Kurztest Armlinge und Knielinge Kurztest Armlinge und Knielinge Kurztest Armlinge und Knielinge

Test. 2011: Armlinge und Knielinge für Biker

Kurztest Armlinge und Knielinge

  • Stefan Frey
 • Publiziert vor 10 Jahren

Temperaturschwankungen sind in Frühjahr und Herbst normal. Während Nebel am Start für Gänsehaut-Feeling sorgen, treibt die Mittagssonne Schweißperlen auf die Stirn. Armlinge und Knielinge im Test.

Jetzt ist die Zeit für Arm- und Knielinge. Am Morgen schnell übergezogen, sorgen sie auf den ersten Metern dafür, dass der Körper nicht auskühlt. Zeigt sich dann endlich die Sonne, verschwinden sie binnen Sekunden kompakt verpackt im Rucksack oder in der Trikottasche und sind doch ständig einsatzbereit, falls Wolken aufziehen. Diese fünf Modelle können wir Ihnen wärmstens empfehlen.

Diese Armlinge und Knielinge finden Sie im Test:

• Craft
• Gore Bike Wear
• Mavic
• Protective
• Vaude


Den kompletten Test der Armlinge und Knielinge können Sie unten als PDF herunterladen.

Themen: ArmlingeBekleidungKnieschützerTest

  • 0,99 €
    Kurztest Armlinge und Knielinge

Lesen Sie das BIKE Magazin. Einfach digital in der BIKE-App (iTunes und Google Play) oder bestellen Sie es im Shop als Abo oder Einzelheft:

iTunes Store Google Play Store Delius Klasing Verlag
Anzeige
  • Gore Bike Wear Alp-X Shorts

    30.05.2008Spätestens, wenn sich nach einem Wolkenbruch das Sitzpolster der Radhose mit Wasser und feinem Schlamm vollsaugt, wünscht man sich diese Überhose.

  • Neuheiten 2010: SUGOI mit neuer Bekleidungslinie

    20.07.2009Für das Frühjahr 2010 stellt SUGOI mit der R+R (Race and Recovery) Linie eine komplette Linie an neuartiger Kompressionsbekleidung vor.

  • Test 2011: Regenjacken und Regenhosen
    Kurztest Regenjacken und Regenhosen

    20.10.2011Es gab Zeiten, da erfüllten Regenjacken genau eine Funktion: Sie hielten den Regen ab. Das hat sich nun glücklicherweise zum Besseren geändert.

  • Test 2021: E-MTB-Federgabeln Fox 38 vs. Rockshox ZEB
    Duell: Fox 38 Factory E-Opt. vs Rockshox ZEB Ultimate 29"

    22.11.2020Bisher blieben Gabeln schlank, aber: Mit der Fox 38 und der Rockshox ZEB kommt nun eine neue Generation extradicker Forken auf den E-MTB-Markt.

  • Cube Fritzz 160 HPA TM 27,5

    21.04.2014Auch wenn der Name etwas verwirrt, handelt es sich beim Fritzz HPA um das Alu-Ebenbild des bereits aus letzter Saison bekannten Carbon-Enduros Stereo.

  • Test 2018: Konstructive Cycles Ammolite
    Für Individualisten: Konstructive Ammolite

    15.08.2018Nur Wenigen wird die exklusive Marke Konstructive geläufig sein. Hinter dem Namen steckt die Eigenmarke des Berliner Revolution-Sports-Vertriebs mit mehr als zehn Jahren ...

  • Einzeltest: Helmkamera Activeon CX Gold
    Actioncam Activeon CX Gold im Kurztest

    14.01.2017Kleine Videos der eigenen Abenteuer ersetzen längst den angestaubten Dia-Vortrag. Den Actioncam-Markt beherrscht GoPro, doch auch Activeon will mit der CX Gold ein Stück vom ...

  • Test Sigma Karma Evo
    MTB-Licht Sigma Karma Evo im Langzeit-Check

    20.08.2016Die Evo-Version der Sigma Karma ist deutlich heller im Vergleich zur Vorgängerversion und empfiehlt sich als Scheinwerfer für den Helm. Wir haben unser Augenmerk auf die ...

  • Test Teleskop-Sattelstützen: Rock Shox, Thomson, Vecnum
    Test: Thomson und Vecnum gegen Rock Shox Reverb

    15.01.2014Die hydraulische Reverb-Teleskop-Sattelstütze von Rock Shox zählt zu den beliebtesten am Markt. Wir haben sie gegen die Thomson Elite Dropper und Vecnums Moveloc antreten lassen. ...

  • Der große Bikepark-Test
    20 Bikeparks im großen Vergleichstest

    19.12.2015Bikeparks haben denselben Auftrag wie Freizeitparks. Sie sollen maximale Bespaßung liefern und möglichst geringer Verletzungsgefahr. Wir haben die zwanzig beliebtesten Bikeparks ...

  • Specialized Camber Expert Evo Carbon

    19.02.2014Einen Typen wie John McClane darf man nicht unterschätzen. Genauso wenig den Zusatz EVO am Camber.

  • Test: Felt Compulsion 10
    Enduro-Spaß: das Felt Compulsion 10 im Kurztest

    19.02.2016Uphill als notwendiges Übel, die Belohnung folgt auf der Abfahrt. Dieser Slogan gilt für viele Bikes, die mit reichlich Federweg ausgestattet sind. Nicht so für das Felt ...