Radbrille Endura Pacu im Vergleich Radbrille Endura Pacu im Vergleich Radbrille Endura Pacu im Vergleich

Test Radbrillen für Touren-Biker: Endura Pacu

Radbrille Endura Pacu im Vergleich

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 6 Jahren

Endura (und Shimano) verwenden Scheiben mit deutlich grauer Ausgangstönung, was den Nutzen in der Dämmerung verringert.


Preis 99,99 Euro


Info 
www.endurasport.com


Lieferumfang Box, Brillenbeutel, anpassbare Bügel und Nasensteg


Passform Mittel, variabel/breit

BIKE Magazin Test 2015 Radbrillen: Endura Pacu


Fazit Endura (und Shimano) verwenden Scheiben mit deutlich grauer Ausgangstönung, was den Nutzen in der Dämmerung verringert. Davon abgesehen glänzt die Endura mit einer sehr flächigen Abdeckung, kann aber durch ihren engen Sitz an Brauen und Wimpern anliegen.


BIKE-Urteil* GUT


*Das BIKE-Urteil ist preisunabhängig, BIKE-Urteile: super, sehr gut, gut, befriedigend, mit Schwächen, ungenügend



Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 7/2015 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:


Lesen im Apple App Store
Lesen im Google Play Store
Bestellen im DK-Shop

Gehört zur Artikelstrecke:

16 Radbrillen für MTB Touren-Biker im Vergleich


  • Test: Die richtige Brille für Touren-Biker
    16 Radbrillen für MTB Touren-Biker im Vergleich

    08.03.2016Elektronische Fahrwerksverstellung, Reifen in Überbreite oder drei verschiedene Lockouts am Lenker – das sind Spielereien. Was Touren-Biker wirklich brauchen, ist eine schützende ...

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Adidas Evil Eye Halfrim
    Radbrille Adidas Evil Eye Halfrim Pro L im Vergleich

    07.03.2016Gut anpassbarer Klassiker, in zwei Breiten erhältlich. Sehr angenehme Rotbrauntönung. Ein drittes, ungetöntes Glas wäre angesichts des hohen Preises schön.

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Alpina Tri-Scray
    Radbrille Alpina Tri-Scray im Vergleich

    07.03.2016Top-Angebot mit sehr guter Wechselmechanik und drei sinnvollen Wechselscheiben. Nur Kleinigkeiten trennen die preiswerte Alpina von viel teureren Brillen.

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: BBB BSG 45 Adapt
    Radbrille BBB BSG 45 Adapt im Vergleich

    07.03.2016Ein Dreh am Nasensteg öffnet den Rahmen, doch der Scheibenwechsel flutscht nicht perfekt. Robuste Brille für fülligere Gesichter.

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Smith Pivlock Arena V2
    Radbrille Smith Pivlock Arena V2 im Vergleich

    07.03.2016Rahmenlose Windschutzscheibe mit gutem Sichtfeld, passte aber nur wenigen perfekt, Scheiben in hoher Qualität, solide Box und gute Verstellmöglichkeiten.

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Swisseye Panorama
    Radbrille Swisseye Panorama im Vergleich

    07.03.2016Auf den ersten Blick fast ein Zwilling der Smith, doch der Glaswechsel funktioniert geschmeidiger. Gut für den Preis – aber nichts für schmale Gesichter.

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Uvex Sportstyle 702
    Radbrille Uvex Sportstyle 702 im Vergleich

    07.03.2016Extravagante Wechseltechnik: Magnete schließen den Rahmen unterhalb des Bügelscharniers, gut ausgestattete Brille für eher schmale Gesichter.

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Alpina Twist Four VLM+
    Radbrille Alpina Twist Four VLM+ im Vergleich

    07.03.2016Gute Gläser, gute Ausstattung, neigungsverstellbare Bügel, eine Form, die vielen passt – doch der Nasensteg versaut das Ergebnis.

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: BBB Winner PH
    Radbrille BBB Winner PH im Vergleich

    07.03.2016Preiswerter und unauffälliger Selbsttöner, dessen schmale Gläser von unten nur wenig Schutz bieten. Für schmale Gesichter mit ausge-prägten Wangen eine Anprobe wert.

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Endura Guppy
    Radbrille Endura Guppy im Vergleich

    07.03.2016Für den Preis gut ausgestattete, robuste Brille. Die beigelegten Scheiben sind gut gewählt. Die Passform sagte aber wenigen zu.

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Oakley Jawbreaker
    Radbrille Oakley Jawbreaker im Vergleich

    07.03.2016Die mitgelieferte Prizm-Scheibe ist Spitze – doch jede weitere Scheibe ist extrem teuer. Sehr gute Abdeckung, doch beim Schulterblick kann der Rahmen stören.

