BIKE Header Campaign
Test Bike-Brillen von 75 bis 230 Euro Test Bike-Brillen von 75 bis 230 Euro

Test Bike-Brillen von 75 bis 230 Euro

Kontrastverstärker: 18 Brillen im Labor- und Praxistest

Stefan Frey am 10.04.2019

Besser sehen auf dem Trail versprechen die Hersteller dank kontrastverstärkender Sportbrillen. Mit welchem dieser 18 Modelle zwischen 75 und 230 Euro Sie den besten Durchblick haben, zeigt der Test.

Der Schlag kommt völlig unerwartet. Wie ein Peitschenhieb klatscht der Ast dem Biker ins Gesicht. Das hätte ins Auge gehen können. Nur die Sonnenbrille kann als Schutzschild Schlimmeres verhindern. Auch schon erlebt? Dabei ist die Sportbrille oft Schutzengel und Verursacher gleichermaßen. Mal zu dunkel für den waldigen Trail, mal zu kontrastlos für einen sonnigen Tag. Dann hat man als Biker oft kaum eine Chance, einen tief hängenden Ast bei schneller Fahrt im Gegenlicht zu erkennen. Also müssen es die Gläser aus bruchsicherem Polycarbonat richten.

Dass Biker bei strahlendem Sonnenschein schlechter sehen, liegt am hohen Blauanteil im Sonnenlicht. Das Licht dieser Wellenlängen überlagert die anderen Farben und hüllt die Umgebung in einen diesigen Schleier. Für Biker ein großes Pro­blem. Biker brauchen Brillen, die vor allem Braun-, Rot- und Grüntöne hervorheben und das kurzwellige blaue Licht vom Auge fernhalten.

LST Active, ChromaPop, Prizm oder Clarity – damit werben Hersteller auf ihren Websites. Gemeint sind damit keine neuartigen Designerdrogen, sondern kon­trastverstärkende Technologien. Doch, wie gut die neuen Kontrastverstärker wirklich sind, kann nur das Spektrometer beweisen.


Die Testergebnisse dieser 18 Bike-Brillen finden Sie unten als PDF-Download:

BRILLEN UNTER 100 EURO:

BRILLEN ÜBER 100 EURO:

Fotostrecke: Test: 18 Bike-Brillen von 75 bis 230 Euro


Diesen Artikel bzw. die gesamte Ausgabe BIKE 7/2018 können Sie in der BIKE-App (iTunes und Google Play) lesen oder die Ausgabe im DK-Shop nachbestellen:

iTunes StoreGoogle Play Store


In einigen unserer Auftritte verwenden wir sogenannte Affiliate Links. Diese sind mit Sternchen (*) gekennzeichnet. Wenn Sie auf so einen Affiliate-Link klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für Sie verändert sich der Preis dadurch nicht.

Stefan Frey am 10.04.2019