BIKE Header Campaign
BIKE Festival Willingen 2012: Oakley Radar Lock, Jupiter Squared, Dispatch BIKE Festival Willingen 2012: Oakley Radar Lock, Jupiter Squared, Dispatch
Brillen

Oakley Radarlock mit neuem Wechselsystem

Stefan Frey am 16.06.2012

Oakley überarbeitet sein Race-Modell Radarlock vereinfacht das Wechseln der Filter. Die Lifestyle-Modelle Jupiter Squared und Dispatch wollen vor allem nach der Mountainbike-Runde gefallen.

Wer bisher die Scheibe der Oakley Radarlock wechseln wollte musste diese mit viel Kraftaufwand aus der Fassung drücken. Begleitet von einem lauten Knacken. Bei der neuen Version befindet sich am linken Bügel ein kleiner Schieber. Betätigt man das so genannte Switchlock, klappt der Bügel zurück und gibt die Scheibe frei. Damit wird der Scheibenwechsel deutlich erleichtert und die Angst, die Filter zu beschädigen minimiert.
Oakley bietet die Radarlock in zwei Glasformen (Pitch und Path) und zahlreichen Filter- und Gestellfarben an. Die Preise starten bei 229 Euro. Dafür erhält man neben der Brille eine Wechselscheibe und ein stabiles Brillencase. Im Oakley Baukasten-System OCP ist die Radarlock derzeit noch nicht erhältlich.

Auch im Lifestyle-Bereich baut Oakley sein Angebot aus und bietet mit den Modellen Jupiter Squared (129 bis 189 Euro) und Dispatch (119 bis 179 Euro) zwei farbenfrohe Brillen an, die vor allem nach der Bikerunde ein gute Figur machen sollten.

Fotostrecke: BIKE Festival Willingen 2012: Neuheiten von Oakley

Stefan Frey am 16.06.2012