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Cratoni HighFly
    Radbrille Cratoni HighFly im Vergleich

    07.03.2016Wenig verwindungssteife Brille, deren anfangs orange Tönung beim Eindunkeln Richtung grauviolett tendiert.

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Endura Pacu
    Radbrille Endura Pacu im Vergleich

    07.03.2016Endura (und Shimano) verwenden Scheiben mit deutlich grauer Ausgangstönung, was den Nutzen in der Dämmerung verringert.

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Oakley Radarlock XL
    Radbrille Oakley Radarlock XL im Vergleich

    07.03.2016Trotz spärlicher Verstellmöglichkeiten für viele Gesichter perfekter Sitz und zugfreie Abdeckung. Sauteurer Klassiker.

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Rudy Project Agon
    Radbrille Rudy Project Agon im Vergleich

    07.03.2016Die Agon überzeugt technisch: Ihre Gläser tönen sich nicht grau sondern rotbraun. Damit ist sie im Test konkurrenzlos. Passt, ähnlich wie die Oakley, auf viele Köpfe – und ist ...

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Shimano S20R
    Radbrille Shimano S20R im Vergleich

    07.03.2016Ein Problem dieser Brille ist es, den passenden Kopf dafür zu finden. Sie ist klein und stark gekrümmt. Material und Ausstattung sind besser als die Passform.

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Uvex Sportstyle 700 Vario
    Radbrille Uvex Sportstyle 700 Vario im Vergleich

    07.03.2016Mit ihrem kräftigen Rahmen ist die Uvex sehr markant, doch seitlich kann das Gestell die Sicht stören. Passt ergonomisch zu vielen Gesichtern – das Design ist ausgefallen.

Themen: EnduraRadbrilleTest


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Enduros 2011 um 3000 Euro

    01.06.2011BIKE-Festival Riva: Geschwindigkeit und Geschick sind beim Specialized Enduro Ride am Gardasee gleichermaßen gefragt. Ideale Bedingungen also, um unseren acht Test-Enduros bei ...

  • Test: Orbea Alma M10
    Dauertest-Report: Race-Hardtail Orbea Alma M10

    25.10.2014Durch die Erfolge von Julien Absalon gelangten die Racefeilen von Orbea zu Weltruhm. Wir jagen derzeit ihr aktuelles Worldcup-Hardtail – das Alma M10 – im Dauertest über die ...

  • Trek Superfly 100 Elite SL

    23.09.2013Das Trek Superfly 100 Elite SL ist eine potente Rennmaschine, die erst mit fetteren Schlappen ihren Einsatzbereich erweitert. Das Fahrwerk ist nahezu perfekt, fürs Rennen fehlt ...

  • Erster Fahrtest: Bulls Duro
    Spaß-Hardtail im ersten Check

    05.10.2016Bulls bietet mit dem Duro ein Spaß-Bike mit unterschiedlichen Laufrädern an: Vorne rollt ein 29er, hinten ein Plus-Pneu. Ob das Konzept überzeugen kann, haben wir bei einem ersten ...

  • Test 2020: Mountainbike Winterschuhe
    Für Vielfahrer: 3 MTB Winterschuhe im Check

    26.02.2020Die Extremitäten kühlen im Winter besonders schnell aus. Doch warme Mountainbike-Schuhe mit guter Passform sind nur schwer zu finden. Wir haben drei aktuelle Modelle getestet.

  • Test 2015: Leichte Mountainbike-Handschuhe
    6 leichte MTB-Handschuhe im Kurz-Check

    17.02.2016Minimalistische Handschuhe vermitteln ein direktes Gefühl zum Lenker. Mit ihnen haben Mountainbiker selbst an heißen Tagen alles im Griff. Sechs leichte Handschuhe im BIKE-Test.

  • Test: Radhosen für Frauen
    8 Radhosen für Frauen im Test

    15.06.2012Auch unter der lässigen Freeridehose sitzt meist noch die enge Lycra. Kein anderes Accessoire bringt mehr Fahrkomfort. Acht Radhosen für Frauen im Test.

  • Cannondale Jekyll

    24.07.2013Das Jekyll von Cannondale ist ein präzises, agiles Enduro-Race-Bike mit Spaßpotenzial und voller Touren-Tauglichkeit.

  • Test Laufräder: Carbon und Aluminium für 491 bis 1480 Euro
    14 Carbon- und Alu-Laufradsätze im Test

    12.01.2018Breit und leicht und stark – unter den aktuellen MTB-Laufrädern mit Boost-Standard gibt es echte Perlen. Im Test: sechs Carbon- und acht Aluminium-Laufradsätze zwischen 491 und ...