Bei unserer Testbrille löste sich die Verklebung der beiden 0,1 mm dicken PE-Folien punktuell voneinander, was die Funktion der dazwischen liegenden Flüssigkristalle beeinträchtigte. Ein solcher Schaden werde von Uvex anstandslos ausgetauscht, so der Hersteller. (im Foto links oben in der Scheibe zu sehen)

zum Artikel