Schuhe

Dauertest: Schuhe Specialized Rime

Peter Nilges

 · 07.03.2012

Dauertest: Schuhe Specialized RimeFoto: Daniel Simon

Als idealer Enduro-Begleiter sitzt der solide Rime bequem am Fuß, bietet ausreichend Steifigkeit und garantiert dank Vibram-Sohle kompromisslosen Grip auf jedem Untergrund bei hohem Gehkomfort.

Selbst mehrmonatiger Gebrauch mit Kletter-, Schiebe- und Trage-Passagen konnte der hochgezogenen Sohle nur wenig Profil abringen. Entsprechend vollständig ist das Stollengebiss. Boa-Schnellverschluss und zwei Klettriemen fixieren den Fuß schnell und zuverlässig. Etwas Kritik oder Verbesserungsvorschläge gibt es dennoch. Bachdurchquerungen oder sintflutartige Regenfälle mag der Rime weniger und sträubt sich auffallend lange gegen das Trockenwerden. Für Menschen mit schlanken Füßen dürfte der Boa-Verschluss sogar noch eine Idee enger schließen, und zumindest die Innenseite wäre durch einen hochgezogenen Knöchelschutz noch Enduro-tauglicher. In Kombination mit neuen Shimano-Pedalen müssen die Cleats unterfüttert werden, da die Sohle sonst zu stramm auf dem Pedalkörper aufliegt.


Funktion *****
Haltbarkeit *****
(max. 6 Sterne)


FAZIT: Die sehr guten Allround-Qualitäten wiegen die kleinen Fehler locker auf. Robuster Begleiter mit Gehkomfort.


Modell Specialized Rime
Gewicht 956 Gramm
Preis 149,90 Euro
Info www.specialized.com

Meistgelesene Artikel