Kurztest Armlinge und Knielinge Kurztest Armlinge und Knielinge Kurztest Armlinge und Knielinge

Test. 2011: Armlinge und Knielinge für Biker

Kurztest Armlinge und Knielinge

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 10 Jahren

Temperaturschwankungen sind in Frühjahr und Herbst normal. Während Nebel am Start für Gänsehaut-Feeling sorgen, treibt die Mittagssonne Schweißperlen auf die Stirn. Armlinge und Knielinge im Test.

Jetzt ist die Zeit für Arm- und Knielinge. Am Morgen schnell übergezogen, sorgen sie auf den ersten Metern dafür, dass der Körper nicht auskühlt. Zeigt sich dann endlich die Sonne, verschwinden sie binnen Sekunden kompakt verpackt im Rucksack oder in der Trikottasche und sind doch ständig einsatzbereit, falls Wolken aufziehen. Diese fünf Modelle können wir Ihnen wärmstens empfehlen.

Diese Armlinge und Knielinge finden Sie im Test:

• Craft
• Gore Bike Wear
• Mavic
• Protective
• Vaude


Den kompletten Test der Armlinge und Knielinge können Sie unten als PDF herunterladen.

Themen: ArmlingeBekleidungKnieschützerTest

  • 0,99 €
    Kurztest Armlinge und Knielinge

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Gore Bike Wear Alp-X Shorts

    30.05.2008Spätestens, wenn sich nach einem Wolkenbruch das Sitzpolster der Radhose mit Wasser und feinem Schlamm vollsaugt, wünscht man sich diese Überhose.

  • Neuheiten 2010: SUGOI mit neuer Bekleidungslinie

    20.07.2009Für das Frühjahr 2010 stellt SUGOI mit der R+R (Race and Recovery) Linie eine komplette Linie an neuartiger Kompressionsbekleidung vor.

  • Test 2011: Regenjacken und Regenhosen
    Kurztest Regenjacken und Regenhosen

    20.10.2011Es gab Zeiten, da erfüllten Regenjacken genau eine Funktion: Sie hielten den Regen ab. Das hat sich nun glücklicherweise zum Besseren geändert.

  • Test 2015: Cube Stereo 140 Super HPC SL 29
    All Mountain Cube Stereo 140 Super HPC SL 29 im Test

    19.11.2014Das Cube Stereo in 29 Zoll galt bei seiner Premiere schnell als Referenz unter langhubigen 29ern. Leicht, vielseitig, tolles Handling. Kann es in seiner dritten Saison den ...

  • Test Teleskop-Sattelstützen: Rock Shox, Thomson, Vecnum
    Test: Thomson und Vecnum gegen Rock Shox Reverb

    15.01.2014Die hydraulische Reverb-Teleskop-Sattelstütze von Rock Shox zählt zu den beliebtesten am Markt. Wir haben sie gegen die Thomson Elite Dropper und Vecnums Moveloc antreten lassen. ...

  • Test 2016 All Mountain Fullys 29: Cube Stereo 120 HPC Race
    Cube Stereo 120 HPC Race 29 im Test

    27.09.2016Normalerweise würde man in dieser Testgruppe das von uns oft prämierte Stereo 140 HPC 29 erwarten. Cube hat das Modell aber schlichtweg wegrationalisiert, bzw. bietet es erst ab ...

  • Test All Mountain Federgabeln 2015: Fox 34 Float CTD 29"
    Fox 34 Float CTD 29" im All Mountain Gabeltest

    03.09.2015Das Testergebnis und die technischen Daten der Fox 34 Float CTD 29" aus dem All Mountain Federgabeltest finden Sie hier...

  • Griffe für Mountainbiker im Vergleich
    Griffe – Fest im Griff

    22.07.2005Nur ein bisschen Gummi und doch wichtig wie kaum ein anderes Teil am Mountainbike. Griffe: die verkannten Stars im Vergleich.

  • Federgabel-Duell 2021: Intend Upside-Down gegen klassisch
    Konzeptvergleich: Intend Ebonite vs Intend Edge

    28.06.2021Viele Firmen haben sich an Upside-Down-Gabeln versucht, fast alle sind gescheitert. Intend bietet wahlweise eine klassische oder eine Upside-Down-Gabel an.

  • Kurztest 2021: Schuhe Crankbrothers Stamp Flat Boa
    Schwarzfuß: Crankbrothers Stamp Flat Boa im Test

    10.08.2021Ey boa, sind die fix! Reingeschlüpft, am Boa-Rädchen gedreht, schon sitzt der schmal geschnittene Schuh bombenfest am Fuß.

  • Test 2018: Cube Stereo 120 HPC
    Cube Stereo 120 HPC SLT im Test

    23.01.2018Mehr Touren-Bike als Trail-Maschine: Mit diesen Worten hat Cube uns das 2018er-Modell des Cube Stereo 120 für den Test übergeben.

  • Trek Remedy 9

    30.01.2013Das Trek Remedy 9 ist das teuerste Bike in der Gruppe, liefert aber das beste Ergebnis.