereits 20 Testberichte des Canyon Nerves gelesen? Mag sein, ein ähnlich preisgünstiges Modell hatten wir jedoch zuletzt 2012 ins Visier genommen.