Einzeltest 2015: Brille Uvex Sportstyle 702

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 6 Jahren

Scheibenwechsel auf Formel-1-Niveau, das verspricht Uvex mit seinem neuen Magnet-System.

Und tatsächlich, schneller und einfacher wechselt es sich wohl mit kaum einer anderen Brille. Zudem lässt sich die 702 an Nasensteg und Bügel sehr gut an den Kopf anpassen. Das Blickfeld ist trotz Vollrahmen groß. Im Lieferumfang sind drei Satz Scheiben, ein Hardcase und ein Brillenbeutel. Verdreht man die Brille beim Aufsetzen, kann sich der Magnet öffnen, die Scheibe bleibt aber dennoch im Rahmen.


Gewicht 70232 g
Preis 99,95 Euro
Info www.uvex-sports.com

Themen: BrilleEinzeltestUvex


Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
  • Einzeltest: VDO MC 2.0 WL

    08.05.2012

  • Test: 22014: Mavic Crossmax XL TI
    Mavic Crossmax XL TI-Pedale im Test

    11.09.2014

  • Einzeltest 2019: Stoll M1 Worldcup
    Racefully Stoll M1 Worldcup im BIKE-Kurztest

    15.01.2020

  • Einzeltest: Biwak Bag von Mountain Equipment
    Minimalistischer Schlafsack-Überzug für's MTB-Abenteuer

    09.10.2014

  • Uvex SGL 202 Race: weiterentwickelte Leichtbau-Brille

    17.06.2012

  • Eurobike 2016: neue Mountainbike-Helme und Brillen
    Eurobike-Neuheiten: Helme und Brillen

    31.08.2016

  • Einzeltest 2019: Mountainbike-Sattelstütze Vecnum Nivo 182
    Schon gefahren: MTB-Sattelstütze Vecnum Nivo 182

    01.12.2019

  • Einzeltest: Cube AMS 150 Super HPC SLT

    27.07.2012

  • Test Radbrillen für Touren-Biker: Uvex Sportstyle 700 Vario
    Radbrille Uvex Sportstyle 700 Vario im Vergleich

    07.03.2016